1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspi-Tastatur und -Maus im Test…

Micro-USB???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 13:41

    Wie wäre es, hätte man der Tastatur mal einen USB-C-Anschluss gegönnt? Das Hub kann ja dann gerne noch USB-A anbieten. Aber warum weiter auf Micro-USB setzen?

  2. Re: Micro-USB???

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 13:58

    Du bist ja funny ... USB-C am Raspi ;-D

  3. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 14:19

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ja funny ... USB-C am Raspi ;-D

    Wieso nicht? Außerdem geht's mir nicht um den Raspi, sondern die Tastatur.

  4. Re: Micro-USB???

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 14:58

    Weils ein ausgemachter Quatsch ist. In der ganzen Raspi-Umgebung hast Du nirgends USB-C. Und selbst wenn, wäre die HW überfordert. Warum also integrieren?! Weil Du keine andere Tastatur für sowas findest?! Oder weils gerade hipp ist, nach USB-C zu plärren?!

    Die schaffen es ja noch nicht mal nen Gbit-Ethernet leistungsfähig zu integrieren, und die HW ist mehr oder weniger am Ende der Ausbaustufe angekommen. Und wenn man ehrlich ist ... für sowas ist die Raspi-Umgebung auch nicht geplant worden.

    VG

  5. Re: Micro-USB???

    Autor: linux.exe 11.04.19 - 15:20

    Weil die Stecker um einiges robuster sind als diese blöden Micro-USB Dinger.

    Micro USB 3.0 kommt sogar direkt aus der Hölle 😂

  6. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 15:37

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weils ein ausgemachter Quatsch ist. In der ganzen Raspi-Umgebung hast Du
    > nirgends USB-C. Und selbst wenn, wäre die HW überfordert. Warum also
    > integrieren?! Weil Du keine andere Tastatur für sowas findest?! Oder weils
    > gerade hipp ist, nach USB-C zu plärren?!
    >
    > Die schaffen es ja noch nicht mal nen Gbit-Ethernet leistungsfähig zu
    > integrieren, und die HW ist mehr oder weniger am Ende der Ausbaustufe
    > angekommen. Und wenn man ehrlich ist ... für sowas ist die Raspi-Umgebung
    > auch nicht geplant worden.

    Du weißt schon, dass USB-C nur die Form (ok, auch die Pin-Belegung) des Anschlusses beschreibt? Das kann weiterhin USB 2.0 sein.

  7. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 15:39

    linux.exe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die Stecker um einiges robuster sind als diese blöden Micro-USB
    > Dinger.

    Deswegen ja mein Vorschlag für USB-C statt Micro-USB?!

  8. Re: Micro-USB???

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 15:48

    Das mag alles sein. Nur darum gehts doch im Raspi-Bastel-Umfeld nicht.

  9. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 15:54

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mag alles sein. Nur darum gehts doch im Raspi-Bastel-Umfeld nicht.

    Klar, wieso nicht? Jetzt soll ich jedes Mal noch ein Micro-USB-Kabel rauskramen?

  10. Re: Micro-USB???

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 16:00

    jo, musst Du. Und bei USB-C müsstest Du ein Adpaterkabel zu USB2/3 rausskramen. Wobei die einen in der Bastelkiste rumliegen (wegen Ladegeräten und sonstigem Raspi-Spielereien) und das andere musste erst kaufen.

    Und jetzt?!

    Wenn überhaupt hätte man das Kabel eigentlich komplett anmontieren/verkleben sollen. So, wie das bei den meisten Tastaturen der Fall ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.19 16:06 durch Tremolino.

  11. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 16:04

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo, musst Du. Und bei USB-C müsstest Du ein Adpaterkabel zu USB2/3
    > rausskramen.
    >
    > Und jetzt?!

    Nö. USB-C kann sowohl USB 2 als auch 3 übertragen. Ich miste halt langsam alles Micro-USB-Zeug aus. Sonst habe ich weiterhin dieses Adapter-Chaos überall.

  12. Re: Micro-USB???

    Autor: Tremolino 11.04.19 - 16:08

    Ja, natürlich kann er das. Und Du kannst ja mal versuchen Deinen tollen USB-C-Stecker in den Raspi zu dübeln.

    Was für ne Schwachsinns-Diskussion. Bau Dir halt einfach ne eigene Tastatur!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.19 16:10 durch Tremolino.

