Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raven Ridge: AMDs Athlon kehrt zurück

Stromverbrauch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromverbrauch

    Autor: ELDUDERlNO 27.05.18 - 11:51

    Das ist ja sehr schön, dass das Gerät eine TDP von nur 35W hat...
    Jetzt braucht es nur noch Mainboards, die nicht in etwa dieser Größenordnung Strom schlucken während die CPU rumidlet...

    Gibt's da Mainboards, die besonders spärlich mit Features und Controllern ausgestattet sind oder welche, wo sich diese wenigstens komplett abschalten lassen?

  2. Re: Stromverbrauch

    Autor: Naseweiß 27.05.18 - 12:33

    ELDUDERlNO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja sehr schön, dass das Gerät eine TDP von nur 35W hat...
    > Jetzt braucht es nur noch Mainboards, die nicht in etwa dieser
    > Größenordnung Strom schlucken während die CPU rumidlet...
    >
    > Gibt's da Mainboards, die besonders spärlich mit Features und Controllern
    > ausgestattet sind oder welche, wo sich diese wenigstens komplett abschalten
    > lassen?

    Ich wette, der Chip wir mehr verbrauchen als sein Konkurrent und sich damit selber disqualifizieren :)

  3. Re: Stromverbrauch

    Autor: Seismoid 27.05.18 - 12:36

    Naseweiß schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette, der Chip wir mehr verbrauchen als sein Konkurrent und sich damit
    > selber disqualifizieren :)
    Wo werden solche Wetten denn angenommen? England?
    Und: Disqualifiziert? ... Warum? Weil schnellere Grafik nix an Strom verbrauchen darf?

    ELDUDERlNO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt's da Mainboards, die besonders spärlich mit Features und Controllern
    > ausgestattet sind oder welche, wo sich diese wenigstens komplett abschalten
    > lassen?
    Dafür sollte es eigentlich eine extra Reihe an Chipsätzen von AMD geben (A300, X300), aber bisher hab ich noch kein Mainboard gesehen, das diesen verwendet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.18 12:43 durch Seismoid.

  4. Re: Stromverbrauch

    Autor: Muellersmann 27.05.18 - 14:33

    In der Vergangenheit war MSI beim Stromverbrauch immer recht gut. Und da wird es sicherlich keinen Vergleichstest mit sämtlichen Mainboards geben. So was macht niemand.

  5. erstmal nachrechnen

    Autor: LiPo 27.05.18 - 15:44

    Naseweiß schrieb:
    > Ich wette, der Chip wir mehr verbrauchen als sein Konkurrent und sich damit
    > selber disqualifizieren :)

    is ein wenig OT… oder auch nicht.
    mir ist vor 2 wochen nach 2,5 jahren nutzung eine Pico PSU verreckt. keine ahnung warum, ist einfach so. 12V wurden noch duch geschleift, aber 3.3 und 5V waren weg.

    jetzt verbraucht das teil inclusive dem rechner an dem es angeschlossen war 15W, etwa 100¤ in den 2,5 jahren nutzungsdauer.
    nun habe ich ein 350W standard atx netzteil angeschlossen das ich *rumliegen* hatte und der rechner verbraucht 19W - wären etwa 130¤ in 2,5 jahren.
    die Pico PSU hat sich also nicht gelohnt, rausgeworfenes geld.

    intel CPUs sind regelmäßig teurer als AMD, und vielleicht macht ein wenig mehr verlustleistung am ende gar nicht so viel aus - oder gar nichts.

  6. Re: Stromverbrauch

    Autor: HorkheimerAnders 27.05.18 - 16:39

    Quark - hab mich vertan kann gelöscht werden



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.18 16:54 durch HorkheimerAnders.

  7. Re: erstmal nachrechnen

    Autor: NeoXolver 28.05.18 - 01:54

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jetzt verbraucht das teil inclusive dem rechner an dem es angeschlossen war
    > 15W, etwa 100¤ in den 2,5 jahren nutzungsdauer.
    > nun habe ich ein 350W standard atx netzteil angeschlossen das ich
    > *rumliegen* hatte und der rechner verbraucht 19W - wären etwa 130¤ in 2,5
    > jahren.
    > die Pico PSU hat sich also nicht gelohnt, rausgeworfenes geld.
    >
    > intel CPUs sind regelmäßig teurer als AMD, und vielleicht macht ein wenig
    > mehr verlustleistung am ende gar nicht so viel aus - oder gar nichts.
    Zumal deine Rechnung 24/7 Betrieb bedeutet. Zum einen wird mir zu einem kleinen Teil dieser Zeit der TDP Wert erreicht werden. Zum anderen spart man unter Umständen mehr wenn man den Rechner nachts einfach ausschaltet. Und selbst dann ist vieles vernachlässigbar.

