1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs…

5600XT vs. 5700

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5600XT vs. 5700

    Autor: bazoom 21.01.20 - 16:09

    Die Karten kosten etwa das gleiche (20¤ Differenz), die 5700 ist fast 10% schneller...wieso kauft man dann eine 5600 XT?

  2. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: bla 21.01.20 - 16:41

    Die Preise der 5600XT werden doch bestimmt noch sinken.
    Bei den aktuellen Preisen würde ich aber auch eher zur 5700 greifen, wenn ich mir einen PC kaufen würde.

  3. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: Dwalinn 21.01.20 - 16:48

    Also ich hoffe weiter auf Big Navi, aufrüsten wird sich für mich sicherlich nicht lohnen aber es ist schön zu wissen das es auch im High End etwas von AMD gibt.

  4. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 21.01.20 - 16:50

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den aktuellen Preisen würde ich aber auch eher zur 5700 greifen, wenn
    > ich mir einen PC kaufen würde.

    Ich würd es wieder so machen wie vor 2 Wochen.

    Hab mir eine gebrauchte Karte gekauft ...

    Es war die Vega 56...
    Nicht das "Turbinen-Referenz-Modell", sondern ein aufgebortes, solides Custom-Modell mit ordentlichem Kühlkonzept und den obligatorischen BIOS-Modi für Eco/Silent-Betrieb.

    Die Karte ist 6 Monate alt, hat über die übrige gesetzliche Gewährleistung von 1,5 Jahren noch ein zusätzliches Jahr Händler-Garantie.

    Bezahlt habe ich 180 Euro ... ;-)

    PS: Zum gleichen Kurs sollte man auch eine GTX 1070 bekommen.
    Verkäufer, die deutlich mehr als 200 Euro haben wollen, werden wohl angesichts der aktuellen Bewegung im Markt drauf sitzen bleiben.
    .



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.20 16:56 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  5. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: Euklid 21.01.20 - 17:14

    Hatte mir neulich auf eBay Kleinanzeigen eine GTX 1070 für 150 Euro gekauft.

    Vergleichbare Performance und gute Treiber. Zusätzlich hat man etwas für die Umwelt gemacht.

    Es lohnt sich oftmals einen Blick auf gebrauchte Hardware der vorangegangenen Generation zu werfen.

  6. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: vdrenzo 21.01.20 - 17:35

    Ich habe auch vor etwas mehr als einem Jahr eine gebrauchte gtx 1080 von evga geholt. Ist eine der schnelleren customkarten und hat damals für mich 300 Euro gekostet. Allerdings habe ich dafür min. ein halbes Jahr lang ebay Kleinanzeigen durchforstet.

    Ich finde bei Preis Leistung hat sich in den letzten Jahren einfach kaum was getan.
    Meine 1080 würde ich auf auf das Niveau einer Rtx 2060 (vll super, da schnelles custom modell) einordnen. Dafür halt kein raytracing, das ich persönlich nicht vermisse.

  7. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: bazoom 21.01.20 - 17:49

    vdrenzo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe auch vor etwas mehr als einem Jahr eine gebrauchte gtx 1080 von
    > evga geholt. Ist eine der schnelleren customkarten und hat damals für mich
    > 300 Euro gekostet. Allerdings habe ich dafür min. ein halbes Jahr lang ebay
    > Kleinanzeigen durchforstet.
    >
    > Ich finde bei Preis Leistung hat sich in den letzten Jahren einfach kaum
    > was getan.
    > Meine 1080 würde ich auf auf das Niveau einer Rtx 2060 (vll super, da
    > schnelles custom modell) einordnen. Dafür halt kein raytracing, das ich
    > persönlich nicht vermisse.

    Ich mache das ähnlich wie eingie hier. Habe mir auch eine 2070 Super bei Kleinanzeigen geleistet. Die Neupreise finde ich momentan auch happig, da lohnt der Blick auf junge gebrauchte auf jeden Fall...

  8. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: ark 21.01.20 - 18:06

    Ha, die Vega56 hat sich ganz großartig gehalten. Ich weiß nicht wie experimentierfreudig du bist, aber für die Vega56 speziell leg ich dir wärmstens Undervolting an Herz, das hat meiner Karte noch einmal einen zweiten Frühling beschert.

    näheres z.B. hier:

    https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/44084-amd-radeon-rx-vega-56-und-vega-64-im-undervolting-test.html

  9. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: notnagel 21.01.20 - 20:57

    Also Gebrauchtpreise sind leider auch nicht ohne. Weiß ja nicht, ob ihr die Glücksfee bestochen habt für solche Käufe, aber ich sehe da locker jede Menge 1060er für über 150, 1070 auf keinen Fall unter 200. Für Hundert gibbets nicht mal ne alte 480er, es sei denn sie hat 4GB und ist dann meist auch Reference. Ich habe mir erst am WE entnervt genau so eine (94¤)geholt, weil ich jetzt kurzfristig eine Karte brauche und dafür keine 2-300¤ für gebraucht ausgeben will (und dann noch langsamer als neue).

  10. Re: 5600XT vs. 5700

    Autor: gaym0r 21.01.20 - 23:29

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Karten kosten etwa das gleiche (20¤ Differenz), die 5700 ist fast 10%
    > schneller...wieso kauft man dann eine 5600 XT?

    Es sind 30¤ und somit 10% mehr Preis bei 10% mehr Leistung. Ist doch okay?

    (Preise von Sapphire pulse und PC RedDragon verglichen)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.20 23:30 durch gaym0r.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)
  2. 5€ (Bestpreis!)
  3. 4,50€ (Bestpreis!)
  4. (MSI Optix MAG272QP, 27 Zoll, VA-Panel, WQHD, 165 Hz für 319,20€ und MSI Optix MAG272-002 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland