1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sky Online TV Box im Test: Streaming…

Der Sky Receiver...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sky Receiver...

    Autor: Bruce Wayne 29.09.15 - 14:34

    Meinen die das ernst?
    Zuletzt vor ca. 3-4 Jahren ein Angebot genutzt und nun seit 2 Wochen wieder das 19,99¤ Premium HD Paket 24M.
    Und das auch nur, weil sich ein Bekannter mit 5¤/mtl. beteiligt (wegen Sky go).

    -Der Receiver ist der gleiche - tschuldigung - ROTZ wie damals.
    -Verpixelt überall, langsam, langsam, langsam, hab ich erwähnt dass er langsam ist und ein 19¤Fire Stick 10 mal schneller ist.
    -Schlechte Bildqualität
    -nervige Pinabfrage (wie wärs mit einer Funktion "Personen unter 18 Jahren im Haushalt Ja/Nein???)
    -Miese Menüführung (die ist eigentlich egal, bedient sich eh, wie ein Single-Core 1Ghz Android mit 256MB Ram)
    - Wlan Empfänger wurde beabsichtigt mitgeschickt und versucht zu berechnen (unterzujubeln)
    -Sky Go läuft immernoch nich (Kundendienst antwortet seit 7 Tagen nicht)
    - Kündigungen "gehen aus Versehen unter"

    Ist der Receiver eigentlich wirklich so mies alt und verpixelt? gibt es da überhaupt "up to date" varianten?
    Gibt es eine Möglichkeit das Interface in 1080i zu skalieren? oder liegt das tatsächlich an dem "i" statt 1080p ?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.15 14:44 durch Bruce Wayne.

  2. Re: Der Sky Receiver...

    Autor: thorsten thorben kai uwe 29.09.15 - 15:02

    Kann ich nur zustimmen..das Drecksteil stürzt ständig im Standby ab, hängt sich auf usw. Austauschgeräte bringen nichts. Seit anno 2006 hat sich bei der Receiverqualität rein gar nichts geändert..kauft besser gleich einen richtigen mit entsprechendem Karteneinschub

  3. Re: Der Sky Receiver...

    Autor: robinx999 29.09.15 - 15:51

    An der PIN werden sie nicht vorbei kommen, da es in Deutschland vorgeschrieben ist. Wobei ich immer noch erstaunt bin das es momentan bei den Streaming Angeboten kein Problem ist FSK16 ohne PIN zu zeigen und Sky muss die PIN fordern würde mich aber nicht wundern wenn da eher Druck auf die Streaming Anbieter ausgeübt wird.
    Wobei ich das bei Sky und Festplatten gerät so wieso lustig Finde einfach Nachtwiederholung aufnehmen und es gibt keine PIN abfrage. Wobei die Sky Box ja sogar erlaubt die PIN Auszuschalten ab 20:00 Uhr möglich die bleibt dann bis 05:00 Uhr aus (oder war es 06:00 Uhr)

    Ansonsten muss ich sagen grundsätzlich macht die Box das was sie soll evtl. ein bisschen Träge. Menüs schaue ich mir nur relativ Kurz an.
    Bin aber gespannt wie sich das langfristig entwickeln wird neue Hardware wird es wohl bald geben die UHD Einführung wurde ja schon mal angesprochen und vermutlich gibt es dann bis auf kleinere Details eine Einheitshardware für die 3 Sky (Deutschland, Italien, England)

  4. Re: Der Sky Receiver...

    Autor: HansiHinterseher 08.10.15 - 17:16

    Warum nimmt ihr auch alle den Gratis-Receiver? Ich meine nur: "gratis" sagt schon alles!

    Sky bietet (auch wenn sie es einem nicht auf die Nase binden) auch CI+-Module an, die man dann in den TV oder eigenen besseren HDD-Receiver (z.B. die von Panasonic) stecken kann. Da muss man sich nicht mit dem Sky-Receiver abkrepeln, wenn z.B. der eigenen TV ein gutes Menü und DVB-Tuner drin hat.

  5. Re: Der Sky Receiver...

    Autor: robinx999 08.10.15 - 17:42

    Naja das CI+ Modul ist für viele ja sicherlich eher nicht die ideale Wahl.
    Es erlaubt keine Aufnahmen (vielleicht klappt es ja mit irgendeinem Receiver der sich nicht an den CI+ Standard hält)

    Außerdem fehlt natürlich Sky Anytime.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i. d. Hallertau
  3. Hays AG, Selb
  4. OXFAM Deutschland Shops gGmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38