Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scuffgate: Apple will iPhone-5…

Dieses Thema wurde geschlossen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 09:48

    Kritiken an der Seite/Artikel sind also ab heute unerwünscht.

    Über die Funktion eines "Forum" will ich jetzt lieber gar nicht erst nachdenken.

  2. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 10:01

    Tja, wenn Dich ein Thema nicht interessiert dann ignoriere es doch einfach. Soll man sich jetzt jede Nachricht sparen für die Du kein Interesse hegst? Stell Dir mal vor man würde Dich erschießen nur weil die meisten sowieso kein Interesse an Dir haben. Wäre es da nicht auch besser die Leute würden Dich einfach ignorieren?

    Wie mir ein Golem Redakteur schrieb (man hat ja alle zwei Minuten eine private Nachricht im Postfach) ist Kritik jederzeit willkommen, solange sie konstruktiv ist. Zugegeben, das ist hier definitiv sehr schwer. Auf einer Skala von 1 bis 10 definitiv eine 11.

    Bspw. kann man bei Themen welche Stress, Sport und Stoffwechsel betreffen nicht einmal jemandem schreiben das kein Arzt eine Person ernst nehmen würde welche behauptet Passivität sei zuträglich zum Abbau von Stress. Das kein Mediziner jemanden mit einer solchen Aussage ernst nehmen würde geht hier nämlich schon als Beleidigung durch und ist eine PN wert.

    Das ist in der Tat nicht nur frustrierend sondern auch lächerlich, zumal hier regelmäßig Halbwissen in Reinkultur verbreitet wird, was aber wiederum niemanden interessiert. Aber man kann ja trotzdem versuchen ansatzweise konstruktiv zu bleiben. Ansonsten bleiben Dir immer noch andere Optionen.

    Ich bspw.habe Golem auch einige Wochen komplett ignoriert. Sind ja nicht meine verschenkten Werbeeinnahmen. Slashgear, Engadget und Heise richten den Informationsdurst. Ging dann auch in der Tat einige Tage gut im Forum ohne Ermahnung, ich habe schon fest daran geglaubt Golem hätte gelernt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

    Nope.

  3. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: benji83 11.10.12 - 10:37

    Da muss ich aber für Golem eine Lanze brechen:

    "Wayne interessierts?" und "Gefühlte 100.000 Apple "News" am Tag....
    hab mir aus uninteresse nur die Überschrift durchgelesen....
    und da hatte ich schon zu kämpfen bis zum Ende durchzuhalten. " sind keine Kritik.

    Du hast die Überschrift gelesen, in den Artikel geklickt (dadurch höchstwarscheinlich Werbeeinnahmen generiert) und gestänkert das dich das Thema nicht interessiert :)

    Das Golem auch immer mal wieder über Apple berichtet ist nun mal keine Neuigkeit.

    >Über die Funktion eines "Forum" will ich jetzt lieber gar nicht erst nachdenken.
    Abgesehen von äußerst amüsanten Flamewars gibt es hier häufig interessante Diskussionen, Anstöße für Verbessungen/Korrekturen von Artikeln und spannende Hintergrundinformationen. Ich finde das Forum hier recht gut (sonst hätte ich auch nicht reingeklickt).

    "Wayne interessierts" ist weder amüsant noch interessant noch spannend noch verbessert es den Artikel (welcher für Golem dafür da ist Werbeeinahmen zu generieren und den interessierten Leser mit aktuellen Neuigkeiten zu dem Thema versorgt).

  4. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 10:40

    Rod-Trendy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, wenn Dich ein Thema nicht interessiert dann ignoriere es doch einfach.
    > Soll man sich jetzt jede Nachricht sparen für die Du kein Interesse hegst?
    > Stell Dir mal vor man würde Dich erschießen nur weil die meisten sowieso
    > kein Interesse an Dir haben. Wäre es da nicht auch besser die Leute würden
    > Dich einfach ignorieren?