  13. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 11.04.19 - 16:23

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, natürlich kann er das. Und Du kannst ja mal versuchen Deinen tollen
    > USB-C-Stecker in den Raspi zu dübeln.

    USB-A auf USB-C, kennste? Ist so Standard bei jedem aktuellen Smartphone.

    > Was für ne Schwachsinns-Diskussion. Bau Dir halt einfach ne eigene
    > Tastatur!

    Mach ich dann auch. Mit Blackjack und Nutten!

  14. Re: Micro-USB???

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.19 - 13:06

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es, hätte man der Tastatur mal einen USB-C-Anschluss gegönnt? Das
    > Hub kann ja dann gerne noch USB-A anbieten. Aber warum weiter auf Micro-USB
    > setzen?
    Warum nicht? Kabel ist damit tauschbar, Ziel erreicht. Vielleicht ist es billiger, vielleicht hat die Nostalgie gesiegt, am Ende ist es egal.

  15. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 12.04.19 - 13:52

    Und warum soll das Kabel mit USB-C nicht tauschbar sein?

  16. Re: Micro-USB???

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.19 - 18:20

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum soll das Kabel mit USB-C nicht tauschbar sein?
    War es so schwer den kurzen Text zu lesen? Habe ich dies behauptet?

  17. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 12.04.19 - 18:34

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und warum soll das Kabel mit USB-C nicht tauschbar sein?
    > War es so schwer den kurzen Text zu lesen? Habe ich dies behauptet?

    Ehm, ja?! Oder was bedeutet diese Aussage von dir:

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht? Kabel ist damit tauschbar, Ziel erreicht. Vielleicht ist es
    > billiger, vielleicht hat die Nostalgie gesiegt, am Ende ist es egal.

  18. Re: Micro-USB???

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.19 - 19:36

    Ganz einfach, mit Micro USB lässt sich das Mindestziel, ein tauschbares Kabel, auch umsetzen. Genauso wie mit USB-C eben. Gründe die ggf. für Micro USB sprechen kamen danach.

  19. Re: Micro-USB???

    Autor: treysis 12.04.19 - 20:09

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach, mit Micro USB lässt sich das Mindestziel, ein tauschbares
    > Kabel, auch umsetzen. Genauso wie mit USB-C eben. Gründe die ggf. für Micro
    > USB sprechen kamen danach.

    Ja, also muss ich weiterhin bei Neuanschaffungen den alten Standard Micro-USB mitziehen. Ja, muss ich mir eben eine andere Tastatur zulegen, wenn ich meine Systeme mit Bedacht auf die Zukunft ausstatte. Dann ist diese Tastatur halt leider nix für mich, aber das ist ja genau meine Kritik.

  20. Re: Micro-USB???

    Autor: Anonymer Nutzer 13.04.19 - 02:37

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, also muss ich weiterhin bei Neuanschaffungen den alten Standard
    > Micro-USB mitziehen. Ja, muss ich mir eben eine andere Tastatur zulegen,
    > wenn ich meine Systeme mit Bedacht auf die Zukunft ausstatte. Dann ist
    > diese Tastatur halt leider nix für mich, aber das ist ja genau meine
    > Kritik.
    Die Tastatur nutzt von Haus aus den viel älteren USB A Standard. Du kannst aber für ein paar Cent gerne ein Typ C Kabel nutzen. Typ C ergibt im Raspberry Pi Universum aber wirklich gar keinen Sinn.

    Diese Tastatur ist auch nichts für die tägliche Nutzung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Steward (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
  2. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  3. Business Analyst*in (m/w/d) SAP CO
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT-Berater bzw. IT-Beraterin (m/w/d) für ERP, Prozessautomation und 3rd-Level-Support
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  3. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  4. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Oneplus Nord 2 im Test: Das neue Nord lohnt sich
Oneplus Nord 2 im Test
Das neue Nord lohnt sich

Das Oneplus Nord 2 hat einen neuen Chipsatz, eine neue Kamera und sehr schnelles Laden - 400 Euro sind für das Gesamtpaket ein guter Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus will Drosselung abschaltbar machen
  2. Buds Pro Oneplus' neue Kopfhörer haben intelligentes Noise Cancelling
  3. Oneplus 9 und Oneplus 9 Pro Oneplus gibt Drosselung bei beliebten Apps zu