1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Blade Stealth 13 (2020) im…

Durch lahme CPU ausgebremst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: tommihommi1 26.08.20 - 10:08

    Mit so einer mickrigen 4-Kern-Krücke

  2. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: ms (Golem.de) 26.08.20 - 10:11

    Für Spiele nicht verkehrt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Peter V. 26.08.20 - 10:38

    tommihommi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit so einer mickrigen 4-Kern-Krücke
    State of the art bei Ultrabooks mit 15 Watt, da hat zwar AMD jetzt mal was im Programm. Vielleicht im nächsten Modell, wenn AMD mal den grottigen Ruf im mobilen Bereich los wird.

  4. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: yumiko 26.08.20 - 10:47

    Peter V. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht im nächsten Modell, wenn AMD mal den grottigen Ruf
    > im mobilen Bereich los wird.
    Der ist doch nur von Leuten wie dir und Intel angedichtet, oder?

  5. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: tommihommi1 26.08.20 - 10:58

    Peter V. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tommihommi1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit so einer mickrigen 4-Kern-Krücke
    > State of the art bei Ultrabooks mit 15 Watt, da hat zwar AMD jetzt mal was
    > im Programm. Vielleicht im nächsten Modell, wenn AMD mal den grottigen Ruf
    > im mobilen Bereich los wird.

    State of the Art ist seit ca. einem Quartal 8 Kerne bei 15 Watt. 4 Kerne ist Alteisen.

  6. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Overlord 26.08.20 - 11:17

    Dann sollten wir vllt. auch mal die madigen 16 GB ansprechen... ich versteh nicht, warum man nicht wenigstens ein Upgrade auf 32 GB bringt. Für mich ist jedes 16 GB Notebook ohne Upgrade Möglichkeit raus

  7. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Gallantus 26.08.20 - 11:30

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter V. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht im nächsten Modell, wenn AMD mal den grottigen Ruf
    > > im mobilen Bereich los wird.
    > Der ist doch nur von Leuten wie dir und Intel angedichtet, oder?


    Definitiv nein. Den hat sich AMD über Jahre verdient. Sie machen zwar jetzt definitiv wieder die besseren Laptop Prozessoren aber vor Ryzen waren besonders die mobilen so grottig schlecht von der Performance und auch vom Support (einige AMD APUs haben keine 2 Jahre Grafiktreiber Support bekommen), dass AMD hier erst lange Überzeugungsarbeit leisten muss. Es dauert lange einen guten Ruf zu bekommen, aber man bekommt einen guten Ruf sehr schnell zerstört.

  8. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Peter V. 26.08.20 - 12:08

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der ist doch nur von Leuten wie dir und Intel angedichtet, oder?
    Nein, den hat sich AMD Jahrelang hart erarbeitet und einige Querdenkerbommelträger vermuten Intel oder sonst wen dahinter.

  9. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Peter V. 26.08.20 - 12:13

    tommihommi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > State of the Art ist seit ca. einem Quartal 8 Kerne bei 15 Watt. 4 Kerne
    > ist Alteisen.
    Dafür, dass die CPU kaum verfügbar ist eine interessante Aussage. Mit den 4xxxer liefert AMD vielleicht endlich was man schon mit der Generation davor versprochen hatte. Ich lasse mich überraschen, bis jetzt scheint AMD aber zur Abwechslung die Hausaufgaben gemacht zu haben. Dann wird der Prozessor aber auch bei den High-End Geräten immer häufiger zu finden sein.

  10. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: platoxG 26.08.20 - 13:08

    "State of the Art" sind auf dem Desktop auch 16 Kerne ... und? Interessiert dennoch so gut wie keinen, weil das ein teueres Halo-Produkt ist. Der Mainstream kauft dennoch weitestgehend 6- und 8-Kerner auf dem Desktop. Bereits der 12-Kerner ist ein Nischenprodukt im Vergleich dazu.
    Zudem ist bei AMD grundsätzlich immer die Frage der Verfügbarkeit zu berücksichtigen, denn AMD liefert weitaus weniger CPUs als Intel und wenn da eine größere Serie aufgesetzt werden soll, ist das grundsätzlich ein Thema. (https://www.igorslab.de/lieferengpass-bei-amds-ryzen-4000-cpus-fuer-notebooks-viele-auftraege-verschieben-sich-erheblich/)
    Darüber hinaus hat AMD beim mobilen Renoir die PCIe-Lanes beschnitten. Hier stehen nur 8 PCIe-3.0-Lanes für die Anbindung einer externen GPU zur Verfügung, was schnelle mobile dGPUs bereits ausbremst.

  11. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: Nexilva 26.08.20 - 13:56

    platoxG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "State of the Art" sind auf dem Desktop auch 16 Kerne ... und? Interessiert
    > dennoch so gut wie keinen, weil das ein teueres Halo-Produkt ist. Der
    > Mainstream kauft dennoch weitestgehend 6- und 8-Kerner auf dem Desktop.
    > Bereits der 12-Kerner ist ein Nischenprodukt im Vergleich dazu.
    > Zudem ist bei AMD grundsätzlich immer die Frage der Verfügbarkeit zu
    > berücksichtigen, denn AMD liefert weitaus weniger CPUs als Intel und wenn
    > da eine größere Serie aufgesetzt werden soll, ist das grundsätzlich ein
    > Thema. (www.igorslab.de
    > Darüber hinaus hat AMD beim mobilen Renoir die PCIe-Lanes beschnitten. Hier
    > stehen nur 8 PCIe-3.0-Lanes für die Anbindung einer externen GPU zur
    > Verfügung, was schnelle mobile dGPUs bereits ausbremst.

    Witzig wie du hier bei einem Review eines 1900-2000¤ Gaming Ultrabook predigst, dass der Mainstream doch eh nicht State of the Art kauft und es doch niemanden interessiert, was State of the Art ist.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.20 13:59 durch Nexilva.

  12. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: platoxG 26.08.20 - 15:51

    Nach doch mindestens so witzig, wie dass du offensichtlich mit einer sehr beschränkten Lesefähigkeit auskommen musst, die sich anscheinend im Wesentlichen deinem Confirmation Bias unterzuordnen hat. Aber ich bin natürlich dennoch froh, wenn ich auch solchen Gemütern einen unterhaltsamen Post darbieten konnte. ;-)

  13. Re: Durch lahme CPU ausgebremst

    Autor: tommihommi1 26.08.20 - 16:35

    platoxG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "State of the Art" sind auf dem Desktop auch 16 Kerne ... und? Interessiert
    > dennoch so gut wie keinen, weil das ein teueres Halo-Produkt ist. Der
    > Mainstream kauft dennoch weitestgehend 6- und 8-Kerner auf dem Desktop.
    > Bereits der 12-Kerner ist ein Nischenprodukt im Vergleich dazu.
    > Zudem ist bei AMD grundsätzlich immer die Frage der Verfügbarkeit zu
    > berücksichtigen, denn AMD liefert weitaus weniger CPUs als Intel und wenn
    > da eine größere Serie aufgesetzt werden soll, ist das grundsätzlich ein
    > Thema. (www.igorslab.de
    > Darüber hinaus hat AMD beim mobilen Renoir die PCIe-Lanes beschnitten. Hier
    > stehen nur 8 PCIe-3.0-Lanes für die Anbindung einer externen GPU zur
    > Verfügung, was schnelle mobile dGPUs bereits ausbremst.

    Der 4700U, 4750U und 4800U ist in haufenweise Lenovo-Laptops im 700¤-Bereich, in viel, viel größeren Stückzahlen als diese 2000¤-Krücke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALLYSCA Assistance GmbH, München
  2. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond