1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rat Air: Mad Catz' Akku-lose Maus…

Rat Air: Mad Catz' Akku-lose Maus kostet 200 Euro

Nach der Rückkehr aus der Insolvenz bringt Mad Catz die Rat Air in den Handel: Wie der Name vermuten lässt, ist die Maus drahtlos - sie hat aber keinen Akku, sondern erhält ihre Energie über das Pad.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nie. Wieder. Mad Catz! 8

    tomate.salat.inc | 09.10.19 14:57 10.10.19 16:58

  2. Seit die Mäuse optisch sind 1

    IchBIN | 10.10.19 08:44 10.10.19 08:44

  3. Bitte? 7

    Darklinki | 09.10.19 14:38 10.10.19 08:38

  4. Das Ding löst Probleme, die ich ohne es nicht hätte. 2

    mimimi | 09.10.19 14:45 09.10.19 14:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. monari GmbH, Gronau
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  3. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac