Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Set-Top-Box: Amazon.de verschiebt…

Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: miauwww 06.09.14 - 13:54

    Da dürfte den Schnäppchenjägern ein Schnippchen geschlagen werden.

  2. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: msdong71 06.09.14 - 15:02

    Sicher nicht. dafür ist das Angebot doch zu spezifisch.

  3. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: Marentis 06.09.14 - 20:58

    Man kann bei Amazon jederzeit die Bestellung stornieren.
    Abgesehen davon bekomme ich meine Box auch zum 25.09.2014.

  4. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: GeroflterCopter 08.09.14 - 09:09

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da dürfte den Schnäppchenjägern ein Schnippchen geschlagen werden.

    Aber es gibt bestimmt kein besseres Angebot für das Amazon Öko-System. Für "nur Plex" oder andere Anforderungen aber sicherlich.

  5. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: Michael H. 08.09.14 - 09:11

    Hab mir den Amazon Prime Instant Video Dienst am Wochenende jetzt mal reingezogen. Und die Box etwas genauer beleuchtet.

    Prime Instant Video hat jetzt 13.000 neue Filme und Serien im Angebot... vor allem auch interessantes Zeug (Jason Statham filme, alle möglichen Marvel Filme... aktuelle Serien und Serien wie Breaking Bad etc..)

    Auf der Box kann man dann auch Maxdome angucken... es gibt Apps für Twitch, Youtube, Spotify, ARD/ZDF Mediathek... XBMC kann man anscheinend auch ohne Root installieren...

    Man kann noch spiele mit spielen, was aber ohne Controller nicht ganz sinnvoll erscheint... hier ist noch fraglich ob der X-Box360 Controller für den PC auch via USB anbindbar ist ^^

    Ich glaube mit der Box hat man derzeit eins der umfangreichsten Angebote überhaupt wenn man nicht basteln will :P Könnt mich gerne eines besseren belehren... aber amazon macht da schon was... ich könnte mir gut vorstellen das bis 2015 das Angebot noch mal doppelt so groß ist wie bisher wenn andere anbieter den Nutzen hier erkennen...

  6. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: PiranhA 08.09.14 - 09:27

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann noch spiele mit spielen, was aber ohne Controller nicht ganz
    > sinnvoll erscheint... hier ist noch fraglich ob der X-Box360 Controller für
    > den PC auch via USB anbindbar ist ^^

    360 Controller (PC) scheint zu gehen. Sowohl die kabelgebundene Variante, als ich auch die kabellose mit USB-Receiver. Ansonsten auch normale Bluetooth Controller, die jetzt bereits mit Android kompatibel sind.

  7. Re: Tja. In 2015 gibst sicher bessere Angebote

    Autor: Michael H. 08.09.14 - 09:31

    Danke für den Hinweis. Hab auch die Kabellose mit USB Empfänger :P mal schauen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. DIS AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,90€
  2. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  3. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. 3D-Grafiksuite: Ubisoft Animation wechselt auf Blender
    3D-Grafiksuite
    Ubisoft Animation wechselt auf Blender

    Das hauseigene Animationsstudio des Publishers Ubisoft nutzt künftig die freie 3D-Grafiksuite Blender. Ubisoft unterstützt das Open-Source-Projekt dafür finanziell und will eigene Entwickler an der Software arbeiten lassen.

  2. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
    ROG Gaming Phone II
    Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

  3. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
    Intel
    Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

    Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.


  1. 10:15

  2. 10:02

  3. 09:52

  4. 09:41

  5. 09:25

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 08:15