Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 590 im Test: AMDs…

Vs Gtx970?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vs Gtx970?

    Autor: Desertdelphin 15.11.18 - 18:50

    Finde wenige bis keine direkten Vergleiche. Nur das die gtx1060 ca. 10 - 12% schneller ist. Kann ich dann davon ausgehen das meine auf 1600mhz übertaktete 970 es mir dieser Karte aufnehmen kann und ich für 1080er Auflösung direkt zu etwas deutlich besseren greifen muss? Bzw. Sich nur für höhere Auflösungen eine Neuanschaffung lohnt? Der Graka Markt scheint der neue CPU Markt zu sein. 330¤hat mich meine Karte vor gut 3 Jahren gekostet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.18 18:52 durch Desertdelphin.

  2. Re: Vs Gtx970?

    Autor: Sharra 15.11.18 - 19:02

    Der größte Flaschenhals deiner 970 dürfte nicht der Chip sein, sondern die "nur" 4GB RAM, wovon die letzten 512 ja noch langsamer angebunden sind. Demgegenüber stehen 6-8GB der neueren Karten. Sofern dein Texturspeicher noch ausreicht, wirst kaum Probleme haben.

  3. Re: Vs Gtx970?

    Autor: Desertdelphin 15.11.18 - 21:17

    Die 4gb waren bisher noch kein Problem. Spiele aber auch nur auf fhd. Wollte mir den Samsung 1440 32er holen, aber es gibt keine vernünftigen Grafikkarten dazu.

  4. Re: Vs Gtx970?

    Autor: UKSheep 16.11.18 - 00:38

    Ich nutze auch eine GTX 970 und kann einige Games in 4K zocken. Habe einen 4K TV den ich als Monitor nutze. Klar muss man bei den meisten Games Abstriche bei den Grafikeinstellungen machen, oft sieht es aber in 4K dennoch besser aus.

    Ich zocken zB CS Go in 4K auch Jurassic World Evolution läuft in 4K (aber nur mit ca. 30 FPS) ansonsten noch Titanfall 2 (allerdings mit dieser adaptiven Auflösung oder wie das heißt. Also je nachdem ob er es in 4K Rendern kann wird Esso gerendert, ansonsten wird mit einer geringeren Auflösung gerendert und auf 4K hochscaliert.)
    Habe noch weitaus mehr Spiele auf der Karte schon in 4K gezockt, aber in den letzten Jahren seit ich die 970 besitze habe ich einiges gezockt und kann nicht genau sagen was alles in 4K so lief das ich es dann nicht in FullHD gezockt habe. :)

    Ich überlege aber auch schon länger wegen einem Upgrade... Aber aktuell sind mir die Preise zu pervers und ich will keine Karte kaufen die nur etwas flotter ist, aber das gleiche oder etwas mehr kostet als ich vor ca. 3 Jahren hingelegt habe (360¤)

  5. Re: Vs Gtx970?

    Autor: Clouds 16.11.18 - 09:45

    Habe auch eine 970er im Rechner, für 1080p reicht das absolut aus momentan. Und ich denke da wird sich auch nicht viel ändern bis eine neue Konsolengeneration vor der Tür steht. 4K würde ich generell vermeiden. Wenn es ein upgrade sein darf dann würde ich eher zu 1440p 120/144hz tendieren mit HDR. Ich würde behaupten da hat man mehr davon als von 4K/60hz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.18 09:46 durch Clouds.

  6. Re: Vs Gtx970?

    Autor: melaw 16.11.18 - 12:58

    Habe den Direktvergleich 480 vs 970, und das ist schon ein Unterschied. Beispiel Battlefield V in 1080p: 970 schafft die 60fps nur auf Low, die 480 auf High-Ultra.

    Imho aber kein rentables Upgrade, evtl. ne gebrauchte 8GB Polaris. Oder gleich Richtung 1070, damit man wieder ein paar Jahre Ruhe hat und auch mit der Auflösung Luft nach oben.

  7. Re: Vs Gtx970?

    Autor: dxp 17.11.18 - 18:26

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 4gb waren bisher noch kein Problem. Spiele aber auch nur auf fhd.
    > Wollte mir den Samsung 1440 32er holen, aber es gibt keine vernünftigen
    > Grafikkarten dazu.

    Doch, die 1080, wahlweise die 2070.
    Gebrauchte 1080 gehen teils für den Neupreis einer RX 590 weg, oft sogar mit Gewährleistung.

    Bin gerade erst so zu meiner 1080 gekommen. Der Unterschied zu meiner 980 ist gewaltig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€
  2. 73,90€ + Versand
  3. 239,00€
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras
    Überwachung bei Airbnb
    Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.

  2. Track This: Mozilla will Trackingdienste verwirren
    Track This
    Mozilla will Trackingdienste verwirren

    Persönlichkeitsänderung per Klick: Mit dem Mozilla-Experiment Track This können Nutzer Tracking-Dienste mit falschen Informationen füttern. Das klappt nicht nur im Firefox-Browser.

  3. Bundestag: 5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert
    Bundestag
    5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert

    Der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G wird mit 44 Millionen Euro von Nord bis Süd angeschoben. Die Mittel werden sofort freigegeben.


  1. 12:02

  2. 11:51

  3. 11:00

  4. 10:40

  5. 10:25

  6. 10:10

  7. 09:50

  8. 09:35