1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 3900X/3700X im Test…

Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: sovereign 07.07.19 - 16:03

    ...ich hoffe das marketing verpennt nicht :)

  2. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: Sharra 07.07.19 - 19:15

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ich hoffe das marketing verpennt nicht :)


    Das von Intel bestimmt nicht. Da wird dann wohl mal wieder das Blaue vom Himmel versprochen, zusätzlich zu den faktisch falschen Werten von z.B. TDP (die nur bei Baseclock passt). Oder man "erpresst" mal wieder Händler? Intel hat da ja so einiges an Erfahrung, wie man bessere Konkurrenz platt macht.

  3. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: Argh 09.07.19 - 05:45

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sovereign schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ich hoffe das marketing verpennt nicht :)
    >
    > Das von Intel bestimmt nicht. Da wird dann wohl mal wieder das Blaue vom
    > Himmel versprochen, zusätzlich zu den faktisch falschen Werten von z.B. TDP
    > (die nur bei Baseclock passt). Oder man "erpresst" mal wieder Händler?
    > Intel hat da ja so einiges an Erfahrung, wie man bessere Konkurrenz platt
    > macht.

    Ist AMD wirklich besser? Ich vermisse z. B. eine Grafikeinheit auf den CPUs. AMD scheint es nicht gebacken zu bekommen...

  4. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: anonym 09.07.19 - 10:34

    Argh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist AMD wirklich besser? Ich vermisse z. B. eine Grafikeinheit auf den
    > CPUs. AMD scheint es nicht gebacken zu bekommen...

    Bei den Ryzen Pro gibts welche mit iGPU. Soweit ich das aber sehe, leider nur Zen (und nicht Zen+) Kerne.

  5. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: Ach 09.07.19 - 11:48

    Bis jetzt machen sie doch gute Arbeit, so wie die Boardhersteller den Markt mit frischen Produkten überschwemmen. Nicht einer der Großen gibt sich mit weniger als sieben 570 Platinen zufrieden. Wann hat man sowas das letzte mal gesehen? Dafür hab ich die Organisation von Lisa Su im Verdacht. Lisa Su als CO ist ein Glückstreffer für AMD.

  6. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: Dwalinn 09.07.19 - 12:22

    Die Zahl an Kunden die zwar massenhaft CPU Leistung benötigen aber mit einer kleinen GPU zufrieden sind ist halt verschwindend gering.

    Einsteiger CPUs für etwas Office hat AMD.

  7. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: bla 09.07.19 - 14:39

    Argh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist AMD wirklich besser? Ich vermisse z. B. eine Grafikeinheit auf den
    > CPUs. AMD scheint es nicht gebacken zu bekommen...

    Wozu sollte man die Chipfläche für eine GPU verschwenden?

  8. Re: Jetzt müssen nur noch genügen Käufer her....

    Autor: Sharra 09.07.19 - 14:58

    Argh schrieb:

    > Ist AMD wirklich besser? Ich vermisse z. B. eine Grafikeinheit auf den
    > CPUs. AMD scheint es nicht gebacken zu bekommen...

    Quark mit Käse.
    Was ist mit Raven Ridge? Was ist mit Picasso?
    Nur weil Intel seine CPUs mit Zwangs-GPU-Anteil jedem Kunden aufpresst, heisst das ja noch lange nicht, dass jeder Kunde das auch haben will. Hier arbeiten mehrere Intel CPUs mit integrierter Graphik, und nicht ein einziger Rechner davon hat diese aktiv. Natürlich haben wir den Schrott mit bezahlt, aber es gab keine passende CPU ohne.
    Bei AMD hat man das Problem nicht. Man kauft eine CPU und eine passende GPU extra dazu. Beides passt, nichts davon ist überflüssig oder minderwertig.
    Und wenn man doch beides in einem möchte, nimmt man deren APUs. Und ja, die bekommt man, auch wenn du das offensichtlich nicht wahr haben willst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IS-H/i.s.h.med-Modulbetreuer- *in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Inhouse IT / Microsoft Consultant (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter für (Bio)-Informatik oder ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 12,49€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten
  3. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende