1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RAM-Overclocking getestet: Ryzen…

In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

    Autor: honna1612 12.04.17 - 14:34

    Ich habe DDR3 mit 3400mhz leider hatte ich ihn unabsichtlich mit dem standarttakt 1600mhz betrieben.
    Nachdem ich im uefi das xmp Profil aktiviert hatte stieg in Premiere Pro das transcodieren von 30 auf 36 fps.
    Gleiches Video. Das sind immerhin 20%!

    Das gilt aber für intel. Beim ryzen weiß ich es nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.17 14:35 durch honna1612.

  2. Re: In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

    Autor: plastikschaufel 12.04.17 - 16:05

    Kommt drauf an was man vorher hatte.

    Meine 8gb single channel 1333mhz waren rückblickend in allen möglich anwendungen grauenvoll.

  3. Re: In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

    Autor: Trockenobst 12.04.17 - 16:29

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine 8gb single channel 1333mhz waren rückblickend in allen möglich
    > anwendungen grauenvoll.

    Beim FX 6200 bin ich vom 1333 auf 2133 gewechselt. Das war wie Tag und Nacht. Vorher hat der Explorer Win+E 1-2 Sekunden gebraucht danach sofort da. Die SSD war dann noch ein Monster Update, aber das hat dann mehr anders gewirkt

  4. Re: In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

    Autor: plastikschaufel 12.04.17 - 16:59

    Ich persönliche habe GTA V im Hinterkopf.

    Was schneller mit nem Fahrzeug unterwegs -> Ruckler, freezes, nicht geladene Landschaften etc.

  5. Re: In Anwendungen wie transcoding bringt es was!

    Autor: Crossfire579 12.04.17 - 18:30

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönliche habe GTA V im Hinterkopf.
    >
    > Was schneller mit nem Fahrzeug unterwegs -> Ruckler, freezes, nicht
    > geladene Landschaften etc.


    Kann ich bestätigen, mein 4770k geht in GTA gelegentlich auch über 80%, da kommt es gerne mal zu mikrorucklern. Damals wurde noch fast überall 1600mhz als ausreichend bezeichnet, welche unter Vollast doch schon limitieren, leider lohnt es sich jetzt nicht mehr für ddr3 Geld in die hand nehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  4. NOVENTI HealthCare GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.

  2. Grounded angespielt: Ameisenarmee statt Rollenspielepos
    Grounded angespielt
    Ameisenarmee statt Rollenspielepos

    Das eigentlich auf klassische Rollenspiele spezialisierte Entwicklerstudio Obsidian Entertainment hat ein ungewöhnliches Survivalgame vorgestellt: In Grounded kämpfen Spieler im Miniformat gegen Ameisen und Marienkäfer.

  3. Project Xcloud: MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10
    Project Xcloud
    MS-Spielestreaming unterstützt Dualshock 4 und Windows 10

    Anfang 2020 kommt Project Xcloud, das Spielestreaming von Microsoft, nach Deutschland. Der Dienst wird Windows 10 und das Gamepad der Playstation 4 unterstützen - zumindest vorerst aber nicht den Controller des Konkurrenten Stadia.


  1. 08:02

  2. 07:44

  3. 07:28

  4. 07:12

  5. 07:02

  6. 17:46

  7. 17:10

  8. 16:58