1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm…

Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: David64Bit 07.07.19 - 22:25

    Noch dazu im Ultra Preset...was macht das denn für einen Sinn?

  2. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: Nappi16 07.07.19 - 22:46

    Sinn des ganzen ist, dass die GPU hier kein Limitierender Faktor ist,
    PC-Games Hardware testet CPU's als Beispiel auch mit 720P. (ok gehört auch zu ComputecMedia) aber die haben erklärt wieso in 720p getestet wird:

    https://www.pcgameshardware.de/CPU-CPU-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/

  3. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: ms (Golem.de) 07.07.19 - 23:09

    Der Sinn nennt sich CPU-Limit, ergo niedrige Auflösung aber alle (auch CPU-relevanten) Settings maximieren. Im GPU-Limit nicht erkennbar welche CPU schneller ist ... daher testen seit Jahren alle so, ein paar sind allerdings zu 1080p samt P99,x-Werten übergegangen. Ich trage meine Perzentile morgen nach.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: David64Bit 07.07.19 - 23:44

    Nappi16 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinn des ganzen ist, dass die GPU hier kein Limitierender Faktor ist,
    > PC-Games Hardware testet CPU's als Beispiel auch mit 720P. (ok gehört auch
    > zu ComputecMedia) aber die haben erklärt wieso in 720p getestet wird:
    >
    > www.pcgameshardware.de

    Die Testen aber mit Minimalen Details, Anandtech macht das auch.

  5. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: David64Bit 07.07.19 - 23:49

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn nennt sich CPU-Limit, ergo niedrige Auflösung aber alle (auch
    > CPU-relevanten) Settings maximieren. Im GPU-Limit nicht erkennbar welche
    > CPU schneller ist ... daher testen seit Jahren alle so, ein paar sind
    > allerdings zu 1080p samt P99,x-Werten übergegangen. Ich trage meine
    > Perzentile morgen nach.

    Etwas unklar formuliert meinerseits: Ich verstehe den Sinn hinter 720p und Ultra Settings nicht. 720p und absolutes Minimum wäre verständlich. 720p und pauschale Ultra Settings nicht.

  6. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: ms (Golem.de) 07.07.19 - 23:56

    Minimale Details reduzieren auch den Rechenaufwand für die CPU - und genau das will ich ja bei einem CPU Test nicht. Noch besser wäre manuell Post Effekte wie SSAO ebenfalls abzuschalten, das hat Carsten bei PCGH immer gemacht, aber per Preset ist halt weniger fehleranfällig und für Ryzen 3000 war eh schon kaum Zeit ...

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: Sharra 08.07.19 - 00:11

    Die Geometrie wird z.B. über die CPU berechnet, und dann erst an die GPU zum befüllen übergeben. Reduzierst du die Grafik aufs Minimum, hat natürlich auch die CPU deutlich weniger zu tun.

    Ich denke mal, wir dürften uns darüber einig sein, dass eine Berechnung von 1+1=? keine Herausforderung für eine moderne CPU ist, und somit als Benchmark untauglich.

  8. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: xPandamon 08.07.19 - 00:49

    Sie sind nicht die einzigen. Nicht mal im Ansatz.. Der Sinn wurde hier ja schon genug plattgetreten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.19 00:49 durch xPandamon.

  9. Re: Golem inzwischen die einzigen mit 720p Benches...

    Autor: David64Bit 09.07.19 - 22:58

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Geometrie wird z.B. über die CPU berechnet, und dann erst an die GPU
    > zum befüllen übergeben. Reduzierst du die Grafik aufs Minimum, hat
    > natürlich auch die CPU deutlich weniger zu tun.

    Ja - und andererseits bläst die CPU dann die Grafikpipeline sowas von zu, dass nix mehr geht und eben die dann zum Bottleneck wird. Siehe Whitepaper der neuen Radeon Karten bzw. Anti Lag. Und dann Testet man halt auch nicht mehr "nur" die CPU, sondern auch mit den GPU Treiber...

    > Ich denke mal, wir dürften uns darüber einig sein, dass eine Berechnung von
    > 1+1=? keine Herausforderung für eine moderne CPU ist, und somit als
    > Benchmark untauglich.

    Das steht ja auch nicht wirklich zur Debatte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4