1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellitenfernsehen: Neues HD…

Gibt's schon

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt's schon

    Autor: x2k 14.02.18 - 23:08

    Das nennt sich LocationFree und gab's von Sony ohne monatliche kosten. Man hat es wo auch immer angeschlossen und konnte über das lan oder Internet TV Streamen. Wahlweise mit PC Software oder mit einer psp als Client.

  2. Re: Gibt's schon

    Autor: das_mav 14.02.18 - 23:30

    "Gibt's schon"


    "gab's von Sony"
    "konnte"

    Zeitreisender auf Irrwegen?

    enigma2 konnte und kann das schon immer.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.18 23:30 durch das_mav.

  3. Re: Gibt's schon

    Autor: x2k 14.02.18 - 23:36

    Du hast auch nichts konstruktives beizutragen...

    Die Technologie gibt's schon
    Das Gerät wird von Sony nicht mehr verkauft.
    Und man kann es so in der art nicht mehr verwenden.

    Naja ist halt einfacher sich alles vorkauen zu lassen...

  4. Re: Gibt's schon

    Autor: budweiser 15.02.18 - 06:52

    ja und? weil es mal was ähnliches gab darf jetzt niemand was neues mehr herausbringen?

  5. Re: Gibt's schon

    Autor: zoeck 15.02.18 - 08:32

    Hab bei mir einfach nen DVB-S2 USB Stick von Sundtek am Synology NAS hängen mit Streamingserver von Sundtek - schon ist das SAT Signal im LAN verfügbar.

    Greife über den VLC einfach drauf zu (auch auf nem AppleTV)... ohne Monatliche kosten ;)

  6. Re: Gibt's schon

    Autor: x2k 15.02.18 - 17:58

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja und? weil es mal was ähnliches gab darf jetzt niemand was neues mehr
    > herausbringen?
    Seufz!
    --
    Natürlich dürfen die das nicht ich hab denen das verboten... Meine Güte das ist einfach nur nichts neues mehr Sonst nichts. sowas kann sich selber basteln so wie zoeck es beschrieben hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh
  3. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  4. Facility Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9