Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 7 1800X im Test: "AMD ist…

Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: BiGfReAk 03.03.17 - 23:51

    Ich bin kein CPU Experte, aber wenn ich das richtig verstanden habe, dann taktet der Speichercontroller ziemlich langsam, wodurch die CPU einiges an Performance einbüßt.
    Aber warum macht AMD das? Wieso taktet es nicht viel schneller, ähnlich wie bei den Intel CPUs? Ist diese Lösung kostengünstiger oder war einfach ein höherer Takt nicht drin (zB wegen zu starker Hitzeentwicklung etc)?

  2. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Gromran 04.03.17 - 01:07

    Was man so liest (späte und sich immer wieder ändernde Spezifikation zb für Boardpartner), hat AMD den IMC einfach nicht auf die Reihe bekommen, haben sich da wohl etwas übernommen.

  3. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Demon80 06.05.17 - 23:23

    Bei den alten FX Prozessor war das Problem bei den Mainboard Herstellern zu finden. Diese haben mit Absicht die NB und HT der CPU's untertaktet.
    Was Leistungsfähigkeit von 10-30% weniger am Ende in fast jeder Anwendung oder spiel spürbar war.
    Bei den Ryzen CPU wird extra darauf hin gewiesen das der RAM hohe MHz haben muss. Über der 2800-3000 am besten über 3200MHz sollte der RAM haben damit dieser dann sehr flink arbeitet.

  4. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Demon80 06.05.17 - 23:39

    Gromran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was man so liest (späte und sich immer wieder ändernde Spezifikation zb für
    > Boardpartner), hat AMD den IMC einfach nicht auf die Reihe bekommen, haben
    > sich da wohl etwas übernommen.


    Nein das lag an den mainboard's wo AMD nichts dagegen machen konnte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  3. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  4. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15