  8. Re: Stromverbrauch

    Autor: DAGEGEN 28.05.18 - 04:10

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und: Disqualifiziert? ... Warum? Weil schnellere Grafik nix an Strom
    > verbrauchen darf?

    Ich denke nicht, das bei der angepeilten Zielgruppe eine "schnellere" Grafik wirklich relevant ist.
    Da gehts wohl eher um Stromverbrauch, Lautstärke, und wenn als HTPC eingesetzt, Multimedia-Unterstützung.

  9. Re: Stromverbrauch

    Autor: DY 28.05.18 - 07:26

    Naseweiß schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ELDUDERlNO schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ja sehr schön, dass das Gerät eine TDP von nur 35W hat...
    > > Jetzt braucht es nur noch Mainboards, die nicht in etwa dieser
    > > Größenordnung Strom schlucken während die CPU rumidlet...
    > >
    > > Gibt's da Mainboards, die besonders spärlich mit Features und
    > Controllern
    > > ausgestattet sind oder welche, wo sich diese wenigstens komplett
    > abschalten
    > > lassen?
    >
    > Ich wette, der Chip wir mehr verbrauchen als sein Konkurrent und sich damit
    > selber disqualifizieren :)

    Natürlich. Die 6 und 8 Kern ZEN sind mit 65W TDP ja auch DIE Strommonster der Branche ;-)

  10. Re: Stromverbrauch

    Autor: wurstfett 28.05.18 - 09:46

    Ich denke wenn es mir vorrangig um den Stromvergrauch geht würde ich es mir einfach machen und mobile hardware benutzen oder ein NUC.

  11. Re: Stromverbrauch

    Autor: Seismoid 28.05.18 - 10:17

    DAGEGEN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seismoid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und: Disqualifiziert? ... Warum? Weil schnellere Grafik nix an Strom
    > > verbrauchen darf?
    >
    > Ich denke nicht, das bei der angepeilten Zielgruppe eine "schnellere"
    > Grafik wirklich relevant ist.
    > Da gehts wohl eher um Stromverbrauch, Lautstärke, und wenn als HTPC
    > eingesetzt, Multimedia-Unterstützung.
    Na, zumindest 1080p Filme sollten doch flüssig laufen (was bei Intel HD Grafik nicht immer der Fall ist; gerade bei mehr als 30fps)

  12. Re: Stromverbrauch

    Autor: ms (Golem.de) 28.05.18 - 10:30

    Was läuft da denn nicht flüssig?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  13. Re: Stromverbrauch

    Autor: DY 28.05.18 - 11:14

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DAGEGEN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seismoid schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und: Disqualifiziert? ... Warum? Weil schnellere Grafik nix an Strom
    > > > verbrauchen darf?
    > >
    > > Ich denke nicht, das bei der angepeilten Zielgruppe eine "schnellere"
    > > Grafik wirklich relevant ist.
    > > Da gehts wohl eher um Stromverbrauch, Lautstärke, und wenn als HTPC
    > > eingesetzt, Multimedia-Unterstützung.
    > Na, zumindest 1080p Filme sollten doch flüssig laufen (was bei Intel HD
    > Grafik nicht immer der Fall ist; gerade bei mehr als 30fps)

    AMD wird ja nach dem Athlon die GreyHawk Plattform in Angriff nehmen, da geht es dann der NUC / HTPC Sparte von Intel an den Kragen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. Hays AG, Fürth
  3. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
      Festnetz
      Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

      Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

    2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
      Arbeitsspeicher
      Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

      AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
      UL 3DMark
      Feature Test prüft variable Shading-Rate

      Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


    1. 19:25

    2. 18:00

    3. 17:31

    4. 10:00

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 11:57

    8. 17:52