Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Blade 2016 im Test: Immer noch…

@Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: RicoBrassers 02.11.16 - 12:37

    > Bei so viel Leistung empfiehlt es sich, die Bildrate per Vsync auf 60 fps zu begrenzen

    Man begrenzt die FPS eines Spieles eher über einen im Spiel integrierten Limiter oder im Grafikkartentreiber. Auf VSync greift man erst zurück, wenn beides nicht (gut) klappt, da VSync zu viele negative Auswirkungen mit sich bringt (u.A. der Abfall auf 30fps, wenn die 60 nicht erreicht werden können oder aber der erhöhte Input-Lag).

    Also: spielinterner FPS-Limiter > Treiber-FPS-Limiter > VSync. ;)

  2. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: ms (Golem.de) 02.11.16 - 13:01

    Deswegen nennen wir den fps-Limiter via Battery Boost im Artikel.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: RicoBrassers 02.11.16 - 13:10

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen nennen wir den fps-Limiter via Battery Boost im Artikel.

    Ah okay, habe ich tatsächlich überlesen, da an der von mir zitierten Stelle nur von Vsync gesprochen wird (BatteryBoost taucht 1-2 Seiten vorher auf). Danke für den Hinweis. :)

  4. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: baltasaronmeth 02.11.16 - 15:01

    Schade, ich finde keine Methode, den Battery Boost auch im Netzbetrieb zu verwenden.

  5. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: radeprica 03.11.16 - 06:48

    Dieses Feature vermisse ich auch seit langem. Kann doch nicht so schwierig sein so was in den Nvidia Treiber einzubauen.

  6. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: RicoBrassers 03.11.16 - 07:59

    radeprica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Feature vermisse ich auch seit langem. Kann doch nicht so schwierig
    > sein so was in den Nvidia Treiber einzubauen.

    Gibt wohl den Nvidia-Inspector oder so, mit dem kann man das wohl einstellen. Oder mit dem RivaTuner Statistics Server soll man wohl auch die FPS limitieren können.

  7. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: ms (Golem.de) 03.11.16 - 08:17

    Glücklicherweise unterstützen die meisten Spiele mittlerweile TB, was Vsync annehmbar macht. G-Sync funktioniert AFAIK leider nicht mit Optimus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  8. Re: @Golem: FPS-Lock nicht per VSync!

    Autor: baltasaronmeth 03.11.16 - 09:33

    Ja, der Inspector kann das.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Dallmeier electronic, Raum Stuttgart
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

    2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
      Vodafone
      5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

      Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


    1. 18:23

    2. 18:08

    3. 17:55

    4. 16:46

    5. 16:22

    6. 15:18

    7. 15:00

    8. 14:46