1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 5700: AMDs Navi mit RDNA…

Begeisterung ist hilfreich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Begeisterung ist hilfreich

    Autor: norbertgriese 27.05.19 - 09:30

    Klugerweise wird AMD die Grafikkarte auch preislich nahe der 2070 ansiedeln. Etwa höheren Energiebedarf werden die Käufer ignorieren, ist bei Gaming eh kein Ding.

    Interessant ist, ob das eher eine Mittelklasse AMD Graka ist oder dies Teil schon das obere Ende der Fahnenstange darstellt.

    Norbert

  2. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 09:35

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwa höheren Energiebedarf werden die Käufer ignorieren, ist bei
    > Gaming eh kein Ding.
    Das tun die Käufer schon seit mehreren Generationen nicht mehr, deshalb hat AMD mit ihren Karten ja auch keine Chance gegen NVIDIA.

  3. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: DeathMD 27.05.19 - 09:51

    Der enorm hohe Energiebedarf ist sowieso ein Mythos, weil sich die Grafikkarten die meiste Zeit sowieso langweilen. Ist ähnlich den "meine Karte ist aber 10% schneller" Mythos, ja schön in Benchmarks, in der Realität fällt das keinem Schwein auf. Ist und bleibt theoretischer Schwanzlängenvergleich, der euch ein paar hundert Euro kostet... Gratulation!

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: norbertgriese 27.05.19 - 10:00

    Das scheint mir eher eine Minderheit zu sein, die Grakas nach Stromverbrauch kauft. Genügend Leistung und problemlos, was Treiber und Performance betrifft, ist wohl eher ein Argument.

    Am einfachsten ist es, wenn man niemals einen Treiber selbst suchen und installieren muss - da warNvidia in der Vergangenheit im Vorteil.

    Norbert

  5. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 10:14

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das scheint mir eher eine Minderheit zu sein, die Grakas nach
    > Stromverbrauch kauft. Genügend Leistung und problemlos, was Treiber und
    > Performance betrifft, ist wohl eher ein Argument.
    Bei 80/20% Marktanteilen (NVIDIA/AMD), ist es wohl eher die Mehrheit, die auch auf die Leistungsaufnahme schauen.

  6. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 10:15

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der enorm hohe Energiebedarf ist sowieso ein Mythos, weil sich die
    > Grafikkarten die meiste Zeit sowieso langweilen.
    Ist die Frage, wie man die Grafikkarte nutzt.

    Also ich kaufe meine Grafikkarte nicht zum Ideln.

  7. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: dasfrd 27.05.19 - 10:17

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der enorm hohe Energiebedarf ist sowieso ein Mythos, weil sich die
    > Grafikkarten die meiste Zeit sowieso langweilen. Ist ähnlich den "meine
    > Karte ist aber 10% schneller" Mythos, ja schön in Benchmarks, in der
    > Realität fällt das keinem Schwein auf. Ist und bleibt theoretischer
    > Schwanzlängenvergleich, der euch ein paar hundert Euro kostet...
    > Gratulation!

    Wo ist der hohe Energiebedarf ein Mythos? Wenn du auf einer vergleichbaren NVidia und AMD Grafik die gleiche Dauer spielst hast du am Ende mit der AMD Karte deutlich mehr Energie verbraucht. Da ist kein Mythos dabei.

  8. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: DeathMD 27.05.19 - 10:21

    Ich spreche nicht von Ideln, die langweilen sich auch in den meisten Spielen. Es gibt ein paar Spiele die die GraKas vl. auf Anschlag bringen, die meiste Zeit langweilen die sich aber. Du gehörst vermutlich zu dem einen Prozent der Enthusiasten, die in 4K und 140 FPS spielen. Ihr müsst endlich mal verstehen, das ihr die Minderheit seit. Den Großteil der Zocker interessiert dieses überteurte Highend Segment nicht, die Spielen irgendwo in der Mittelklasse und achten auf Preis/Leistung. Wie Norbert schon sagte, denen ist da eher noch wichtig, dass die Treiber etc. einfach funktionieren, das Leistungsaufnahme Argument interessiert da niemanden, weil deren Gaming PC nicht 24/7 auf Anschlag läuft.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: mannzi 27.05.19 - 10:22

    Nunja im Artikel steht, dass die neue Architektur um einiges sparsamer ist als GCN. Mal sehen, wie stark sich das später zeigt.

  10. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: DeathMD 27.05.19 - 10:23

    Undervolting funktioniert erstens recht gut bei den AMD Karten und wie lange zockt ihr bitte, damit sich das wirklich übers Jahr gerechnet massiv auswirkt? Nicht alle sind Hardcorezocker deren Möre 10 Stunden am Tag durchrennt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 10:24 durch DeathMD.

