Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen…

Intel trotzdem besser für Gamer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: TC 19.04.18 - 15:15

    Ryzen ist langsamer bei Arma3 und Minecraft,
    und erst recht in CSGO mit 640x480 interpoliert auf 1024x768 über VGA-Kabel mit BNC Adapter auf einem Röhrenmonitor...

    /s

  2. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: ArcherV 19.04.18 - 15:18

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ryzen ist langsamer bei Arma3 und Minecraft,
    > und erst recht in CSGO mit 640x480 interpoliert auf 1024x768 über VGA-Kabel
    > mit BNC Adapter auf einem Röhrenmonitor...
    >
    > /s


    Triggered amd Fanboy :)

  3. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: Legendenkiller 19.04.18 - 15:22

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ryzen ist langsamer bei Arma3 und Minecraft,
    > und erst recht in CSGO mit 640x480 interpoliert auf 1024x768 über VGA-Kabel
    > mit BNC Adapter auf einem Röhrenmonitor...
    >
    > /s

    Genau und bei Quake3 schafft der Ryzen nichmal 4stellige FPS ... geht mal garnicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.18 15:23 durch Legendenkiller.

  4. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: TC 19.04.18 - 15:25

    Und was mach ich jetzt mit meinem 1kHz Laserprojektor von der DARPA? literally unplayable!

  5. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: Seismoid 19.04.18 - 16:15

    AMD solte pesser eine RyZENberry Pi rausreleasen!!!1
    So Slow! So Sad!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.18 16:16 durch Seismoid.

  6. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: Eispala 19.04.18 - 16:25

    Ich habe mir als der 8700K rauskam tatsächlich direkt einen für WoW gekauft :D

    Das Ziel waren 100 FPS, und da in WoW auch in 4k nicht meine GPU das Problem ist (Die Engine ist bekanntlich schon etwas betagter), gabs gleich noch das OC auf 5 Ghz dazu.

    Trotzdem hätte ich jetzt gern den einen Ryzen :(
    Hätte ich nicht gedacht, dass AMD innerhalb von einem Jahr so gut nachlegt.
    Aber 500¤ für einen Plattformwechsel, ohne nutzen ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

    Naja, die nächste CPU kommt dann von AMD :)

  7. Re: Intel trotzdem besser für Gamer

    Autor: daarkside 20.04.18 - 23:58

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ryzen ist langsamer bei Arma3 und Minecraft,
    > > und erst recht in CSGO mit 640x480 interpoliert auf 1024x768 über
    > VGA-Kabel
    > > mit BNC Adapter auf einem Röhrenmonitor...
    > >
    > > /s
    >
    > Genau und bei Quake3 schafft der Ryzen nichmal 4stellige FPS ... geht mal
    > garnicht.



    Hold my beer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. K & P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, Home-Office
  2. Gamomat Development GmbH, Berlin
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. Hanseatisches Personalkontor, Kehl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 39,99€
  4. (-76%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Zuckerberg-Anhörung: Nicht mehr reden, sondern regulieren
    Zuckerberg-Anhörung
    Nicht mehr reden, sondern regulieren

    Viele kritische Fragen, nur ausweichende Antworten: Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist in der Anhörung vor dem EU-Parlament noch besser davongekommen als vor dem US-Kongress. Doch nun drohen Abgeordnete mit Bußgeldern und Regulierung.

  2. Funklöcher: Brandenburg errichtet neue Mobilfunkmasten
    Funklöcher
    Brandenburg errichtet neue Mobilfunkmasten

    Mit 32 neuen Mobilfunkmasten will ein Bundesland die Mobilfunkversorgung verbessern. Doch es gibt über 23.000 Funklöcher in Brandenburg.

  3. IT-Studium: Informatikstudiengänge haben zu wenig Professoren
    IT-Studium
    Informatikstudiengänge haben zu wenig Professoren

    Trotz wachsendem Interesse an der Informatik werden kaum mehr Professoren und Lehrkräfte eingestellt. Die Hochschulen müssten selbst mehr tun, um wissenschaftlichen Nachwuchs zu halten.


  1. 23:05

  2. 18:56

  3. 18:14

  4. 16:59

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 16:19

  8. 15:56