1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Wasserdichtes Galaxy S7…

Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: stoney0815 09.07.16 - 19:18

    Ich hab mich ja damals beim Z3 (war es glaube ich) schäckig gelacht, als ich gehört habe das Sony die Garantie bzw Gewährleistung bei Feuchtigkeitsschäden ablehnt, obwohl das Gerät damals beworben wurde mit Bildern die eine Videoaufzeichnung beim Tauchen im Schwimmbad zeigen.

    Repariert wenigstens Samsung gratis, wenn das angeblich wasserdichte Gerät doch absäuft?

  2. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: ipodtouch 09.07.16 - 19:36

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Repariert wenigstens Samsung gratis, wenn das angeblich wasserdichte Gerät
    > doch absäuft?

    Nein. Im Gerät befinden sich diese weiß-rosa-farbigen Aufkleber, die sich verfärben sobald Wasser eindringt. Sind die verfärbt, wird auch nichts repariert. Es gibt ein Video, wo gut erklärt wird wie die Wasserdichtigkeit des S7 ohne Schutzklappen funktioniert - beim Lautsprecher arbeitet man z.B. mit der Oberflächenspannung von Wasser, wodurch die Tropfen das angebrachte Gitter nicht durchdringen können. Mit Seifenwasser sieht das aber wahrscheinlich anders aus.
    Ausnahme: Habe in einem Forum gelesen, dass bei einem S7-Besitzer das Gitter des Lautsprechers kaputt war und das wurde trotz Wasserschaden ausgetauscht (war ja definitiv Produktionsfehler).

    Edit: Hier das Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=B4KOg7g1zfE



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.16 19:37 durch ipodtouch.

  3. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: aPollO2k 09.07.16 - 21:58

    Oberflächenspannung? Und die machen Werbung mit "S7 fällt ins Spühlbecken. Genau das würde ja dann nicht funktionieren.

  4. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: niemandhier 10.07.16 - 09:27

    Ja beim Z3 hatte Sony dann langsam genug von den ganzen Z - Z2 Geräten die sie ersetzt haben und haben angefangen sich von der Wasserdichtigkeit zu distanzieren.

    Wasser dringt bei den Geräten lieder oft durch die Lautsprechemembran ein. Dann hatte man Wasser im Gerät und die Indikatoren an den Klappen waren trocken, da mussten sie ersetzen..blöd ist nur wenn so viel Wasser eindringt das es von innen an die Indikatoren schwappt, aber das muss man auch erstmal schaffen..

    Sie hätten natürlich die ganzen Platinen auch versiegeln können, dann würde nichts passieren, aber das wollen wohl nicht genug Leute bezahlen..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.16 09:27 durch niemandhier.

  5. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: Nico82x 10.07.16 - 11:30

    > Wasser dringt bei den Geräten lieder oft durch die Lautsprechemembran ein.
    > Dann hatte man Wasser im Gerät und die Indikatoren an den Klappen waren
    > trocken, da mussten sie ersetzen..blöd ist nur wenn so viel Wasser
    > eindringt das es von innen an die Indikatoren schwappt, aber das muss man
    > auch erstmal schaffen..

    Hm.. und was interessieren mich die vom Hersteller angebrachten Indikatoren? Wenn das Gerät wasserdicht ist, dann zeigen diese Indikatoren doch allenfalls, dass der Hersteller sein Versprechen nicht gehalten hat. An welcher Stelle kann man daraus herleiten, dass man keinen Garantieanspruch deshalb mehr hätte?

  6. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: Snoozel 10.07.16 - 12:44

    > Hm.. und was interessieren mich die vom Hersteller angebrachten
    > Indikatoren? Wenn das Gerät wasserdicht ist, dann zeigen diese Indikatoren
    > doch allenfalls, dass der Hersteller sein Versprechen nicht gehalten hat.
    > An welcher Stelle kann man daraus herleiten, dass man keinen
    > Garantieanspruch deshalb mehr hätte?

    Aber vermutlich gibt es irgendwo schönes Kleingedrucktes das genau erklärt welchen Zustand, Härtegrad, Höhe über NN etc. das Wasser haben muss damit die Wasserdichtigkeit funktioniert.

  7. Re: Verfällt die Garantie dann auch bei Feuchtigkeitsschäden? Wie bei Sonys Xperia?

    Autor: _BJ_ 10.07.16 - 13:01

    Schon beim Xperia Z (nicht Z1) wurden keine Wasserschäden von der Garantie abgedeckt. Bei keinem als wasserdicht angepriesenen Smartphone deckt die Garantie Wasserschäden ab.
    Das ist auch sehr einfach zu erklären. Würde die Garantie das ganze abdecken, öffnet man für ein neues bzw repariertes Handy einfach eine Klappe (SIM, SD) und hält es unter Wasser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. DeRisk GmbH, Neu Ulm, Germersheim, Ulm, Leinfelden-Echterdingen, Affalterbach
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,79€
  2. 15,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme