1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rocket Lake S: Intels letzte 14-nm…

Irrelevant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irrelevant

    Autor: OutOfCoffee 27.07.20 - 05:49

    Die Entwicklung hätte sich Intel sparen können. Der bleibt eh ein Ladenhüter.

  2. Re: Irrelevant

    Autor: Tom01 27.07.20 - 17:00

    Das glaube ich nicht. Es gibt viele Intel Fans und viele Leute bleiben aus Gewohnheit bei Intel.
    Aber hofffentlich gewinnt AMD Marktanteile dazu.

  3. Re: Irrelevant

    Autor: OutOfCoffee 27.07.20 - 18:38

    Langsam müsste es sich eigentlich rumgesprochen haben, das mit Intel aktuell weder von der Performance noch vom Preis ein Blumentopf zu gewinnen ist und vom Stromhunger fangen wir erst garnicht an. Ausser jemand braucht im Winter noch eine Elektroheizung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 41,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom