Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revolv: Google macht…

Empfehlung zum Selbermachen gesucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: sikopath 05.04.16 - 09:08

    Hat jemand einen Link-Tipp für Einsteiger um Heimautomation selbst und ohne proprietäre Hardware umsetzen zu können ?

  2. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: Niantic 05.04.16 - 09:12

    sikopath schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat jemand einen Link-Tipp für Einsteiger um Heimautomation selbst und ohne
    > proprietäre Hardware umsetzen zu können ?


    Raspberry pi, lötkolben und ein wenig zeit. Z-wave gibts auch für raspi, module können per gpio verbunden werden, und wlan haben die dinger inzwischen auch

  3. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: donadi 05.04.16 - 09:13

    KNX, alles andere ist Spielzeug.

    Mit besten Empfehlungen:
    http://www.amazon.de/Heimautomation-mit-KNX-DALI-1-Wire/dp/3836234610/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459840483&sr=8-1&keywords=knx+dali



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.16 09:15 durch donadi.

  4. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: nixidee 05.04.16 - 09:14

    Mehr Infos wären Hilfreich. Willst du selbst basteln? Wie Smart darf es denn werden? Wenn man es als Hobby sieht würde ich es halt selbst basteln.

  5. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: clevernickname 05.04.16 - 09:16

    http://www.openhab.org/ (Java)
    http://fhem.de/ (PERL)

    Beides recht ausgereifte Lösungen mit guten Verbereitungsggrad.

  6. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: Ripper121 05.04.16 - 09:19

    Ich kann dir den POPP Hub empfehlen er basiert auf einem Raspberry PI und hat ein Z-WAVE Module an Board.
    http://www.popp.eu/de/produkte/controllers/popp-hub/

    So kannst du selbst das System anpassen oder auf die standard Oberfläche zurückgreifen.

    Falls du schon ein Raspi Hast kannst du dir auch ein Razberry holen.
    http://razberry.z-wave.me/

    Das gute bei Zwave ist. Es unterstütz alle Geräte die bisher hergestellt wurden.
    Somit brauchst du keine Angst haben das deine Geräte mit neueren Versionen nicht mehr laufen.

  7. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: staeff 05.04.16 - 09:22

    Man kann nicht einfach mal sein "Heim" automatisieren. Du solltest dir genau überlegen welche Komponenten du automatisieren möchtest, warum und wieviel das kosten wird. Der Server - also die Steuerzentrale - ist von den Kosten der kleinste Teil.

    Wichtig hierbei ist, dass das System Ausfallsicher ist. Es nützt ja nichts, wenn der Server abraucht und kein Licht mehr geht. Da spielt der "Wife accaptance factor" eine große Rolle.


    Ich automatisiere mittels Enocean und Relays im Schaltschrank. KNX ist dann überflüssig.
    Alternativ zu Aktoren im Schaltschrank kann man Enocean Aktoren auch direkt in Steckdosen, Rolläden etc einbauen (sofern natürlich Strom vorhanden ist).

    Schön an solchen System (geht bei KNX sicherlich auch) ist, dass erstmal kein Server nötig ist und man ihn dann "oben drauf setzt".

    Letztendlich musst du dich selbst einlesen. Die Planung ist das wichtigste, weil der Aufwand enorm ist und grundsätzliche Entscheidungen (Technologie, Protokolle etc) normalerweise nicht mehr Rückgängig gemacht werden können (wollen).

    EDIT: an falscher Stelle geantwortet - Sorry - sollte an TO gehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.16 09:23 durch staeff.

  8. Re: Empfehlung zum Selbermachen gesucht

    Autor: Snoozel 05.04.16 - 20:51

    > Hat jemand einen Link-Tipp für Einsteiger um Heimautomation selbst und ohne
    > proprietäre Hardware umsetzen zu können ?

    Loxone (air).

    Qualität kostet aber was...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-75%) 8,80€
  3. 4,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
      Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
      Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

      Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
      AVG
      Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

      Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
      Gamestop
      Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

      Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


    1. 14:32

    2. 12:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:20

    6. 18:21

    7. 16:20

    8. 15:50