Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 7 1800X im Test: "AMD ist…

Frage an die Spezialisten hier

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage an die Spezialisten hier

    Autor: Benutzer0000 03.03.17 - 20:18

    Im artikel steht:
    CPU-Kerne Basistakt / Boost XFR L3-Cache Speicher TDP Preis
    Ryzen 7 1800X 8 + SMT 3,6 GHz / 4,0 GHz 4,1 GHz 16 MByte DDR4-2667 95 Watt 560 Euro
    Ryzen 7 1700X 8 + SMT 3,4 GHz / 3,8 GHz 3,9 GHz 16 MByte DDR4-2667 95 Watt 440 Euro
    Ryzen 7 1700 8 + SMT 3,0 GHz / 3,7 GHz 3,75 GHz 16 MByte DDR4-2667 65 Watt 360 Euro

    sind die prozessoren hardwaremässig alle genau das gleiche sind und nur der "einprogrammierte" takt ist anders?

    würde das infolgedessen bedeuten, dass wenn man den um 360¤ nimmt und "umprogrammiert" / übertaktet dann dasselbe hat wie derjenige, der den um 560¤ nimmt?

    oder gibt es da schon bauliche unterschiede? wenn ja welche?



    EDIT:
    gerade das hier gefunden
    https://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/ryzen-7-1800x-im-test-amd-ist-endlich-zurueck/freie-multiplikatoren/107625,4748492,4748492,read.html

    also keine baulichen unterschiede?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.17 20:26 durch Benutzer0000.

  2. Re: Frage an die Spezialisten hier

    Autor: -Jake- 03.03.17 - 20:43

    Das wird auf Binning hinauslaufen, da die CPUs direkt von der Herstellung nicht alle von gleicher Qualität sind, das geht von stabil sehr hoch taktbar bis hin zu völlig unbrauchbar, die besten ausgewählten Teile werden dann teurer(=1800X) verkauft.
    Einfach übertakten geht also nicht, vielleicht mit höherer Spannung (sprengt die TDP Spezifikation usw...)

  3. Re: Frage an die Spezialisten hier

    Autor: katze_sonne 03.03.17 - 21:26

    -Jake- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird auf Binning hinauslaufen, da die CPUs direkt von der Herstellung
    > nicht alle von gleicher Qualität sind, das geht von stabil sehr hoch
    > taktbar bis hin zu völlig unbrauchbar, die besten ausgewählten Teile werden
    > dann teurer(=1800X) verkauft.
    Richtig, hab ich auch immer so verstanden. Obwohl man natürlich nicht sagen kann, dass das *immer* so ist. Wenn AMD mehr "gute" CPUs hat, aber mehr "schlechte" CPUs nachgefragt werden, kann es natürlich durchaus sein, dass einfach eine gute "umprogrammiert" wurde. Aber eher unwahrscheinlich, da AMD wird die Preise sicherlich so gewählt hat, dass das Verhältnis der verkauften CPUs besser hinkommt...

    > Einfach übertakten geht also nicht, vielleicht mit höherer Spannung
    > (sprengt die TDP Spezifikation usw...)
    Richtig - und das bedeutet wiederum mehr Stromverbrauch und damit mehr Hitze = besserer Kühler und lauterer Lüfter vonnöten (nur um's noch mal anders auszudrücken, falls jemand mit TDP nichts anfangen kann)...

  4. Re: Frage an die Spezialisten hier

    Autor: ms (Golem.de) 03.03.17 - 22:29

    Es ist anzunehmen, dass AMD binnt - wie jeder Hersteller. Die Frage ist aber, wie stark.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)
  2. 107,90€
  3. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  4. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    1. MINT: Werden Frauen überfördert?
      MINT
      Werden Frauen überfördert?

      Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

    2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
      Spieledienst
      "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

      So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

    3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


    1. 12:02

    2. 11:15

    3. 10:58

    4. 10:42

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:49

    8. 09:12