1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Science-Fiction wird real: Kampf der…

Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.17 - 14:33

    auf seinem Android oder IOS Tablet der Wahl. In den 90ern habe ich sehr gerne Mech Warrior gespielt und vor ein paar Monaten habe ich zufällig War Robots gefunden. Es ist grundsätzlich Free To Play mit Pay To Win Elementen, wenn man in der spielinternen Liga recht weit aufgestiegen ist. Ein Muss ist das aber nicht.

    Mittlerweile gibt es custom Matches, man kann also gegen Freunde spielen oder halt wie bisher gegen zufällige Gegner.

    Optisch finde ich es prima, die Level sind gut designed, die Roboter sehr unterschiedlich (von klein und flink mit wenig Feuerkraft bis groß, fett, behäbig und dafür mit ordentlich Bumms), man kann diese sehr unterschiedlich einsetzen, Taktik ist von enormer Bedeutung und gutes Teamplay ebenfalls.

    An Waffen gibt es von Impaktwaffen/Projektile über Laser, Plasma, Raketenwerfer, Teslaspule(Blitzwerfer) so ziemlich alles, was vorstellbar ist und alles ist plausibel umgesetzt. Gekämpft wird im Nahkampf, auf mittlere Entfernungen oder als Sniper über die ganze Map.

    Ich kann das Spiel nur jedem Fan von Mechwarrior ans Herz legen und wer Mech Warrior Online noch nicht ausprobiert hat: Das ist ebenfalls einen oder viele Blicke Wert. Allerdings ist dort der Einsteig bei Weitem komplizierter als bei WR.

    @Golem. Hoffe das geht als "Fanbeitrag" durch. Ist nicht als Werbung gemeint und Provision bekomme ich leider keine:/

  2. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Bleistiftspitze 05.10.17 - 14:46

    Na ja, solche Robotterkämpfer gibts und gab es doch sowieso genügend, schon zu damaligen DOS Zeiten, wie z.B. "One Must Fall".

  3. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: ArcherV 05.10.17 - 14:46

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf seinem Android oder IOS Tablet der Wahl. In den 90ern habe ich sehr
    > gerne Mech Warrior gespielt und vor ein paar Monaten habe ich zufällig War
    > Robots gefunden. Es ist grundsätzlich Free To Play mit Pay To Win
    > Elementen, wenn man in der spielinternen Liga recht weit aufgestiegen ist.
    > Ein Muss ist das aber nicht.
    >
    > Mittlerweile gibt es custom Matches, man kann also gegen Freunde spielen
    > oder halt wie bisher gegen zufällige Gegner.
    >
    > Optisch finde ich es prima, die Level sind gut designed, die Roboter sehr
    > unterschiedlich (von klein und flink mit wenig Feuerkraft bis groß, fett,
    > behäbig und dafür mit ordentlich Bumms), man kann diese sehr
    > unterschiedlich einsetzen, Taktik ist von enormer Bedeutung und gutes
    > Teamplay ebenfalls.
    >
    > An Waffen gibt es von Impaktwaffen/Projektile über Laser, Plasma,
    > Raketenwerfer, Teslaspule(Blitzwerfer) so ziemlich alles, was vorstellbar
    > ist und alles ist plausibel umgesetzt. Gekämpft wird im Nahkampf, auf
    > mittlere Entfernungen oder als Sniper über die ganze Map.
    >
    > Ich kann das Spiel nur jedem Fan von Mechwarrior ans Herz legen und wer
    > Mech Warrior Online noch nicht ausprobiert hat: Das ist ebenfalls einen
    > oder viele Blicke Wert. Allerdings ist dort der Einsteig bei Weitem
    > komplizierter als bei WR.
    >
    > @Golem. Hoffe das geht als "Fanbeitrag" durch. Ist nicht als Werbung
    > gemeint und Provision bekomme ich leider keine:/

    Danke für die Empfehlung.
    Schau dir Mal Titanfall auf dem PC oder Konsole an!

  4. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.17 - 14:47

    Bleistiftspitze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, solche Robotterkämpfer gibts und gab es doch sowieso genügend, schon
    > zu damaligen DOS Zeiten, wie z.B. "One Must Fall".

    Ich glaube das erste Mech Warrior kam noch vor OMF. Habe OMF ebenfalls gespielt. Hat aber mit dem von mir beschriebenen Spiel überhaupt nichts zu tun, außer dass halt Kampfroboter die Protagonisten sind.

  5. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.17 - 14:49

    Gern geschehen. War übrigens das erste Spiel überhaupt, welches ich auf einer mobilen Plattform (Handy und Tablet) spiele und >100h gespielt habe. Liegt auch an der sehr starken Community.

    Titanfall sacke ich in irgend einem Wintersale ein;)

  6. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: ArcherV 05.10.17 - 14:52

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gern geschehen. War übrigens das erste Spiel überhaupt, welches ich auf
    > einer mobilen Plattform (Handy und Tablet) spiele und >100h gespielt habe.
    > Liegt auch an der sehr starken Community.
    >
    > Titanfall sacke ich in irgend einem Wintersale ein;)


    Ja kann ich mir vorstellen. Das einzige was ich bis jetzt länger auf dem Smartphone und Tablet gespielt habe ist Galaxy on fire 2...

    Das ist so eine Art X3 bzw. Squadron 42 im light Format.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.17 14:57 durch ArcherV.

  7. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Anonymer Nutzer 05.10.17 - 14:54

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gern geschehen. War übrigens das erste Spiel überhaupt, welches ich auf
    > > einer mobilen Plattform (Handy und Tablet) spiele und >100h gespielt
    > habe.
    > > Liegt auch an der sehr starken Community.
    > >
    > > Titanfall sacke ich in irgend einem Wintersale ein;)
    >
    > Ja kann ich nie vorstellen. Das einzige was ich bis jetzt länger auf dem
    > Smartphone und Tablet gespielt habe ist Galaxy on fire 2...
    >
    > Das ist so eine Art X3 bzw. Squadron 42 im light Format.

    Ich habe auch andere Spiele in der Art ausprobiert, beispielsweise Robo Krieg. Da ist mir die Steuerung aber viel zu hakelig und die Roboter und Level sind völlig unglaubwürdig. WR ist der erste Multiplayer Shooter, das Ding ist ja in 3D, welches sich gut und sehr exakt auf einem Touchscreen bedienen lässt - jedenfalls der erste den ich gefunden habe. Wäre das Handling mies, hätte ich keine > 100h gerissen:)

    Danke für den Tipp. Schau ich mir an!

  8. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: ArcherV 05.10.17 - 15:05

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ckerazor schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Gern geschehen. War übrigens das erste Spiel überhaupt, welches ich
    > auf
    > > > einer mobilen Plattform (Handy und Tablet) spiele und >100h gespielt
    > > habe.
    > > > Liegt auch an der sehr starken Community.
    > > >
    > > > Titanfall sacke ich in irgend einem Wintersale ein;)
    > >
    > >
    > > Ja kann ich nie vorstellen. Das einzige was ich bis jetzt länger auf dem
    > > Smartphone und Tablet gespielt habe ist Galaxy on fire 2...
    > >
    > > Das ist so eine Art X3 bzw. Squadron 42 im light Format.
    >
    > Ich habe auch andere Spiele in der Art ausprobiert, beispielsweise Robo
    > Krieg. Da ist mir die Steuerung aber viel zu hakelig und die Roboter und
    > Level sind völlig unglaubwürdig. WR ist der erste Multiplayer Shooter, das
    > Ding ist ja in 3D, welches sich gut und sehr exakt auf einem Touchscreen
    > bedienen lässt - jedenfalls der erste den ich gefunden habe. Wäre das
    > Handling mies, hätte ich keine > 100h gerissen:)
    >
    > Danke für den Tipp. Schau ich mir an!

    Gern geschehen :-)
    Auf dem PC gibt's noch Robocraft. Das ist Spiel ist an sich Recht spaßig, seitdem es aus dem early Access raus ist aber leider ziemlich p2w
    Also Besonderheit kann man sich die Roboter selbst bauen (ähnlich wie bei Minecraft oder Space engineers)

    http://store.steampowered.com/app/301520/Robocraft/

  9. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: ArcherV 05.10.17 - 21:56

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mittlerweile gibt es custom Matches, man kann also gegen Freunde spielen
    > oder halt wie bisher gegen zufällige Gegner.
    >
    > Optisch finde ich es prima, die Level sind gut designed, die Roboter sehr
    > unterschiedlich (von klein und flink mit wenig Feuerkraft bis groß, fett,
    > behäbig und dafür mit ordentlich Bumms), man kann diese sehr
    > unterschiedlich einsetzen, Taktik ist von enormer Bedeutung und gutes
    > Teamplay ebenfalls.
    >
    > An Waffen gibt es von Impaktwaffen/Projektile über Laser, Plasma,
    > Raketenwerfer, Teslaspule(Blitzwerfer) so ziemlich alles, was vorstellbar
    > ist und alles ist plausibel umgesetzt. Gekämpft wird im Nahkampf, auf
    > mittlere Entfernungen oder als Sniper über die ganze Map.

    So, hab jetzt die ersten 3 bis 4 Runden hinter mir.