    Das mach ich. Das funktioniert sogar ganz gut.... bei den ersten 30 Artikeln...
    Wenn dann aber weitere 100 Apple-News folgen gehts langsam nicht mehr.
    Es ist einfach zu viel..... zu viel Apple .... ich will den Mist nicht mehr lesen.
    Wenn ich schon explizit nonApple-News suchen muss, ist etwas falsch.
    Das ist meine Meinung! Eure ist mir (in diesem Zusammenhang) egal.....

    > Wie mir ein Golem Redakteur schrieb (man hat ja alle zwei Minuten eine
    > private Nachricht im Postfach) ist Kritik jederzeit willkommen, solange sie
    > konstruktiv ist. Zugegeben, das ist hier definitiv sehr schwer. Auf einer
    > Skala von 1 bis 10 definitiv eine 11.

    Stimmt.... habe ich auch gerade bekommen .... Das Problem.... auch konstruktive
    Kritik ändert gar nichts.... dabei mochte ich Golem mal so gerne

    > Bspw. kann man bei Themen welche Stress, Sport und Stoffwechsel betreffen
    > nicht einmal jemandem schreiben das kein Arzt eine Person ernst nehmen
    > würde welche behauptet Passivität sei zuträglich zum Abbau von Stress. Das
    > kein Mediziner jemanden mit einer solchen Aussage ernst nehmen würde geht
    > hier nämlich schon als Beleidigung durch und ist eine PN wert.
    >
    > Das ist in der Tat nicht nur frustrierend sondern auch lächerlich, zumal
    > hier regelmäßig Halbwissen in Reinkultur verbreitet wird, was aber wiederum
    > niemanden interessiert. Aber man kann ja trotzdem versuchen ansatzweise
    > konstruktiv zu bleiben. Ansonsten bleiben Dir immer noch andere Optionen.
    >
    > Ich bspw.habe Golem auch einige Wochen komplett ignoriert. Sind ja nicht
    > meine verschenkten Werbeeinnahmen. Slashgear, Engadget und Heise richten
    > den Informationsdurst. Ging dann auch in der Tat einige Tage gut im Forum
    > ohne Ermahnung, ich habe schon fest daran geglaubt Golem hätte gelernt sich
    > auf das Wesentliche zu konzentrieren.
    >
    > Nope.

    Werbung? Meinst du diese agressiven bunt leuchtenden und blinkenden komsiche
    Bilder, die alles machen aber micht def. nicht zum draufdrücken animieren?

    Die hab ich nicht..... nicht mehr..... aus reinem Selbstschutz.
    Selbst Schuld.....

    LG

  5. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: benji83 11.10.12 - 10:52

    >Das mach ich. Das funktioniert sogar ganz gut.... bei den ersten 30 Artikeln...
    > Wenn dann aber weitere 100 Apple-News folgen gehts langsam nicht mehr.
    > Es ist einfach zu viel..... zu viel Apple .... ich will den Mist nicht mehr lesen.
    > Wenn ich schon explizit nonApple-News suchen muss, ist etwas falsch.
    > Das ist meine Meinung! Eure ist mir (in diesem Zusammenhang) egal.....
    Pro-Tipp: Nimm nicht die normale Golemseite (welche sicherlich viel geklickte Artikel favorisiert) sondern klick auf den Tickerbutton (bzw gehe auf www.golem.de/ticker) - dort wirst du sehen das sich die Appleartikel eigentlich in Grenzen halten (Wenn ich mich nicht verzählt habe 6 Appleartikel 7 Tagen (von über 100 Artikeln in der Zeit)).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 10:56 durch benji83.

  6. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 10:59

    benji83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wayne interessierts" ist weder amüsant noch interessant noch spannend noch
    > verbessert es den Artikel (welcher für Golem dafür da ist Werbeeinahmen zu
    > generieren und den interessierten Leser mit aktuellen Neuigkeiten zu dem
    > Thema versorgt).

    "Wayne interessierts" soll weder amüsant noch interessant noch spannend sein.
    Es soll nur zum nachdenken anregen...

  7. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: benji83 11.10.12 - 11:07

    Golem.de gehört einem Unternehmen welches deine Frage "Wayne interessierts?" durch einen schnellen Blick in die Pageimpresseions bzw den aus solchen Artikeln generierten Werbeeinahmen leicht beantworten kann.

