1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test…

Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: presspause 12.12.19 - 16:36

    2. Quartal 2020
    Ob AMD da ein Comeback wie mit Ryzen gelingt?

  2. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: yumiko 12.12.19 - 16:40

    presspause schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Quartal 2020
    > Ob AMD da ein Comeback wie mit Ryzen gelingt?
    Glaube ich nicht, da "nur" die vorhandene Architektur verfeinert wird.
    Also bestenfalls wie Zen1->Zen2 (was ja schon mal etwas wäre).

  3. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: presspause 12.12.19 - 16:42

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > presspause schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2. Quartal 2020
    > > Ob AMD da ein Comeback wie mit Ryzen gelingt?
    > Glaube ich nicht, da "nur" die vorhandene Architektur verfeinert wird.
    > Also bestenfalls wie Zen1->Zen2 (was ja schon mal etwas wäre).

    Stimmt. Man hört aber auch Gegenteiliges. So sei die aktuelle Architektur ein RDNA/GCN Hybrid. Wenn man da die GCN Teile noch völlig austauscht hat man vll ne Chance?

  4. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: ger_brian 12.12.19 - 17:08

    Wo hast du denn das gehört?

  5. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: Holenth 12.12.19 - 17:23

    Nah, die Aussage, dass Navi ein RDNA/GCN Hybrid ist ist eher eine Fehlauffasung, soweit ich mich erinnern kann. Da wurde etwas missverstanden, da RDNA immer noch die selbe ISA wie GCN verwendet.

  6. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: presspause 12.12.19 - 17:38

    https://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/Raytracing-Hardware-Support-Next-Gen-RDNA-Navi-20-Xbox-Scarlett-1284079/

  7. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: medium_quelle 12.12.19 - 23:03

    Oof. Ich hab echt mit dem ersten Quartal gerechnet / gehofft. Habe mir einen neuen Monitor gegönnt und brauche mehr Leistung, aber AMD und Nvidia haben nur Mist im Angebot, wenn man schon auf einer 1080Ti hängt.

  8. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: RichardPickman 13.12.19 - 02:40

    Also ich finde, dass AMD mit der 5700 XT schon ein gutes Comeback gelungen ist. Leistung nahe an der 2070 Super, Leistungsaufnahme im Vergleich der letzten Generationen auch in Grenzen. Endlich weg von der "Compute-Leistung ist alles" Philosophie und dafür mehr Gaming-Performance Pro Watt. Treiber sind ebenfalls stabil wie ich anhand der Hand voll Games die ich spiele feststellen kann. Untere Oberklasse Leistung zum Mittelklasse Preis. Ich sehe da jetzt nicht viel Optimierungsbedarf bei RDNA. Und das sagt einer, dessen letzte rote Karte die ATI X800 war.

    Die 5500 (XT) mag jetzt nicht unbedingt der große Wurf gewesen sein. Aber es lässt sich jetzt dadurch nicht auf den Rest der Familie schließen. Vor allem, wenn die 5600 auch noch auf dem Weg ist und es sich bei der 5500 um eine 200 Tacken Karte handelt.

  9. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: freddx12 13.12.19 - 05:49

    RichardPickman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde, dass AMD mit der 5700 XT schon ein gutes Comeback gelungen
    > ist. Leistung nahe an der 2070 Super, Leistungsaufnahme im Vergleich der
    > letzten Generationen auch in Grenzen. Endlich weg von der "Compute-Leistung
    > ist alles" Philosophie und dafür mehr Gaming-Performance Pro Watt. Treiber
    > sind ebenfalls stabil wie ich anhand der Hand voll Games die ich spiele
    > feststellen kann. Untere Oberklasse Leistung zum Mittelklasse Preis. Ich
    > sehe da jetzt nicht viel Optimierungsbedarf bei RDNA. Und das sagt einer,
    > dessen letzte rote Karte die ATI X800 war.
    >
    > Die 5500 (XT) mag jetzt nicht unbedingt der große Wurf gewesen sein. Aber
    > es lässt sich jetzt dadurch nicht auf den Rest der Familie schließen. Vor
    > allem, wenn die 5600 auch noch auf dem Weg ist und es sich bei der 5500 um
    > eine 200 Tacken Karte handelt.

    5700 xt is klasse mit der performance... Aber der treiber ist absoluter müll. 50/50 chance das es überhaupt funktioniert. Entweder hat man ständiges gecrashe und iwelche anderen massiven probleme oder.. nix. Ich musste meine umtauschen, da ich ständig blackscreens während des spielens bekommen habe(treibercrash). Definitiv kein problem mir der karte, sondern ein treiberproblem

  10. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: Dwalinn 13.12.19 - 15:31

    Die 1080 Ti ist auch ziemlich gut. Aufrüsten lohnt sich kaum, selbst zur 2080 Ti ist der Leustungszuwachs bescheiden. Ich persönlich würde nichtmal für 400¤ wechseln und das wäre 1/3 des aktuellen straßenpreises

  11. Re: Bin auf das Echte RDNA/Navi20 gespannt

    Autor: nille02 18.12.19 - 16:50

    RichardPickman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde, dass AMD mit der 5700 XT schon ein gutes Comeback gelungen
    > ist. Leistung nahe an der 2070 Super, Leistungsaufnahme im Vergleich der
    > letzten Generationen auch in Grenzen.

    Beim verbrauch muss AMD mal was machen, aber ansonsten stimme ich zu, die 5700(xt) ist durch aus kaufbar und dort wo der Preis zur Zeit ist würde ich sie sogar nehmen wenn ich in der Preisklasse eine GPU kaufen würde.

    > Die 5500 (XT) mag jetzt nicht unbedingt der große Wurf gewesen sein. Aber
    > es lässt sich jetzt dadurch nicht auf den Rest der Familie schließen.

    Sie ist eine gewaltige Enttäuschung. Verglichen mit den Nvidia Gegenstücken Stromhungrig und teuer.
    Meine nächste wird daher nun eine 1660 (Super vielleicht) und die 960 geht in Rente.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Release 7. Mai)
  2. 5,75€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner