Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Lancehead: Symmetrische 16.000…

Ist doch ne verarsche, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch ne verarsche, oder?

    Autor: KlugKacka 28.04.17 - 17:29

    Seit wann funktioniert Hardware nur mit Treiberbezug von der "Cloud" oder wenn die im Gerät selber ist?

    Tastenbelegungen können doch auch wie bisher üblich, auf dem PC gespeicher werden, so kenn ich es von "Gamertastaturen".

    Als ich die Sache mit der Cloud las, und daß die Mäuse nicht mehr gehen bei Ausfall der Cloud dachte ich mir schonmal wie Blöd sind die Hersteller?

  2. Re: Ist doch ne verarsche, oder?

    Autor: FreiGeistler 28.04.17 - 17:52

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann funktioniert Hardware nur mit Treiberbezug von der "Cloud" oder
    > wenn die im Gerät selber ist?
    >
    > Tastenbelegungen können doch auch wie bisher üblich, auf dem PC gespeiche werden, so kenn ich es von "Gamertastaturen".
    Bei meiner Logitec G700 kann man via (Windows-Only) Gaming Software Tastenkombos, Spezialfunktionen und DPI Profilen zuordnen und auch via Kombo zwischen diesen swithen. Das funktioniert ohne zusätzliche Treiber auch unter Linux.

    > Als ich die Sache mit der Cloud las, und daß die Mäuse nicht mehr gehen bei
    > Ausfall der Cloud dachte ich mir schonmal wie Blöd sind die Hersteller?

  3. Re: Ist doch ne verarsche, oder?

    Autor: Ach 29.04.17 - 00:32

    War der Grund wessen dem ich damals von Razer weg gegangen bin. Haben die doch tatsächlich ihr damaliges Alleinstellungsmerkmal, den Speicher aus dem Razer Taipan Modell weggelassen, das ich mir unüberlegter Weise zugelegt hatte. Ich hab gedacht ich spinne! Bei jedem Windowsstart sollte sich der Razer Treiber in die Cloud einloggen, nur um mein Profil von dort abzurufen. Als alternative hat Razer allen Ernstes vorgeschlagen, sich statt Online doch alleinig auf die in Windows integrierten Treiber zu berufen. Das war dann soweit mein letztes Razer Produkt, war ich sauer!

    Anderseits ist Razer somit die erste Firma von der ich weis, das sie ihre Datenerhebungsagenda tatsächlich wieder zurücknimmt. Hoffentlich macht das Schule. Um das zu unterstützen werde ich den Kauf von Razer Modellen zumindest wieder in Betracht ziehen.

  4. Re: Ist doch ne verarsche, oder?

    Autor: zZz 30.04.17 - 12:17

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann funktioniert Hardware nur mit Treiberbezug von der "Cloud" oder
    > wenn die im Gerät selber ist?

    Die Mäuse von Razer funktionieren auch ohne Synapse, aber eben nicht in vollem Umfang

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-75%) 8,80€
  3. 4,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
      Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
      Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

      Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
      AVG
      Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

      Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
      Gamestop
      Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

      Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


    1. 14:32

    2. 12:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:20

    6. 18:21

    7. 16:20

    8. 15:50