1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung 870 QVO: Die erste 8-TByte…

Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

    Autor: hpary 30.06.20 - 19:08

    Naja. Wenigstens waren sie halb so teuer und im RAID ist die Geschwindigkeit besser.

  2. Re: Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

    Autor: derJimmy 30.06.20 - 20:26

    Rein interessehalber: Welche hast du denn bestellt und was haben die gekostet? Haben die DRAM-Cache? Und bist du zufrieden?

    Ich such in letzter Zeit immer mehr nach großen SSDs um ein NAS zu basteln, aber ich lande immer bei den üblichen verdächtigen, weil ich mich nicht an die wirklich billigen rantraue.

  3. Re: Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

    Autor: nipponichi 01.07.20 - 11:06

    hpary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja. Wenigstens waren sie halb so teuer ...
    Es gibt nur wenige Flash-Hersteller, die technologisch etwa auf gleicher Höhe stehen werden (weil sie sonst nicht konkurrenzfähig wären und pleite gingen.)
    Wie soll dann eine SSD halbsoviel kosten können? Ich würde mir da Sorgen machen ...

  4. Re: Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

    Autor: renegade334 01.07.20 - 11:57

    hpary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja. Wenigstens waren sie halb so teuer und im RAID ist die
    > Geschwindigkeit besser.
    Hast du schon probiert, sie auch voll mit 4 TB zu beschreiben und zu schauen ob noch alle Daten im Originalzustand vorhanden sind? Bei besonders billigen USB-Sticks beispielsweise war es so, dass nach Beschreiben von nicht zu vielen Gigabytes die vorher geschriebenen Daten verloren gingen. Prüfe bitte das Laufwerk gründlich, bevor du das Ding nutzst. Außerdem ist es nicht auszuschließen, dass der Controller defekte Sektoren nicht vernünftig ersetzt. Mal ein Beispiel. Ich habe mal im Netbook eine 32GB Compact Flash reingetan, um die 8GB SSD zu ersetzen. Was ist passiert? Nach halbem jahr merkte ich, dass Daten kaputt gingen. Unbedingt nur von namhaften Herstellern kaufen und sicher sein, dass SSDs auch in Reviews vernünftig sind (!!!). Und Flash-Zellen sind in ihrer Natur etwas sehr fragiles. Mir hat im April ein Datenverlust aus anderem Zusammenhang einen Tag lang gedroht. man schläft die komplette Schlafzeit nicht durch!!! Weil ich den Vorfall kurz vorm Schlafen ereignete, schlief ich grob 40 Stunden am Stück nicht. Leute, kauft SSDs NUR, wenn Ihr sicher seid, dass die Qualität stimmt!

    Welchen Entschluss ich richtig finden kann, sofern über den Datenträger keine Informatione zu finden sind, dass er zuverlässig ist (eine Erwägung): Ihn für unwichtige Daten zu nutzen, wie z. B. Steam-Bibliotheken, bzw. Musik/Videos, die in sicherem Zustand eh auf der externen Festplatte sind. Allerdings mit Vorsicht Daten von Billig-SSD auf andere Datenträger kopieren. Die Billig-SSD sollte nicht auf Ebay verkauft werden, um andere Leute vom Leid zu verschonen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.20 12:07 durch renegade334.

  5. Re: Toll vor 1 Monat 4x4TB aus China bestellt

    Autor: FlashBFE 01.07.20 - 14:33

    Richtig, viele Leute wissen nicht (mehr), was zur Anfangszeit der SSDs so los war im Sinne von Firmwarebugs beim Wear-Leveling, schleichenden Bitfehlern und aus heiterem Himmel komplett toten SSDs. Lange Zeit wurde in (guten) Reviews gewarnt, eine neue SSD-Serie erstmal eine Weile reifen zu lassen, bis keine nennenswerten Fehler mehr auftraten. Firmware-Updates gehörten zur Normalität.

    Und heute bestellen sich die Leute einfach das billigste Noname-Zeug und gehen davon aus, dass das schon laufen wird. Gut, wenn man es nur wie im Artikel als Spiele-Laufwerk verwendet und auf die Daten nicht angewiesen ist und sie jederzeit ersetzen kann. Als NAS mit wertvollen Daten aber m.M.n. indiskutabel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  2. Hays AG, München
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  3. 11,99€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme