1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 7 1800X im Test: "AMD ist…

Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: BiGfReAk 03.03.17 - 23:51

    Ich bin kein CPU Experte, aber wenn ich das richtig verstanden habe, dann taktet der Speichercontroller ziemlich langsam, wodurch die CPU einiges an Performance einbüßt.
    Aber warum macht AMD das? Wieso taktet es nicht viel schneller, ähnlich wie bei den Intel CPUs? Ist diese Lösung kostengünstiger oder war einfach ein höherer Takt nicht drin (zB wegen zu starker Hitzeentwicklung etc)?

  2. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Gromran 04.03.17 - 01:07

    Was man so liest (späte und sich immer wieder ändernde Spezifikation zb für Boardpartner), hat AMD den IMC einfach nicht auf die Reihe bekommen, haben sich da wohl etwas übernommen.

  3. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Demon80 06.05.17 - 23:23

    Bei den alten FX Prozessor war das Problem bei den Mainboard Herstellern zu finden. Diese haben mit Absicht die NB und HT der CPU's untertaktet.
    Was Leistungsfähigkeit von 10-30% weniger am Ende in fast jeder Anwendung oder spiel spürbar war.
    Bei den Ryzen CPU wird extra darauf hin gewiesen das der RAM hohe MHz haben muss. Über der 2800-3000 am besten über 3200MHz sollte der RAM haben damit dieser dann sehr flink arbeitet.

  4. Re: Warum taktet der Speichercontroller so langsam?

    Autor: Demon80 06.05.17 - 23:39

    Gromran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was man so liest (späte und sich immer wieder ändernde Spezifikation zb für
    > Boardpartner), hat AMD den IMC einfach nicht auf die Reihe bekommen, haben
    > sich da wohl etwas übernommen.


    Nein das lag an den mainboard's wo AMD nichts dagegen machen konnte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RIF Institut für Forschung und Transfer e.V., Dortmund
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43