Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Ornata angeschaut: Diese…

lautstaerke?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lautstaerke?

    Autor: razer 04.09.16 - 00:37

    wie siehts dann mit dem sound aus? das stoert mich bei mechanischen tastaturen noch am eindeutigsten, selbst die "silent" razer tastaturen sind laut wie sau. sehr stoerend wenn man zu zweit im raum ist.

  2. Re: lautstaerke?

    Autor: sty 04.09.16 - 01:17

    Ich glaube eine leise Tastatur, auf der man gut schreiben und spielen kann, muss leider erst noch erfunden werden :/
    Laut IFA-News gabs zumindest mal eine neue Logitech Silent Mouse.

  3. Re: lautstaerke?

    Autor: razer 04.09.16 - 01:31

    joa weiss nicht, ich zocke derzeit auf einer apple wireless, die laesst sich gut tippen und ist leise. klar, sie ist low profile und mechanik lover werden aufschreien, aber ich kann darauf besser tippen als auf der razer blackwidow.

  4. Re: lautstaerke?

    Autor: TeK 04.09.16 - 02:31

    Hatte letztens eine Corsair Strafe RGB mit MX Silent Switches zum Testen. Wären die Tasten nicht so hoch gewesen, ich hätte sie behalten. Die ist von allen mechanischen Tastaturen, die ich in den letzten Wochen wegen einem Kompromiss aus mechanisch und gleichzeitig meine Frau nicht zu Tode nervend probiert habe, definitiv angenehm leise. Der Preis ist mit 170 ¤ aber echt happig.

  5. Re: lautstaerke?

    Autor: serra.avatar 04.09.16 - 08:51

    Logitech DiNovo Serie ( noch die Orginal mit Notebooktasten mitScissor, nicht die späteren ) fast so gut wie ne Mecha und flüsterleise!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.16 08:53 durch serra.avatar.

  6. Re: lautstaerke?

    Autor: razer 04.09.16 - 13:50

    und die wurde eingestellt soweit ich das sehe? auf amazon kriegt man keine neuen mehr

  7. Re: lautstaerke?

    Autor: zilti 04.09.16 - 18:51

    Wenn man sich an eine mechanische Tastatur gewöhnt hat und die Tasten nicht bis unten durchschlägt (bzw. draufhaut wie ein wahnsinniger Schreibmaschinentyp), sind die recht anständig leise. Meine MX Brown bestückte Corsair geb ich nicht mehr her.

  8. Re: lautstaerke?

    Autor: Bleistiftspitze 05.09.16 - 13:39

    Wenn du die Tasten nicht bis zum Anschlag runterdrückst kannst du dir die mechanische Tastatur auch gleich sparen, denn dann hast du den gleichen Tippeffekt wie eine Rubberdometastatur.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
    3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50