1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Science-Fiction-Serie: Neue Staffel…

Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: Pepega259 31.03.21 - 14:38

    Finde es persönlich schade, dass bei der letzten R&M Season keine neuen Folgen zu "Evil Morty" entstanden sind. Der sporadische Wechsel zwischen linearer und abgeschlossener Story war erfrischend. Ein großer Umschwung in der Struktur hätte der Serie echt geholfen sich weiterzuentwickeln. Klar, Season 1 war der Hammer weil alles neu war und cool aber gerade so in der letzten Season hat man dann schon gemerkt, dass das alles schon ein bisschen ausgelutscht ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.21 14:39 durch Pepega259.

  2. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: Invertiert 31.03.21 - 14:44

    Whaaaat?
    Ich fand die letzte Staffel sau geil.

  3. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: ralfh 31.03.21 - 14:53

    Nein. Einfach nein. Die 4. Staffel ist bis auf zwei drei Folgen zu Beginn und am Ende der Staffel einfach grauenhaft. Ich kanns noch nicht einmal genau beschreiben woran das liegt, das können vielleicht Leute ausführen die mehr von Drehbüchern und Dramaturgie verstehen, aber ich schaue mir viel lieber zum 10. Mal jede beliebige Folge der ersten zwei Staffeln an, als zum zweiten Mal "Lug und Trug im Zug", "Eier für alle und alles für Eier" und so.

  4. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: Astorek 31.03.21 - 15:51

    Muss dem leider zustimmen, in der neuen Staffel wurde gefühlt fast jede Thematik solange ausgereizt, bis sie (teilweise - aus welchen Gründen auch immer - gewollt) nervig wurde. Die Schlangen und die sprechende Katze bleiben bei mir positiv im Gedächtnis, dafür nervte die Drachenfolge, die Oceans Eleven-Parodie und der Zug. An den Rest kann ich mich garnicht mehr erinnern...

  5. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: xPandamon 31.03.21 - 19:27

    Die letzte Staffel war unterirdisch schlecht. Da wurde alles Gute an Rick & Morty kaputtgemacht. Mehr als ein paar Folgen konnte ich mir davon nicht antun..

  6. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: Invertiert 31.03.21 - 22:12

    Interessant, gerade die Zug folge ist meine bisherige Lieblingsfolge gewesen und auch mein Bruder hat die staffel gleich 3 mal geschaut. man sieht, wie immer, sind Geschmäcker verschieden.

  7. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: markus1981 01.04.21 - 07:07

    Ausgelutscht? Ohh uuuaaauuu naja solche Meinung muss ich wohl in einer Demokratie ertragen. In früheren Zeiten würde man für sowas gefeuert werden aus der Gesellschaft...gute zeiten


    Pepega259 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde es persönlich schade, dass bei der letzten R&M Season keine neuen
    > Folgen zu "Evil Morty" entstanden sind. Der sporadische Wechsel zwischen
    > linearer und abgeschlossener Story war erfrischend. Ein großer Umschwung in
    > der Struktur hätte der Serie echt geholfen sich weiterzuentwickeln. Klar,
    > Season 1 war der Hammer weil alles neu war und cool aber gerade so in der
    > letzten Season hat man dann schon gemerkt, dass das alles schon ein
    > bisschen ausgelutscht ist.

  8. Re: Vielleicht diesmal etwas von Evil Morty?

    Autor: ralfh 01.04.21 - 11:16

    Dass die vierte Staffel so schlecht ist, liegt glaube ich weniger an den womöglich abgenutzten Themen, sondern an der Dramaturgie. Da wurden doch sehr absichtlich alte Erzählschemas aufgebrochen, Handlungsstränge anders erzählt und alte Fans vor den Kopf gestoßen.

    So kam vor allem eine manchmal langweilige, meistens aber verwirrende und oft belanglose Handlung zustande, die weder sich noch irgendwas anderer in irgendeiner Weise ernst nimmt und schon dadaistisch den Sinn im Unsinn sucht. Kann man machen, muss man aber nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Palmer AG, Würzburg, Leipzig (Home-Office möglich)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Lübbenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme