1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 3 1300X und 1200 im Test…

Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: M3SHUGGAH 28.07.17 - 08:57

    ... vor allem wenn man die Übertaktbarkeit noch hinzuzieht. Davon profitieren die Ryzens extrem. Techspot zeigt in den Benchmarks äquivalente Gaming-Leistung zum i5-7300, manchmal sogar oberhalb des i5-7500. Die i3 Reihe hat Intel selbst kannibalisiert, das ist richtig, aber da aktuell die Verfügbarkeit des G4560 begrenzt ist und er aktuell eher für 89¤ als für 70¤ über die Ladentheke geht, ist der Ryzen fast schon die bessere Wahl.

  2. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: Dwalinn 28.07.17 - 12:12

    Also bei dem Benchmark ist auch teilweise der i3 7350k vor dem i5 7500, man hätte vll ein paar mehr Games testen sollen um das besser zu vergleichen und übertakten an sich ist auch immer nur nice to have. Die anzahl an übertakter ist dann doch eher beschaulich.

    der i3 ist mMn wirklich mittlerweile obsolet, mal sehen wie lange Intel braucht um sich in dem Bereich neu zu positionieren.

  3. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: windbeutel 28.07.17 - 12:41

    M3SHUGGAH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber da aktuell die Verfügbarkeit des G4560 begrenzt ist und er aktuell
    > eher für 89¤ als für 70¤ über die Ladentheke geht, ist der Ryzen fast schon
    > die bessere Wahl.

    Warum wird eigentlich immer der G4560 als Vergleich herangezogen? Ich habe vor 3 Tagen einen G4620 gekauft, der kostete auch nur ~5 EUR mehr bei 3,7 GHz vs 3,5 und HD 630 vs. 610...

  4. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: Dwalinn 28.07.17 - 12:51

    Der G4560 ist übrings ab 71¤ lieferbar, ab 60¤ zumindest in ca. 3 Wochen lieferbar.

  5. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: ArcherV 28.07.17 - 14:01

    M3SHUGGAH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... vor allem wenn man die Übertaktbarkeit noch hinzuzieht. Davon
    > profitieren die Ryzens extrem. Techspot zeigt in den Benchmarks
    > äquivalente Gaming-Leistung zum i5-7300, manchmal sogar oberhalb des
    > i5-7500. Die i3 Reihe hat Intel selbst kannibalisiert, das ist richtig,
    > aber da aktuell die Verfügbarkeit des G4560 begrenzt ist und er aktuell
    > eher für 89¤ als für 70¤ über die Ladentheke geht, ist der Ryzen fast schon
    > die bessere Wahl.

    oc cpu mit non oc cpu zu vergleichen ist ja auch Mal wieder typisch. Übertakte den i5 und schon dreht sich der Spieß wieder um.

  6. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 28.07.17 - 14:49

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ... vor allem wenn man die Übertaktbarkeit noch
    > > hinzuzieht. Davon profitieren die Ryzens extrem.
    > > Techspot zeigt in den Benchmarks äquivalente
    > > Gaming-Leistung zum i5-7300, manchmal sogar
    > > oberhalb des i5-7500.
    > oc cpu mit non oc cpu zu vergleichen ist ja auch Mal
    > wieder typisch. Übertakte den i5 und schon dreht sich
    > der Spieß wieder um.

    Mir wäre neu, dass sich der i3-7300 oder der i5-7500 sonderlich übertakten ließen.

    Ich schätze mal, der R3 1300X wird bald für um die 115 Euro den Besitzer wechseln. Dafür bekommt man eine CPU, die jeder Vollpfosten per Software übertakten kann und die damit den gleich teuren (eventuell demnächst etwas teureren) i3-7500 in Fällen übertrumpft, in denen 4C tatsächlich 2C/4T überlegen ist und im Mittel sogar zum deutlich teureren i5-7500 aufschließt.

    Die Übertaktungsmöglichkeit ist nun einmal ein Merkmal der CPU und in einem Vergleich anhand der Preisklasse ist diese ebenso zu berücksichtigen wie der hohe Basistakt des i3-7300.

  7. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: mambokurt 30.07.17 - 08:02

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M3SHUGGAH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... vor allem wenn man die Übertaktbarkeit noch hinzuzieht. Davon
    > > profitieren die Ryzens extrem. Techspot zeigt in den Benchmarks
    > > äquivalente Gaming-Leistung zum i5-7300, manchmal sogar oberhalb des
    > > i5-7500. Die i3 Reihe hat Intel selbst kannibalisiert, das ist richtig,
    > > aber da aktuell die Verfügbarkeit des G4560 begrenzt ist und er aktuell
    > > eher für 89¤ als für 70¤ über die Ladentheke geht, ist der Ryzen fast
    > schon
    > > die bessere Wahl.
    >
    > oc cpu mit non oc cpu zu vergleichen ist ja auch Mal wieder typisch.
    > Übertakte den i5 und schon dreht sich der Spieß wieder um.

    Oc geht bei Intel ja erst ab dem 7600k, sprich jeder der sich was darunter holen wollte fährt jetzt mit einem 1200 OC einfach besser... Und zum Preis des 7600k bekommt man schon den 1600 mit 6c/12t, da würde ich auch eher grübeln...

    Also den 1200 und 1600 sehe ich bei konsequentem OC als absolute P/L Kracher, welchen man nimmt hängt eigentlich nur am Budget...

  8. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.17 - 20:52

    windbeutel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M3SHUGGAH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber da aktuell die Verfügbarkeit des G4560 begrenzt ist und er aktuell
    > > eher für 89¤ als für 70¤ über die Ladentheke geht, ist der Ryzen fast
    > schon
    > > die bessere Wahl.
    >
    > Warum wird eigentlich immer der G4560 als Vergleich herangezogen? Ich habe
    > vor 3 Tagen einen G4620 gekauft, der kostete auch nur ~5 EUR mehr bei 3,7
    > GHz vs 3,5 und HD 630 vs. 610...

    Der kostet bei Alternate 96 EUR..... das ist i3 Niveau!

  9. Re: Preis/Leistungsverhältnis ähnlich zum G4560...

    Autor: ArcherV 05.08.17 - 21:40

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der kostet bei Alternate 96 EUR..... das ist i3 Niveau!


    Wen interessiert bitte Alternate? Bei Mindfactory gibts den z.B. für 69,85¤.
    https://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Pentium-G4560-2x-3-50GHz-So-1151-BOX_1136476.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  3. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme