1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Science-Fiction wird real: Kampf der…

Einfach nur super genial :D

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nur super genial :D

    Autor: CaseyJones 18.10.17 - 18:52

    Nachdem ich nun den Eindruck gewonnen habe, dass manche Michels das Ganze anscheinend nicht kapieren, hier nochmal zum mitlesen:

    Die Kämpfe an sich waren aus dem nüchternen Blickwinkel betrachtet tatsächlich nicht besonders spektakulär. Man hätte vorher vielleicht doch noch etwas mehr trainieren sollen, um den Zuschauern am Ende mehr zu bieten.
    Denn nur darum geht es letztendlich auch, um das Erlebnis - um den ersten Kampf zwischen von Menschen kontrollierten Robotern dieser Größenordnung überhaupt und NICHTS anderes!

    Da gibt es in meinen Augen auch keine Verlierer oder Gewinner. Es ist Show und bei einer Show darf im Übrigen auch der geschulte hemmungslos übertreibende Kommentator nicht fehlen. Das gehört einfach dazu.

    Es ist keine Formel 1, wo die Technik schon 50 Jahre Forschung hinter sich hat und alles reglementiert ist.

    Es ist eine Premiere und ich fand es klasse, einfach nur herrlich. Unfair leider auch und insgesamt zu kurz, aber trotzdem einfach nur genial!

    Würde ich mir definitiv ansehen, wenn es mal erwachsen wird.

    Wer keine Mecha-Animes mag oder das Mech Warrior Universum, der wird das eh nicht kapieren :)

  2. Re: Einfach nur super genial :D

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.17 - 21:03

    Naa da geht meine Meinung aber ganz weit weg von deiner.
    Ich mag Mechas aller Art, aber das Drumherum war mehr als schlecht :>

    Es war wie "Robot Wars" (oder wie das heisst) auf RTL2, nur mit größerer Maschinen.
    Hört sich toll an, ist aber langweilig.

  3. Re: Einfach nur super genial :D

    Autor: LH 18.10.17 - 21:44

    CaseyJones schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem ich nun den Eindruck gewonnen habe, dass manche Michels das Ganze
    > anscheinend nicht kapieren, hier nochmal zum mitlesen:

    Leider bist du hier der Michel, der es nicht ganz kapiert ;)
    Sie haben am Ende einfach mehr versprochen, als sie halten konnte. Das war zwar zu erwarten, aber das gezeigte war wirklich extrem wenig. Speziell der japanische Roboter war ein Reinfall, der konnte ja fast nichts.
    Am Ende hat es vor allem eines gezeigt: So wird das nie etwas. Solange Menschen in den Robotern sitzen, werden die Maschinen immer nur mit angezogener Handbremse "Kämpfen", schlicht weil die aufgebrachten Kräfte jeden Menschen darin verletzten würden. Insofern war die ganze Idee albern und wird sich sicher so nicht wiederholen.

    Nimm deine Rosa Brille ab, und sieh es als das, was es war: Ein gutes Marketing, aber nichts dahinter. Zudem unterirdisch produziert.

    Vor allem aber hätte es eine bessere Show im Hintergrund gut gebrauchen können. Speziell die Pseudo-Szene, in der die Moderatoren vor den Robots fliehen, war furchtbar.

  4. Re: Einfach nur super genial :D

    Autor: Niaxa 19.10.17 - 06:56

    Ich hätte das Gefühl das meine Quadcoper allesamt mehr Funktionen besitzen als diese Roboterchen in übergroße.

  5. Re: Einfach nur super genial :D

    Autor: Raistlin 19.10.17 - 09:48

    Ja ich hatte auch das Gefühl das die Menschen im Roboter das ganze gebremst haben.
    Aber wenn die Roboter noch größer wären wäre irgendwann der Mensch darin auch sicher. Aber ich bezweifele das dies so wie in den meisten Manga/Animes oder auch "Pacific Rim" wird sondern eher in Richtung "Real Steel".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  2. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  4. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand, Kingston KC2500 2 TB für 184...
  2. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  3. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl