1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ring Clock: Ringuhr mit…

Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.13 - 10:18

    Das verstehe ich nicht - soweit ich weiß dürfte der Stahl doch die elektromagnetischen Feld abschirmen, so dass eine Spule im Inneren nicht viel bewirken dürfte ?!
    Vielleicht wird der dann dafür schön warm ;-)

    Oder wie muss man sich das vorstellen?



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.13 10:20 durch Bernie78.

  2. Re: Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.13 - 11:48

    Es gibt nichtmagnetische Edelstähle.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

    Autor: Workoft 11.10.13 - 14:43

    Och, wenn das Feld stark genug ist, ist der Mantel gesättigt, der Rest geht durchs Innere ;)

  4. Re: Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

    Autor: Kampfmelone 11.10.13 - 18:53

    Oder der Ring ist irgendwo unterbrochen und funktioniert als Spule mit eine Windung.

  5. Re: Ring aus Stahl vs. Laden per Induktion ?!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.13 - 05:23

    Eisen ist magnetisch.
    Edelstahl der nicht magnetisch ist wäre typischer weise 18/10.
    Besteck ist idR 18/10 Edelstahl und auch nicht magnetisch.
    Billig oder sehr teure Werkzeuge sind IdR nicht magnetisch allerdings gilt das nur für Deutschen Werkzeugstahl. Japanisches Werkzeug ist genau wie bei den bekannten japanischen Langschwertern aus Papierstahl. Japanisches Werkzeug ist daher auch sehr teuer, wobei sich die Anschaffung meist lohnt. Papierstahl ist jedoch immer magnetisch.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Neo Management Services GmbH & Co. KG, Krailing bei München
  2. Junior Strategieberater (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Flensburg, Hamburg, Kiel
  3. Mitarbeiter*in für die Konzeption von Datenbanken & Webservices (m/w/d)
    Deutsches Jugendherbergswerk Hauptverband für Jugendwandern und Jugendherbergen e.V., Detmold
  4. Fachinformatiker:in Systemintegration (w/m/d)
    Bistum Hildesheim, Hildesheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de