Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Erster Apollo…

Endlich der Beweis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich der Beweis

    Autor: S-Talker 07.09.16 - 11:32

    Bisher musste man die Aussage der Mondlandungs-Verleugner blind glauben, dass die Technik damals nicht ausreichend war. Da Kreiselinstrumente, Raketen, elektromagnetische Radiokommunikation etc. bereits vorher eingesetzt wurden, meint man mit "Technik" meist den Navigationscomputer - zumindest die, die wissen dass es so etwas gibt - die anderen haben zwar keinen Plan von der Technik, wissen aber mit Sicherheit, dass es sie nicht gab. Wie dem auch sei... dieser Fund müsste ja nun beweisen, dass es damals nicht möglich war einen relativ einfachen vor berechneten Kurs zu verfolgen und Abweichungen zu erkennen. Oder? Damit kann man die Mondlandungsverschwörung jetzt im Keim ersticken und braucht sich nicht mehr mit mangelnden photo-optischen Wissen und dem Fehlen anderer Physik-Grundkurs-Kenntnisse zu blamieren.

  2. Re: Endlich der Beweis

    Autor: Trollversteher 07.09.16 - 11:57

    Leider lassen sich Verschwörungstheoretiker nie von handfesten Beweisen bzw logisch-wissenschaftlichen Erklärungen überzeugen - es wird einfach als weiterer Teil des "Betrugs" abgetan ("Den Computer hat man später gebaut und gezielt unters Volk gebracht, damit er jetzt als 'Beweis' verwendet werden kann"), oder man ignoriert das einfach, und geht dazu über, die anderen "Beweisen" für die Verschwörung herunterzuleiern...

    Ich meine, die haben selbst einen der stärksten Belege für die tatsächliche Mondlandung, nämlich die Tatsache, dass die Russen damals eine Sonde im Mondorbit hatten, und einen überführten Fake ganz sicher zu einer gigantischen Propaganda-Schlacht genutzt hätten, schon damit abgetan, dass die Russen dann eben auch mit unter der Verschwörungs-Decke stecken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.16 12:01 durch Trollversteher.

  3. Re: Endlich der Beweis

    Autor: Hotohori 07.09.16 - 13:24

    Bei der Aluhut Fraktion ist eben Hopfen und Malz verloren, da nützt alles nicht, die wollen glauben was sie glauben wollen und nichts kann sie vom Gegenteil überzeugen. Und "nichts" ist in diesem Fall mal nicht übertrieben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über Hays AG, München
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02