Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 7 1800X im Test: "AMD ist…

@golem: Browser-Benchmark? Video-Dekodierung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Browser-Benchmark? Video-Dekodierung?

    Autor: katze_sonne 03.03.17 - 20:06

    Mich würde mal ein Browser-Benchmark interessieren (Firefox, Chrome). Vermutlich irgendwas in die Richtung eines JavaScript-Benchmarks. Das wäre zumindest mal ein wirklich relevanter (weil alltäglicher) Anwendungsfall eines Nicht-Spiels. Oder mache ich da einen Denkfehler?

    Ich meine es gibt immer mal wieder Webseiten, die meinen "viel hilft viel" und mit einer riesigen Menge JavaScript o.ä. die CPU volle Kanne auslasten. Oder auch gut: In 5 Tabs parallel ein 1080p60fps-Videos zu öffnen (Youtube-Videos starten dankenswerter Weise ja immer automatisch; zumindest auf meinem Laptop mit zugegebenermaßen nicht High-End-CPU i5-3320M laggt da teils schon alles so, dass man ewig zum pausieren der Videos braucht...) -> aber gut, das hat nicht unbedingt mit JavaScript zu tun. Deswegen: Gibt es nicht eventuell einen Benchmark, der die Video-Dekodierung testet? Heute vielleicht noch nicht relevant, aber wer sich so eine CPU zulegt, wird davon vermutlich auch etliche Jahre was haben wollen. Die Video-Beschleunigung mit der Grafikkarte ist bei neuen Codecs (und die werden kommen) auch nicht immer gegeben - und mit 4k-Videos dekodieren kommt schon so manche CPU ins Schwitzen.

    War halt gerade so eine Idee, da das zwei Alltagsszenarien sind, die bei den meisten vermutlich sogar öfter vorkommen als das bei Video-Codierung und zum Teil Gaming der Fall ist...

    EDIT: Danke übrigens für den ausführlichen Test! Ich habe inzwischen einige RyZen-Tests gelesen und das hier ist definitiv einer der besten. Schön geschrieben, viele Hintergründe verständlich erklärt und eine fundierte Erklärung der Ergebnisse. Weiter so!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.17 20:07 durch katze_sonne.

  2. Re: @golem: Browser-Benchmark? Video-Dekodierung?

    Autor: ms (Golem.de) 03.03.17 - 22:29

    Also die fünf 1080p60-Videos werden von der Grafikkarte decodiert, da macht der Ryzen nichts, wir testen ergo Transcoding. Bei 4K mit 10 Bit und HEVC dürfte die CPU keine Chance haben, das ruckelt einfach nur. Dein Core i5-3320M ist ein Dualcore mit SMT, der hat weniger Reserven für viele Flash-/Javascript-Seiten, bei meinem 4790K ist das seltenst ein Problem.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: @golem: Browser-Benchmark? Video-Dekodierung?

    Autor: bioharz 04.03.17 - 16:16

    Eventuell mal das hier testen:

    https://www.npmjs.com/package/benchmark

    Ich denke für Server Applikation wie nodejs (single threat) oder auch Java EE Applikation (multi threat) sowie Datenbanken sind die neuen AMD CPUs bestens geeignet.

    Meine Vermutung kommt daher weil ja Ryzen für anwendungsbenchmarks top performt.

    Deshalb denke ich auch das Browser mir ihre JS engine sehr gut performen...

  4. Re: @golem: Browser-Benchmark? Video-Dekodierung?

    Autor: -Jake- 04.03.17 - 20:07

    Wenn ich die Ergebnisse von JS Benchmarks auf aktueller high end Hardware mit meinen (ivy bridge - i5) vergleiche ist da kaum ein Unterschied. Selbst zu ARM SoCs ist die Differenz relativ klein. Viel größeren Einfluss nimmt der benutzte Browser und die Konfiguration.
    Daher denke ich das sich soetwas nicht eignet um CPUs zu testen.
    JS ist einfach nicht das richtige wenn maximale Performance gefragt ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  2. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. KV Telematik GmbH, Berlin
  4. Reply AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10