    Wie oben schon geschrieben solltest du evtl den Ticker statt der normal Startseite verwenden - dort sind uninteressante Artikel leichter zu ignorieren weil sie mit weniger beliebten Artikel gleichberechtigt sind.

    Aus deinem anderen Thread
    >Wenn ich den ganzen Tag Apple-News lesen will geh ich auf Apple-New.de oder sonstwas. Gleiches gilt für Android...
    Gleiches könnte für jedes andere Thema über welches hier berichtet wird gelten.

  8. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: beaver 11.10.12 - 15:27

    Tja das ist halt Golem. Massig Apple News, aber Kommentare dazu werden zensiert ohne Ende. Ich schreib schon nichts mehr zu solchen Artikeln, denn woanders wird man da nicht so extrem zensiert. Also: Zensur Erfolgreich: Keine Kritik mehr. Aber wenigstens die Klicks stimme noch. Leider nicht von mir, da Adblocker.

  9. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Abseus 11.10.12 - 15:28

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rod-Trendy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, wenn Dich ein Thema nicht interessiert dann ignoriere es doch
    > einfach.
    > > Soll man sich jetzt jede Nachricht sparen für die Du kein Interesse
    > hegst?
    > > Stell Dir mal vor man würde Dich erschießen nur weil die meisten sowieso
    > > kein Interesse an Dir haben. Wäre es da nicht auch besser die Leute
    > würden
    > > Dich einfach ignorieren?
    >
    > Das mach ich. Das funktioniert sogar ganz gut.... bei den ersten 30
    > Artikeln...
    > Wenn dann aber weitere 100 Apple-News folgen gehts langsam nicht mehr.
    > Es ist einfach zu viel..... zu viel Apple .... ich will den Mist nicht mehr
    > lesen.

    Dann ließ es doch einfach nicht!!!! Es zwingt dich niemand außer deiner offensichtlich vorhandenen Neugierde!

    Im übrigen ist es heute von 21 Artikeln genau einer bei dem es um Apple geht und zwei mal Android!

  10. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 16:47

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ließ es doch einfach nicht!!!!

    War ja klar das da jetzt wieder einer mit dem Argument daherkommt....

    Wenn ich in der Stadt umherlaufe und mir 1000 Typen Apple-Werbung
    um die Nase hauen... da sagt auch keiner ..... na dann lies es halt nicht....
    Da wird dann von Belästigung gesprochen ..... gut nun such ich mir ja aus
    hier umher zu surfen .... macht die Sache nicht weniger schlimm ...
    denn die guten Artikel gehen vor lauter Smartphone-News unter......

    Es geht mir nichtmal um Apple als solches.... was hier irgendwie keiner verstehen will....

    Es ist dieses penetrante..... das nervt....

    IHR seid mir doch total egal.... mir gefällt etwas nicht also sag ich es.
    Genauso wie ich wählen gehe....

  11. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Abseus 11.10.12 - 17:02

    Es sind genau 3 Smartphone News von insgesamt 21! Das sind etwa 15%! Bei 15% gehen die restlichen 85% natürlich unter! Is klar... Wo ist dein Problem?

  12. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 17:04

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sind genau 3 Smartphone News von insgesamt 21! Das sind etwa 15%! Bei
    > 15% gehen die restlichen 85% natürlich unter! Is klar... Wo ist dein
    > Problem?


    Alles was ich nach diesem Post noch zu dir sagen würde wäre verletzend....
    und der Thread hier auf der Trollwiese.....

    Guten Feierabend.... der Herr.....

  13. Re: Dieses Thema wurde geschlossen.

    Autor: Abseus 11.10.12 - 17:19

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es sind genau 3 Smartphone News von insgesamt 21! Das sind etwa 15%! Bei
    > > 15% gehen die restlichen 85% natürlich unter! Is klar... Wo ist dein
    > > Problem?
    >
    > Alles was ich nach diesem Post noch zu dir sagen würde wäre verletzend....
    > und der Thread hier auf der Trollwiese.....

    Es fällt dir also nix mehr ein...
    >
    > Guten Feierabend.... der Herr.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. AKDB, München
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10