Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspi-Tastatur und -Maus im Test…

wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: DY 12.04.19 - 06:30

    auf der Stelle tritt und sich praktisch in einer Sackgasse befindet ,dann muss eben mehr Nippes veröffentlicht werden.
    Man kann ja seine Phantasie spielen lassen, was noch da auf dem Plan stehen könnte um irgendwelche Dynamik der Plattform zu suggerieren , die seit dem 2er Pi nicht mehr vorhanden ist.

  2. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: Tremolino 12.04.19 - 07:26

    Das wird wohl das Hauptproblem sein. Und sie kommen so oder so nicht drum herum, die Plattform neu auszurichten oder den Statusquo mehr oder weniger einzufrieren um auf lange Sicht "in Schönheit zu sterben".

    VG

  3. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: nixidee 12.04.19 - 12:55

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf der Stelle tritt und sich praktisch in einer Sackgasse befindet ,dann
    > muss eben mehr Nippes veröffentlicht werden.
    > Man kann ja seine Phantasie spielen lassen, was noch da auf dem Plan stehen
    > könnte um irgendwelche Dynamik der Plattform zu suggerieren , die seit dem
    > 2er Pi nicht mehr vorhanden ist.
    Der Raspberry Pi stand eben genau nicht für solchen Unfug. Es gibt doch tausende Chinakracher am Puls der Zeit, die Kosten eben entsprechend viel und haben eine grottige Softwareunterstützung. Wenn du einen Raspberry Pi verwendest, kannst du noch heute kompatible Geräte kaufen. Bezahlbare Bastelplatinen eben. Wäre grauenhaft, wenn alle 2 Jahre nichts mehr läuft.

  4. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: Tremolino 12.04.19 - 13:12

    Verstehe, und dafür sind solche Tastaturen in den Farben der Saison notwendig! ;-)

    Sehr funny!

  5. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: nixidee 12.04.19 - 13:16

    Man bot schon sehr lange Zubehör an. Dies entspricht dann eben auch optisch der CI. Ist ja nichts ungewöhnliches. Im Gegensatz zur Konkurrenz aus China pflegt man Marke und Community gleichermaßen. Die Tastatur sollte jetzt nicht das next big thing sein.

  6. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: Tremolino 12.04.19 - 13:21

    Nix anderes sagt der TE aber doch auch?! Man geht in die Breite, weil die technische Weiterentwicklung systembedingt hängt.

    Man kann das jetzt gut oder schlecht finden. Mir persönlich wäre die Tastatur nicht notwendig. Schließlich wird die in meinen Projekten nur temporär eingesetzt.

    VG

  7. Re: wenn die Hardware (das GPU Design samt angeflanschter ARM Einheit mit max 1GB RAM)

    Autor: nixidee 12.04.19 - 18:04

    Tremolino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nix anderes sagt der TE aber doch auch?! Man geht in die Breite, weil die
    > technische Weiterentwicklung systembedingt hängt.
    >
    > Man kann das jetzt gut oder schlecht finden. Mir persönlich wäre die
    > Tastatur nicht notwendig. Schließlich wird die in meinen Projekten nur
    > temporär eingesetzt.

    Doch, er unterstellt der Raspberry Pi Foundation völlig falsche Ziele. Ich finde die Tastatur auch als unnötig. Da waren andere Accessoires deutlich nützlicher. Aber all das hat nichts mit dem Unternehmenszweck zu tun.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. WBS GRUPPE, Berlin
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. (-78%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    1. TNEP 1.0: NFC-Protokoll für das Steuern von IoT-Geräten kommt
      TNEP 1.0
      NFC-Protokoll für das Steuern von IoT-Geräten kommt

      Der NFC-Standard wird erweitert. Eine neue Spezifikation ermöglicht das direkte Steuern von Geräten. Basis ist die NDEF-Kommunikation, mit der bereits Tags beschrieben werden können. TNEP geht einen Schritt weiter.

    2. Libra: Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung
      Libra
      Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung

      Nun ist es offiziell: Gemeinsam mit 27 Unternehmen möchte Facebook die Kryptowährung Libra veröffentlichen. Diese soll 2020 kommen und mit einigen Besonderheiten aufwarten.

    3. Windows 10: Docker Desktop nutzt künftig WSL 2
      Windows 10
      Docker Desktop nutzt künftig WSL 2

      Das neue Windows Subsystem für Linux nutzt eine ähnliche Architektur, wie sie Docker bisher selbst gebaut hat - nur eben nativ. Das Docker-Team wechselt für den Windows-Support deshalb auf das WSL 2 und verspricht eine nahtlose Integration.


    1. 14:52

    2. 13:50

    3. 13:10

    4. 12:25

    5. 12:07

    6. 11:52

    7. 11:43

    8. 11:32