1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Erster Apollo…

Raumfahrt: Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet

Er war schon auf dem Schrott: Ein Informatiker aus Südafrika hat den ersten Bordcomputer der Raumfahrtgeschichte aufgespürt. Nach seinem Flug 1966 war er auf dem Schrott gelandet und dann versteigert worden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schneller als gedacht, aber wie schnell denn nun genau? 5

    havok2 | 07.09.16 14:32 10.07.19 15:30

  2. Warum schmeißt die Nasa sowas auf den Müll? 4

    thecrew | 07.09.16 12:52 10.07.19 15:09

  3. 1,28 Kubikkilometer Speicher 3

    Asmael | 07.09.16 19:46 07.09.16 21:27

  4. Endlich der Beweis 3

    S-Talker | 07.09.16 11:32 07.09.16 13:24

  5. NICHT der erste Computer an Bord eines Raumfahrzeugs 7

    jevermann | 06.09.16 20:40 07.09.16 11:53

  6. @Golem 3

    Anonymer Nutzer | 07.09.16 06:42 07.09.16 09:56

  7. ACG=Apollo Guidance Computer? 6

    BlackLotus | 06.09.16 20:21 07.09.16 09:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  4. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel