1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierungsstillstand: US…

Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: Vögelchen 13.01.19 - 21:07

    > Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen, die dann zusammen mit den USA auf neue Technologie warten müssten.

    Na hoffentlich! Ich will keine NSA-Spionagehardware, bzw. Firmware. Weder im europäischen Mobilfunknetz, noch in meiner Hardware!

  2. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: thrust26 13.01.19 - 21:26

    Dasselbe in grün aus China ist aber auch nicht besser.

  3. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: Vögelchen 13.01.19 - 21:37

    Gibt es dafür, dass irgendjemand auch nur 1/10 so schlimm ist, wie die 5Eyes, irgendwelche Beweise, oder nur Propaganda aus USA?

  4. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: blaub4r 13.01.19 - 23:05

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen, die dann zusammen mit den USA
    > auf neue Technologie warten müssten.
    >
    > Na hoffentlich! Ich will keine NSA-Spionagehardware, bzw. Firmware. Weder
    > im europäischen Mobilfunknetz, noch in meiner Hardware!


    wie schaffst du dann diesen post wenn du doch nichts von denen haben willst ? ich wette du hast bestimmt 2-3 dinge die deine aussage widersprechen ...

  5. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: elgooG 14.01.19 - 07:40

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dasselbe in grün aus China ist aber auch nicht besser.

    Dafür das Netzausrüster wie Huawei hier Spionagemechanismen einbauen würden, gibt es noch nicht einmal Hinweise sondern nur dumme Kommentare vom orangen Eichhörnchen. Dafür, dass Lieferungen wie die von Cisco oder Juniper Networks stammen von der NSA abgefangen wurden und mit gebrochenem Sicherheitssiegeln bei den Empfängern ankammen, eben schon.

    Da Europa sowieso nichts im Neuland der Technik leistet und Konkurrenz durch den politischen Sumpf ohnehin nicht entstehen könnte, sind wir eben davon abhängig von ausländischen Betreibern mit Neulandtechnik beliefert zu werden.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.19 07:40 durch elgooG.

  6. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: drvsouth 14.01.19 - 08:14

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Europa sowieso nichts im Neuland der Technik leistet und Konkurrenz
    > durch den politischen Sumpf ohnehin nicht entstehen könnte, sind wir eben
    > davon abhängig von ausländischen Betreibern mit Neulandtechnik beliefert zu
    > werden.

    So kein sind Ericsson und Nokia Networks jetzt auch nicht.
    Ericsson: 95.260 Mitarbeiter
    Nokia Network: > 100.000
    Cisco: 74.200
    Huawei: 180.000

  7. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: M.P. 14.01.19 - 08:29

    Man kann auch pestizidfreie Nahrungsmittel wollen, und muss trotzdem womöglich welche kaufen, die nicht komplett pestizidfrei sind, weil entweder die Bio-Ware nicht mit dem eigenen Geldbeutel kompatibel ist, oder selbst in Bio-Ware Spuren von Pestiziden nachweisbar sind ...

  8. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: ibecf 14.01.19 - 09:16

    Sollte sich dieser Stillstand noch länger hinziehen wird es auch uns treffen, da die meisten Hersteller Geräte produzieren die für beide Kontinente eine Zulassung haben.

    Sollte jetzt die Freigabe der US Behörden fehlen, kann es dazu führen das neue Produkte später rauskommen auch in Europa.

    Ich glaube bevor es soweit kommt bezahlt die Wirtschaft irgendwie trumps Mauer.

    Der Schaden für die US Wirtschaft bei einem längeren Stillstand der Behörden dürfte nämlich deutlich höher sein.

  9. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: Urbautz 14.01.19 - 09:26

    Ich glaube dann bezahlt die Wirtschaft eher Trumps Ende. Das ist billiger und sinnvoller als die Mauer.

  10. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: Onsdag 14.01.19 - 09:57

    Urbautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist billiger und sinnvoller als die Mauer.
    Das ist es aber nur, wenn es nicht rauskommt. Ansonsten haste mal schnell einen Bürgerkrieg an der Hand. Und, kleiner Tip: die Waffenbesitzer in den USA sind meist gerade nicht jene die _gegen_ Trump sind.

  11. Re: Das könnte auch Nutzer in Europa betreffen...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.01.19 - 12:21

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie schaffst du dann diesen post wenn du doch nichts von denen haben willst
    > ? ich wette du hast bestimmt 2-3 dinge die deine aussage widersprechen ...

    Wollen und können sind 2 verschiedene Paar Schuhe.

    Ich würde ja auch lieber jeden Tag Französisch oder Japanisch essen können, ohne dafür glatt ¤50 pro Person ausgeben zu müssen, nur leider lebe ich dafür im falschen Land.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ucs datacenter GmbH, Mönchengladbach
  2. COLUMBUS McKINNON EMEA GmbH, Wuppertal, Kissing, Künzelsau
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de