  11. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 10:47

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Großteil der Zocker interessiert dieses überteurte Highend Segment nicht, die Spielen
    > irgendwo in der Mittelklasse und achten auf Preis/Leistung.
    Genau, deshalb hat NVIDIA inzwischen >80% Marktanteil, Tendenz steigend.

    Eine niedrige Leistungsaufnahme ist eben auch eine "Leistung" der Karte. Nach FPS kauft fast niemand mehr.

  12. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 10:48

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Undervolting funktioniert erstens recht gut bei den AMD Karten
    Kann man bei NVIDIA auch.

    > und wie lange zockt ihr bitte, damit sich das wirklich übers Jahr gerechnet massiv
    > auswirkt? Nicht alle sind Hardcorezocker deren Möre 10 Stunden am Tag
    > durchrennt.
    Da reichen auch ein paar Stunden am Tag.

    Daneben wirkt es sich noch anderweitig positiv aus: Die Karte ist leiser, keine so hohe Wärmeentwicklung und man kann das günstigere, weil weniger leistungsfähige Netzteil kaufen.

  13. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Neuro-Chef 27.05.19 - 10:59

    norbertgriese schrieb:
    > Am einfachsten ist es, wenn man niemals einen Treiber selbst suchen und
    > installieren muss - da warNvidia in der Vergangenheit im Vorteil.
    Wie weit zurück in die Vergangenheit gehst du denn mit dieser Aussage?
    Grafiktreiber hat schon Windows 7 selbstständig installiert, wenn noch kein passender auf dem System war. Eine automatische Update-Suche bieten darüber hinaus die Tools beider Hersteller.

    Und unter Linux laufen die Radeons inzwischen inzwischen einfach so mit hoher Leistung, während man für Geforces noch mit dem unpraktischen proprietären Murks herumhantieren muss.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  14. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Bonsaibäumchen 27.05.19 - 11:07

    Du implizierst damit, dass die Käufer sich ausgiebig mit dem Produkt auseinander setzen.
    Ich bezweifle dies.

    Hier sind eher die Jahrelangen Ressentiments gegenüber AMD schuld an der Verteilung.
    Die meisten User werden halt immer noch NVIDIA und INTEL kaufen bis sichin allen Köpfen, Märkten usw. AMD wieder als Konkurrent auf Augenhöhe nach und nach etabliert hat.

  15. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 11:17

    Bonsaibäumchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier sind eher die Jahrelangen Ressentiments gegenüber AMD schuld an der
    > Verteilung.
    Woher kommen die? Unter Anderem, weil AMD-Karten laut und heiß waren und sind.

  16. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: DeathMD 27.05.19 - 12:03

    Das ist Schwachsinn, ein Kollege hat jetzt seit ca. einem halben Jahr eine Vega 56. Die meiste Zeit hört man von der absolut nichts und somit kann da auch nichts übertrieben heiß sein.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 12:50

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Schwachsinn, ein Kollege hat jetzt seit ca. einem halben Jahr eine
    > Vega 56. Die meiste Zeit hört man von der absolut nichts und somit kann da
    > auch nichts übertrieben heiß sein.
    Ja der Kollege der Mutter des Schwagers ist immer die beste Antwort auf eine Beschreibung der Faktenlage :-P

  18. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: DeathMD 27.05.19 - 14:06

    Ja ist ein Fakt, den ich selbst erlebt habe. Ist natürlich kein Referenzdesign, dass die laut und heiß wurden bestreitet ja niemand.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  19. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: Mimimimimi 27.05.19 - 14:20

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist ein Fakt, den ich selbst erlebt habe.
    Ändert ja nichts daran, dass eine gleich leistungsstarke NVIDIA-Karte nochmal deutlich leiser und kühler wäre.

  20. Re: Begeisterung ist hilfreich

    Autor: yumiko 27.05.19 - 15:00

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja ist ein Fakt, den ich selbst erlebt habe.
    > Ändert ja nichts daran, dass eine gleich leistungsstarke NVIDIA-Karte
    > nochmal deutlich leiser und kühler wäre.
    Schon, aber erst die DANACH produziert wurden.
    AMD und NVIDIA kommen ja nie gleichzeitig raus - die "jagen" sich immer so mit einem Jahr zwischen den Veröffentlichungen.
    Beispiel: eine Vega 56 UV verbraucht weniger Strom und ist leiser als eine stock 1080 bei gleicher Leistung. Eine RTX 2070 wiederum ist leiser bei weniger Leistungsaufnahme als beide Karten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Wandhalterungen günstiger (u. a. Schwenk- und neigbar für Fernseher bis 80 Zoll für 31...
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man: Miles Morales 59,99€, Horizon: Forbidden West für 79,99€, Gran...
  3. (u. a. Spider-Man: Miles Morales für 59,99€, Demon's Souls für 79,99€, Sackboy: A Big...
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de