1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Router: Bundesnetzagentur bewegt…

Firewall hinter den Router hängen???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: zenker_bln 17.10.13 - 21:51

    Wenn ich also lese, das der Router Fernmanipuiliert werden kann, dann hänge ich mir hinter den Router, zum Schutz des eigenen Netzwerks, also ein Firewall?!?

  2. Re: Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: cloudius 17.10.13 - 22:50

    Besser ist das. Natürlich eine ohne TR-069.

  3. Re: Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.13 - 10:11

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich also lese, das der Router Fernmanipuiliert werden kann, dann hänge
    > ich mir hinter den Router, zum Schutz des eigenen Netzwerks, also ein
    > Firewall?!?

    Das Problem an der Sache bleibt aber leider bestehen. Selbst wenn du nämlich dann keine Überwachung (direkt) mehr befürchten musst, hast du immernoch ein anderes Problem. Nein, sogar zwei mögliche:

    1. Ein Angreifer hackt den unsicheren Router da der Provider kniestig ist und bei Updates spart. Installiert dir was drauf und du haftest später dank Störerhaftung.

    2. Dein Router hat eine WLAN Funktion und diese ist nicht mehr State-of-the-Art und somit dringt ein unbekannter Dritter in dein nicht abschaltbares WLAN des Zwangsrouters ein und du haftest via Störerhaftung.

    Zwangsrouter gehen gar nicht! Am besten jeden Verein meiden der sowas bringt.

  4. Re: Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: ansi4713 18.10.13 - 11:17

    Und ob du dann noch einfach eine VPN Verbindung zu einer Dynamischen IP Adresse von außen aufbauen kannst sei auch mal so dahingestellt. Aktuell prüft mein Router bei jedem Verbindungsaufbau die erhaltene IP-Adresse und meldet diese dann an DynDns.
    Wenn ich aber meinen Router hinter dem des ISP betreibe baue ich die Verbindung ja gar nicht mehr selber auf und mein Router müsste dann ständig prüfen ob sich die von außen sichtbare IP Adresse verändert hat.
    Ok, mit IPV6 sollte sich das Problem von selber lösen. Trotzdem muss ich dem ISP Router mitteilen, wohin er die entsprechenden Pakete schicken soll. Wehe wenn der ISP Router dann keine Konfigurationsmöglichkeit dafür vorsieht oder diese bei einem Update mal eben wegoptimiert wird...

    Bit denne...
    ansi4713

  5. Re: Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: tibrob 18.10.13 - 11:26

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich also lese, das der Router Fernmanipuiliert werden kann, dann
    > hänge
    > > ich mir hinter den Router, zum Schutz des eigenen Netzwerks, also ein
    > > Firewall?!?
    >
    > Das Problem an der Sache bleibt aber leider bestehen. Selbst wenn du
    > nämlich dann keine Überwachung (direkt) mehr befürchten musst, hast du
    > immernoch ein anderes Problem. Nein, sogar zwei mögliche:
    >
    > 1. Ein Angreifer hackt den unsicheren Router da der Provider kniestig ist
    > und bei Updates spart. Installiert dir was drauf und du haftest später dank
    > Störerhaftung.

    Bezüglicher der Störerhaftung wäre ich mir aber nicht so sicher, da man selten alleine als einziger mit dem Problem sein wird, wenn irgendwelche Sicherheitslücken bekannt werden. Mit dem Zwangsrouter habe ich ja keine direkte Einflussmöglichkeit mehr und habe daher auch nichts unterlassen oder gefördert.

    >
    > 2. Dein Router hat eine WLAN Funktion und diese ist nicht mehr
    > State-of-the-Art und somit dringt ein unbekannter Dritter in dein nicht
    > abschaltbares WLAN des Zwangsrouters ein und du haftest via Störerhaftung.

    WLAN ab Zwangsrouter abschalten und den vom eigenen Router verwenden. Aber auch hier würde es eher früher als später publik werden und dann wäre letzlich wieder der Provider in der Störerhaftung, weil ich keinen Einfluss darauf habe.

    > Zwangsrouter gehen gar nicht! Am besten jeden Verein meiden der sowas
    > bringt.

  6. Re: Firewall hinter den Router hängen???

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.13 - 11:28

    Dies hilft dir jedoch nur, wenn eine Sicherheitslücke öffentlich bekannt wurde! Du also davon wissen kannst! :-)

    Ansonsten biste gearscht, kannst nichts beweisen und bist das Opfer der kriminellen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden
  2. nexnet GmbH, Flensburg, Berlin, Bonn, Hamburg, Mainz
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Disney+: Die Simpsons endlich im richtigen Format
Disney+
Die Simpsons endlich im richtigen Format

Disney hat einen lästigen Fehler im Katalog von Disney+ behoben - viele andere bleiben.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ funktionierte auf einigen Samsung-TVs nicht
  2. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Telekom bietet Disney+ wieder vergünstigt an
  3. Disney+ Disney entfernt Inhalte aus deutschem Streamingabo

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch