1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rocket Lake S: Intels letzte 14-nm…

Schon cool zu sehen, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon cool zu sehen, ...

    Autor: Heiko Wagner 26.07.20 - 13:38

    ... wie weit man ein totes Pferd reiten kann... xD

    bis dann,

    Heiko Wagner

    'Der Abstand zwischen Kopf und Brett ist der geistige Horizont.'

  2. Re: Schon cool zu sehen, ...

    Autor: masel99 26.07.20 - 13:54

    Was heißt hier tot? Einfach stärker mit der Peitsche (Stromverbrauch) drauf, da geht noch was. ;-)

  3. Re: Schon cool zu sehen, ...

    Autor: Talimo 26.07.20 - 22:49

    Was heißt hier tot? Einfach weiter optimieren und verbessern den alten Schimmel.

  4. Re: Schon cool zu sehen, ...

    Autor: xPandamon 26.07.20 - 23:33

    Weiter optimieren? Die Dinger sind schon fast vollständig ausgereizt. Man kann ja nicht mal wirklich mehr übertakten beim 10900k, zumindest bringt es nicht sehr viel.

  5. Re: Schon cool zu sehen, ...

    Autor: masel99 27.07.20 - 14:17

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiter optimieren? Die Dinger sind schon fast vollständig ausgereizt. Man
    > kann ja nicht mal wirklich mehr übertakten beim 10900k, zumindest bringt es
    > nicht sehr viel.

    Übertakten heißt Reserven die da sind zu nutzen. Sind offensichtlich keine bei dem Prozess da.
    Manche AMD tun sich da auch etwas schwer, auch weil der Boost die schon ans Limit bringt.

    Heißt aber nicht, dass man den Prozess etc. nicht verbessern kann.

  6. Re: Schon cool zu sehen, ...

    Autor: xPandamon 27.07.20 - 20:14

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xPandamon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiter optimieren? Die Dinger sind schon fast vollständig ausgereizt.
    > Man
    > > kann ja nicht mal wirklich mehr übertakten beim 10900k, zumindest bringt
    > es
    > > nicht sehr viel.
    >
    > Übertakten heißt Reserven die da sind zu nutzen. Sind offensichtlich keine
    > bei dem Prozess da.
    > Manche AMD tun sich da auch etwas schwer, auch weil der Boost die schon ans
    > Limit bringt.
    >
    > Heißt aber nicht, dass man den Prozess etc. nicht verbessern kann.

    Klar, man kann die Dinger nicht mehr von Haus aus hochknüppeln, das lohnt sich aber nur bei entsprechendem Performancegewinn, sonst zieht das nur unnötig Strom. Ob man am Prozess noch was verbessern kann denke ich eher weniger, die sind ja schon bei 14nm++++ oder so. Da ist irgendwann die Grenze erreicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst
  4. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de