Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi 4B: Bastelrechner wird…

Raspberry Pi 4B: Bastelrechner wird offiziell zur Multimedia-Platine

Der Raspberry Pi 4B ist erschienen und enthält lang erwartete Hardware-Upgrades. Doch nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig, und für Bastler stellt sich die Frage nach dem Nutzen der auffälligsten Neuerung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "unübliche Micro-HDMI-Anschlüsse" > Composite-Videosignal ??? 11

    SvenMeyer | 24.06.19 09:49 01.07.19 12:03

  2. Multimediarechner auf Kosten der Allgemeinheit? 12

    brotiger | 25.06.19 09:32 30.06.19 18:50

  3. USB 3.2 Gen 1??? 7

    Khabaal | 25.06.19 13:25 28.06.19 16:52

  4. (BPI-M2-Berry) 3

    Pay2Win | 25.06.19 00:22 28.06.19 01:08

  5. Überall ausverkauft :( 20

    Der schwarze Ritter | 24.06.19 08:38 27.06.19 17:26

  6. 8GB incoming 2

    DY | 27.06.19 07:16 27.06.19 09:17

  7. Hardware-Decoding für netflix & Co? 7

    dantist | 24.06.19 10:40 26.06.19 19:49

  8. Kein Sound-Upgrade? 9

    0xDEADC0DE | 24.06.19 09:55 26.06.19 10:52

  9. Taugt das Ding nun als Fire TV Ersatz? 4

    elknipso | 26.06.19 08:10 26.06.19 10:27

  10. USB-C auch für Daten? 17

    picaschaf | 24.06.19 09:58 25.06.19 21:33

  11. mit dem alten Design noch eine RAM Erhöhung rauszuholen war so nicht zu erwarten (Seiten: 1 2 ) 30

    DY | 24.06.19 09:13 25.06.19 20:49

  12. Bei all der Kritik... 7

    AllDayPiano | 24.06.19 09:29 25.06.19 13:59

  13. Sehr schön! 8

    demon driver | 24.06.19 09:36 25.06.19 13:49

  14. Die Eignung als Bastelrechner verschlechtert sich weiter 12

    ttloop | 25.06.19 00:18 25.06.19 11:10

  15. Full-throughput Gigabit Ethernet 10

    theq86 | 24.06.19 08:50 25.06.19 11:01

  16. @golem 1

    AllDayPiano | 25.06.19 10:01 25.06.19 10:01

  17. Schade immernoch Arm Cpu 17

    peddi92 | 24.06.19 09:25 25.06.19 09:21

  18. Der Anrisstext ist negativer Clickbait 1

    vossile | 25.06.19 06:37 25.06.19 06:37

  19. Stromverbrauch? 7

    hansblafoo | 24.06.19 10:22 24.06.19 20:05

  20. Analog Pins? 1

    Anonymer Nutzer | 24.06.19 18:57 24.06.19 18:57

  21. Jammern auf hohem Niveau und feinstes denglish 6

    KlugKacka | 24.06.19 13:23 24.06.19 15:00

  22. Re: sinnvoller Gedanke

    Anonymer Nutzer | 24.06.19 13:54 Das Thema wurde verschoben.

  23. HDR? 4

    Stefm | 24.06.19 08:46 24.06.19 13:41

  24. Was dann passiert wird alle zu Tränen rühren. 9

    linuxdoesrock | 24.06.19 08:50 24.06.19 13:01

  25. Hat übrigens eine VC5-GPU und benutzt Mesa als Grafiktreiber 4

    tritratrulala | 24.06.19 08:19 24.06.19 11:11

  26. @Golem: Links? 1

    demon driver | 24.06.19 09:33 24.06.19 09:33

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. Dataport, Hamburg
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  2. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  3. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.


  1. 13:19

  2. 12:43

  3. 13:13

  4. 12:34

  5. 11:35

  6. 10:51

  7. 10:27

  8. 18:00