1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst…

Batterielaufzeit und Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Batterielaufzeit und Linux

    Autor: nohoschi 14.01.20 - 15:51

    Das ist das Problem und da stimmt vorwiegen den bei Laptopherstellern etwas nicht:
    Hier auf reddit:
    /r/archlinux/comments/cisd6k/anyone_tried_the_thinkpad_x395/f0oyfln/

    Ein ThinkPad X395 (also aus der orginären ThinkPad-Serie X, T, W oder P):
    4 Stunden Batterielaufzeit, der CPU geht nur in den C2 Schlafzustand.

    Und damit hört es nicht auf, dieses Gerät ist von Ubuntu zertifiziert für den Einsatz mit Linux. Also hat da meines Erachtens Ubuntu nochmal einen Fehler draufgesetzt. Zertifizierung bei einem Laptop muss die Laufzeit beinhalten. Mein X220 läuft locker sechs Stunden mit Linux.

    Interessant auch, Red Hat zertifiziert die ThinkPads mit AMD nicht:
    Bei lenovo
    /de /en/solutions/pd031426

    Keine Zeritifizierung für X395 und X495. Interessant, entweder hat Red Hat keine Lust oder prüft die Batterielaufzeiten.

    Entbehrt nicht eine gewissen Ironie, dass auch im Jahr 2019 offenbar immer noch nur selbst gefrickelten Windowstreiben und Patches an den ACPI-Tabellen die Batterielaufzeiten erreicht werden. Die ACPI-Tabellen und Energiesparzustände für SATA, PCIE und WLAN müssen von vorherein im BIOS richtig konfiguriert werden. Windowsanwender bekommen dann für ihre Gebühren zusammengeschusterte Spezialtreiber, welche die Probleme umgehen. Deswegen bekommen die auch selten bis nie offizielle Treiberupdates und ein älteres Windows ist sowieso Tabu.

    PS: Links verstümmelt, weil Golem es so will.
    PPS: Habe selbst AMD im Desktop mit Linux, läuft wunderbar. ThinkPads sind sozusagen das Defaultarbeitsgerät der meisten Linuxanwender.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.20 16:02 durch nohoschi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zeppelin GmbH, Berlin
  2. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. Neenah Gessner GmbH, Bruckmühl Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Lenovo: Thinkpad-Firmware soll gegen defekte USB-Anschlüsse helfen
    Lenovo
    Thinkpad-Firmware soll gegen defekte USB-Anschlüsse helfen

    Viele Thinkpads haben offenbar fehlerhafte Controller, so dass nach einiger Zeit USB-Typ-C-Buchsen und Thunderbolt 3 ausfallen. Eine neue Firmware von Lenovo soll diesen Bug beheben. Eine große Anzahl an Geräten ist betroffen.

  2. Spaceway-1: Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren
    Spaceway-1
    Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren

    Der US-Satellitenbetreiber DirecTV hat bei der US-Regulierungsbehörde FCC eine Sondergenehmigung beantragt, um einen Satelliten unverzüglich aus seiner Umlaufbahn zu entfernen. Das irreguläre Manöver soll verhindern, dass der Satellit explodiert und zu Weltraumschrott wird.

  3. Wireless-Komponenten: Broadcom erwartet 15 Milliarden US-Dollar dank Apple
    Wireless-Komponenten
    Broadcom erwartet 15 Milliarden US-Dollar dank Apple

    Eine auf dreieinhalb Jahre ausgelegte Partnerschaft mit Apple soll rund 15 Milliarden US-Dollar Umsatz für Broadcom generieren. Der Hersteller liefert WiFi-/Bluetooth-Module und RF-Frontends für Apples iPhones.


  1. 14:34

  2. 14:12

  3. 13:47

  4. 13:25

  5. 13:12

  6. 12:49

  7. 12:01

  8. 12:00