1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ricoh GR III im Test…

Noch schlimmer ist der Effekt bei Roter Sonnenbrille

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Noch schlimmer ist der Effekt bei Roter Sonnenbrille

    Autor: sambache 12.07.19 - 18:08

    "Polarisierende Sonnenbrillen..."

    "Der Bildschirm ist ausreichend hell, doch bei Hochformataufnahmen haben wir eine Schwäche entdeckt: Polarisierende Sonnenbrillen sorgen dafür, dass der Bildschirm in dieser Lage schwarz erscheint. Ein Manko, das mangels Sucher einen kleinen Komfortverlust bedeutet."

    Noch schlimmer ist der Effekt bei Roter Sonnenbrille

    "Der Bildschirm ist ausreichend hell, doch haben wir eine Schwäche entdeckt: Rote Sonnenbrillen sorgen dafür, dass der Bildschirm rot erscheint. Ein Manko, das mangels Sucher einen kleinen Komfortverlust bedeutet."

    (An die Redaktion : Ich hoffe, so ausgedrückt, ist das weniger beleidigend für den Autor, und mein Beitrag wird nicht wieder gelöscht)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.19 18:09 durch sambache.

  2. Re: Noch schlimmer ist der Effekt bei Roter Sonnenbrille

    Autor: osolemiox 13.07.19 - 09:59

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Polarisierende Sonnenbrillen..."
    >
    > "Der Bildschirm ist ausreichend hell, doch bei Hochformataufnahmen haben
    > wir eine Schwäche entdeckt: Polarisierende Sonnenbrillen sorgen dafür, dass
    > der Bildschirm in dieser Lage schwarz erscheint. Ein Manko, das mangels
    > Sucher einen kleinen Komfortverlust bedeutet."
    >
    > Noch schlimmer ist der Effekt bei Roter Sonnenbrille
    >
    > "Der Bildschirm ist ausreichend hell, doch haben wir eine Schwäche
    > entdeckt: Rote Sonnenbrillen sorgen dafür, dass der Bildschirm rot
    > erscheint. Ein Manko, das mangels Sucher einen kleinen Komfortverlust
    > bedeutet."
    >
    > (An die Redaktion : Ich hoffe, so ausgedrückt, ist das weniger beleidigend
    > für den Autor, und mein Beitrag wird nicht wieder gelöscht)

    +1

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  2. Product Owner - Transport und Zoll (m/w/d)
    Autodoc AG, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für ERP-Software
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  4. Kommunikationsdesigner (m/w/d)
    STERN GmbH Agentur für Kommunikation, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  2. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen
  3. Akkutechnik Mercedes G-Klasse soll mit Silizium-Akkus fahren

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide