Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raptor: Arduino balanciert Elektro…

Power

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Power

    Autor: the_crow 17.12.12 - 15:36

    Sind 350 Watt nicht etwas zu wenig für so ein Gefährt?

  2. Re: Power

    Autor: BasAn 17.12.12 - 16:05

    Mit einem 250 Watt Elektrofahrrad fährt man komfortabel, nur bergauf muß man mithelfen, ansonsten ist das in die Pedale treten nur ein Fake, die 250 Watt reichen aus um selbstständig fahren zu können(nur eben nicht an Bergen)

  3. Re: Power

    Autor: Bujin 17.12.12 - 18:06

    0,35 kW sind ca. 0,5 PS was etwa einem Pony entspricht. Schickt!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Berlin
  2. OSRAM GmbH, Garching bei München
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
    Debatte nach Wanna Cry
    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

    Wie nach einem schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall üblich sollen die Probleme rund um Wanna Cry politisch bekämpft werden. In den USA soll dafür der Umgang der Geheimdienste mit Sicherheitslücken neu geregelt werden, andere Politiker fodern: Lasst Unternehmen hacken!

  2. Drohne: DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung
    Drohne
    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

    DJI hat mit Spark seinen bisher kleinsten Quadcopter vorgestellt, der kleiner als die DJI Mavic Pro ist. Die Drohne kann ohne Fernsteuerung allein mit Handbewegungen gelenkt werden. Wer will, kann auch das Smartphone oder einen Controller einsetzen.

  3. Virb 360: Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf
    Virb 360
    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

    Garmin, Hersteller von GPS-Systemen und Sportuhren, hat auch Actionkameras im Sortiment. Die neue 360-Grad-Kamera Virb 360 nimmt sphärische Videos mit einer Auflösung von 5,7K auf.


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00