Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Erster Apollo…

Endlich der Beweis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich der Beweis

    Autor: S-Talker 07.09.16 - 11:32

    Bisher musste man die Aussage der Mondlandungs-Verleugner blind glauben, dass die Technik damals nicht ausreichend war. Da Kreiselinstrumente, Raketen, elektromagnetische Radiokommunikation etc. bereits vorher eingesetzt wurden, meint man mit "Technik" meist den Navigationscomputer - zumindest die, die wissen dass es so etwas gibt - die anderen haben zwar keinen Plan von der Technik, wissen aber mit Sicherheit, dass es sie nicht gab. Wie dem auch sei... dieser Fund müsste ja nun beweisen, dass es damals nicht möglich war einen relativ einfachen vor berechneten Kurs zu verfolgen und Abweichungen zu erkennen. Oder? Damit kann man die Mondlandungsverschwörung jetzt im Keim ersticken und braucht sich nicht mehr mit mangelnden photo-optischen Wissen und dem Fehlen anderer Physik-Grundkurs-Kenntnisse zu blamieren.

  2. Re: Endlich der Beweis

    Autor: Trollversteher 07.09.16 - 11:57

    Leider lassen sich Verschwörungstheoretiker nie von handfesten Beweisen bzw logisch-wissenschaftlichen Erklärungen überzeugen - es wird einfach als weiterer Teil des "Betrugs" abgetan ("Den Computer hat man später gebaut und gezielt unters Volk gebracht, damit er jetzt als 'Beweis' verwendet werden kann"), oder man ignoriert das einfach, und geht dazu über, die anderen "Beweisen" für die Verschwörung herunterzuleiern...

    Ich meine, die haben selbst einen der stärksten Belege für die tatsächliche Mondlandung, nämlich die Tatsache, dass die Russen damals eine Sonde im Mondorbit hatten, und einen überführten Fake ganz sicher zu einer gigantischen Propaganda-Schlacht genutzt hätten, schon damit abgetan, dass die Russen dann eben auch mit unter der Verschwörungs-Decke stecken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.16 12:01 durch Trollversteher.

  3. Re: Endlich der Beweis

    Autor: Hotohori 07.09.16 - 13:24

    Bei der Aluhut Fraktion ist eben Hopfen und Malz verloren, da nützt alles nicht, die wollen glauben was sie glauben wollen und nichts kann sie vom Gegenteil überzeugen. Und "nichts" ist in diesem Fall mal nicht übertrieben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Atlastitan, Bremen
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, südliches Baden-Württemberg
  4. AMETRAS vision GmbH, Baienfurt bei Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-35%) 38,99€
  3. 19,99€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Rechenzentrum Feueralarm zerstört Festplatten, Nasdaq betroffen
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  2. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren
  3. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. Chicken Dinner: Pubg erhält Updates an allen Fronten
    Chicken Dinner
    Pubg erhält Updates an allen Fronten

    Ein Übungsplatz für die Mobilversion, umfangreiche Änderungen an den Waffen in der Windows-Variante: Die Entwickler bauen und erweitern Playerunknown's Battlegrounds grundlegend.

  2. Wikimedia Foundation: Wikipedia bringt Vorschau auf Verlinkungen
    Wikimedia Foundation
    Wikipedia bringt Vorschau auf Verlinkungen

    Informationen direkt im Artikel erhalten: Wikipedia bringt ein Vorschaufeature, damit Nutzer beim Lesen schneller an zusätzliche Infos gelangen. Momentan ist dies aber auf die Desktopversion der Enzyklopädie beschränkt.

  3. MySQL 8: Neue MySQL-Version wird sicherer und leistungsfähiger
    MySQL 8
    Neue MySQL-Version wird sicherer und leistungsfähiger

    Neue JSON-Syntax und eine verbesserte Verschlüsselung von vornherein: MySQL bringt eine ganze Reihe von Neuerungen, unter anderem auch schnellere Performance von InnoDB und weitere Abfrage-Statements.


  1. 18:01

  2. 16:42

  3. 15:13

  4. 13:41

  5. 13:26

  6. 13:11

  7. 12:35

  8. 12:20