1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 6700 XT im Test: AMD zieht…

Läuft die zum Minen dann auch halber Kraft...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Läuft die zum Minen dann auch halber Kraft...

    Autor: niemandhier 18.03.21 - 07:42

    .. und schont den Lüfter bei nur 200W Verbrauch oder rechnet die trotzdem auf 100% und voller Last weil es ineffizient ist?

  2. Re: Läuft die zum Minen dann auch halber Kraft...

    Autor: Psy2063 18.03.21 - 07:58

    Kommt drauf an was man minen möchte. Bei BTC sind GPUs ja eh schon lange raus, für ETH dafür um so interessanter.

    Ich hab es mal mit meiner 6900XT getestet, da komme ich mit etwas tuning von Speichertakt und undervolting der GPU auf durchschnittlich 62Mh/s bei knapp 200W. Der Chip läuft dabei nicht unter Vollast (beim zocken in UHD bläst die Karte auch über 300W raus), da es bei ETH hauptsächlich auf die Speicherbandbreite ankommt.

    Ist jetzt durch den GPU Preis kein lohnendes Geschäft mit dieser Karte, aber die hab ich ja vornehmlich zum zocken gekauft. Aber wenn grade kostenloser Strom von meinen Solarzellen kommt lass ich sie gern mal ein paar Stunden laufen, da spart man sich im Winter auch die Heizung.

    Wie es bei der 6700 aussieht wird sich denke ich zeigen müssen, das Speicherinterface ist ja schon etwas kleiner aber wenn die Karte für UVP zu bekommen ist lohnt sich das bei ca 80% der Schürfleistung einer 6800/6900 natürlich trotzdem.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.21 08:00 durch Psy2063.

  3. Re: Läuft die zum Minen dann auch halber Kraft...

    Autor: niemandhier 18.03.21 - 08:55

    Ich würds gern so nebenher laufen lassen wenn der Rechner eh an ist, aber der Volllast betrieb nervt natürlich an Lautstärke und die Lüfter sind ja auch nicht auf Dauerbetrieb ausgelegt. Und die Lautstärke nervt.

    Eine Mining App die man drosseln kann wäre gut.

    Oder evtl. die gedrosselten Karten von Nvidea, wobei halt die Frage ist wie sie das drosseln, wenn sie es einfach nur ineffektiv machen und die Karte trotzdem voll arbeiten muss für die Hälfte wäre blöd, wenn aber wirklich nur halbe Kraft läuft ja ganz cool.

  4. Re: Läuft die zum Minen dann auch halber Kraft...

    Autor: Prypjat 18.03.21 - 10:32

    Minecraft ist sowieso eher CPU lastig und beim Mining in den Höhlen fällt die Last noch mal rapide ab.
    Ich sehe da also keine Probleme. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. über grinnberg GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme