Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellitenfernsehen: Neues HD-Paket…

Neben LAN und HDMI bestimmt noch das SAT-Kabel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neben LAN und HDMI bestimmt noch das SAT-Kabel?

    Autor: qupfer 14.02.18 - 20:17

    Der Artikel schein unvollständig oder zumindest eigenwillig formuliert zu sein.
    Neben dem LAN/HDMI braucht man bestimmt noch das passende SAT-Kabel?
    Da stellt sich zusätzlich die Frage, ob es die verschieden Unicable-Varianten (oder wie die hießen) unterstützt.
    Weil sonst wäre ja die "Beschränkung" auf SAT-Kunden sinnlos bzw. kontraproduktiv.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.18 20:18 durch qupfer.

  2. Re: Neben LAN und HDMI bestimmt noch das SAT-Kabel?

    Autor: das_mav 14.02.18 - 23:34

    Nein.

    Denn SAT kann durchaus durch buchen eines Transponders oder Platz darin Daten übertragen, vollkommen unabhängig was sonstwer wo in seinem Kabelnetz oder Terrestrischem Netz verbreitet.

    Ergo: Auch Sat Kunden "könnten" VOD genießen.

    Stimme dir aber zu: LiveTV mit Beschränkung auf Sat ohne SatAnschluss ist Hirnfrei.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  3. Re: Neben LAN und HDMI bestimmt noch das SAT-Kabel?

    Autor: TechBen 22.02.18 - 16:29

    Man braucht kein Lan-Kabel ...

    "Deine Diveo Box ist ein vollwertiger SAT-Receiver und funktioniert auch ohne LAN-Kabel."
    Aus den Diveo-FAQs

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  2. querformat GmbH & Co. KG, Crailsheim
  3. Walter AG, Tübingen
  4. Ingenics AG, Ulm, Stuttgart, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. DxO-Test: Neues HTC U12+ hat zweitbeste Smartphone-Kamera
    DxO-Test
    Neues HTC U12+ hat zweitbeste Smartphone-Kamera

    Im bekannten Kameratest von DxO hat HTCs neues U12+ sehr gut abgeschnitten: Das Smartphone schafft es auf den zweiten Platz in der aktuellen Rangliste und übertrumpft damit Geräte von Samsung und Apple. HTC muss sich nur Huawei geschlagen geben.

  2. Pearl: Online-Versand darf Konto im EU-Ausland nicht ablehnen
    Pearl
    Online-Versand darf Konto im EU-Ausland nicht ablehnen

    Ein Auslandskonto in der EU darf für Pearl kein Grund zur Ablehnung einer Bestellung sein. Das hat der Verbraucherzentrale Bundesverband vor Gericht durchgesetzt. Pearl kann nun noch vor den Bundesgerichtshof ziehen.

  3. Konsole: Nintendo sperrt Onlinefunktionen auf Switch von Hackern
    Konsole
    Nintendo sperrt Onlinefunktionen auf Switch von Hackern

    Die Switch einiger Hacker sind nur noch eingeschränkt nutzbar: Nintendo hat bei betroffenen Konsolen die Onlinefunktionen zu großen Teilen gesperrt. Blöderweise ist der Zugriff über ein anderes Gerät nur theoretisch möglich.


  1. 16:45

  2. 16:31

  3. 16:17

  4. 16:03

  5. 15:36

  6. 15:13

  7. 14:52

  8. 13:16