    Kurz: Macht Spaß :D
    Lang: Es spielt sich wie World of Tanks Blitz - nur mit Mechs. Selbst die Steuerung ist identisch, da kann man also nicht viel falsch machen.

    Diese kleinen Sniper Bots sind echt gemein wenn man nicht aufpasst. Bis jetzt fahre ich mit den ersten Bot + die beiden Nahkampf Gatlings sehr gut. Wenn ich genug Exp + Kohle hab werde ich mal so einen schweren bzw. mittelschweren ausprobieren - natürlich auch mit dem Nahfkampfsetup, die Gatlings fetzen einfach :D

    /E
    Kann man eigentlich manuell Reloaden ohne das Rest-Magazin leer zu schießen? Wäre halt schon geil, wenn man weiß um die Ecke kommt ein Gegner und man genau wei, dass das Magazin nicht mehr ausreicht..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.17 22:00 durch ArcherV.

  10. Re: Und wer so was mal spielen will, der installiere sich "War Robots"

    Autor: Anonymer Nutzer 08.10.17 - 11:25

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mittlerweile gibt es custom Matches, man kann also gegen Freunde spielen
    > > oder halt wie bisher gegen zufällige Gegner.
    > >
    > > Optisch finde ich es prima, die Level sind gut designed, die Roboter
    > sehr
    > > unterschiedlich (von klein und flink mit wenig Feuerkraft bis groß,
    > fett,
    > > behäbig und dafür mit ordentlich Bumms), man kann diese sehr
    > > unterschiedlich einsetzen, Taktik ist von enormer Bedeutung und gutes
    > > Teamplay ebenfalls.
    > >
    > > An Waffen gibt es von Impaktwaffen/Projektile über Laser, Plasma,
    > > Raketenwerfer, Teslaspule(Blitzwerfer) so ziemlich alles, was
    > vorstellbar
    > > ist und alles ist plausibel umgesetzt. Gekämpft wird im Nahkampf, auf
    > > mittlere Entfernungen oder als Sniper über die ganze Map.
    >
    > So, hab jetzt die ersten 3 bis 4 Runden hinter mir.
    >
    > Kurz: Macht Spaß :D
    > Lang: Es spielt sich wie World of Tanks Blitz - nur mit Mechs. Selbst die
    > Steuerung ist identisch, da kann man also nicht viel falsch machen.
    >
    > Diese kleinen Sniper Bots sind echt gemein wenn man nicht aufpasst. Bis
    > jetzt fahre ich mit den ersten Bot + die beiden Nahkampf Gatlings sehr gut.
    > Wenn ich genug Exp + Kohle hab werde ich mal so einen schweren bzw.
    > mittelschweren ausprobieren - natürlich auch mit dem Nahfkampfsetup, die
    > Gatlings fetzen einfach :D
    >
    > /E
    > Kann man eigentlich manuell Reloaden ohne das Rest-Magazin leer zu
    > schießen? Wäre halt schon geil, wenn man weiß um die Ecke kommt ein Gegner
    > und man genau wei, dass das Magazin nicht mehr ausreicht..

    Freut mich dass es dir Spaß macht:) Komplexer wird das Gameplay, sobald die Leute leichte, mittlere und schwere Roboter nutzen mit unterschiedlichsten Waffen. Irgendwann wird man eingedeckt von Lenkraketen und sucht ständig Deckung. Dann fängt es an, dass Leute mit Lasern auf einen strahlen und man eher schnell das Weite suchen sollte. Ich finde die Komplexität des Gameplays prima!

    WoT sollte ich mir dann wohl mal anschauen wenn du sagst, dass das Gameplay vergleichbar ist. Vielleicht habe ich dann noch ein zweites Spiel für unterwegs.

    Manuelles Nachladen gibt es, leider, bei keiner Waffe. Ich handhabe das so, dass ich nach Gegnerkontakt in einer ruhigen Ecke mein Magazin leere, dass ich beim nächsten Kontakt ein frisches habe. Dauert ja nicht arg lang, außer bei den schweren Sniperwaffen, die über 10 Sekunden zum Nachladen benötigen:)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Constructiva Solutions GmbH, Bonn
  2. Softwarearchitekt (m/w/d) Embedded Java
    VIVAVIS AG, Ettlingen
  3. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  4. IT System Engineer - Reporting und Serviceprozesse (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 744€
  2. (u. a. Indie & Action Promo (u. a. Warhammer 40.000: Space Wolf für 3,99€, Strategy & Tactics...
  3. Prime-Video 30 Tage gratis nutzen - danach 7,99€/Monat, jederzeit kündbar
  4. Upgradefähigen Win 10-Laptop oder -PC kaufen und kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de