1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skylake-X: Intel kontert mit Core i9…

Danke AMD!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke AMD!

    Autor: thrust26 30.05.17 - 10:07

    Mit AMD gibt es endlich wieder Wettbewerb, d.h. angemessene Preise und schnelleren Fortschritt. Ich drücke beide Daumen, dass das so bleibt.

  2. Re: Danke AMD!

    Autor: User_x 30.05.17 - 10:28

    naja, müssten aber genug absatz haben.

    wenn nun alle wieder günstig intel kaufen, ist AMD dann halt wech... und spätestens dann schlägt intel wieder zu.

  3. Re: Danke AMD!

    Autor: dEEkAy 30.05.17 - 10:41

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, müssten aber genug absatz haben.
    >
    > wenn nun alle wieder günstig intel kaufen, ist AMD dann halt wech... und
    > spätestens dann schlägt intel wieder zu.


    this

    leider werden wohl viele zu den intels greifen, sei es der preis, die leistung oder die probleme die ryzen hat/hatte. schade eigentlich, ich fahre immer recht gut mit amd.

  4. Re: Danke AMD!

    Autor: Flasher 30.05.17 - 10:57

    Ich habe Ryzen in Form von einem R7 1700 und einem Asus Prime B350-Plus Brett ab Tag eins nach Release und habe bisher kein einziges Problem gehabt beim Betrieb innerhalb der Spezifikationen.

    Das ganze Gejammere wegen mangelnder Speicherkompatibilität oder instabilen Systemen ist einzig und alleine auf Betrieb ausserhalb der Spezifikationen zu beziehen, wo es in der Tat Kinderkrankheiten gab, mit denen aber jede neue Plattform zu kämpfen - auch Intel.

  5. Re: Danke AMD!

    Autor: hiDDen 30.05.17 - 11:22

    Meine nächste CPU wird definitiv eine von AMD. Ich supporte 1000 mal lieber den underdog statt den fiesen Monopolisten.

  6. Re: Danke AMD!

    Autor: thrust26 30.05.17 - 11:28

    Sehe ich genauso. Solange AMD ein passendes Angebot für mich hat und preislich zumindest ähnlich wie Intel liegt, werde ich mich bewusst für AMD entscheiden.

  7. Re: Danke AMD!

    Autor: 0xDEADC0DE 30.05.17 - 12:45

    Tropfem auf den heißen Stein und auch völlig unnötig. Die Masse an PCs steht wohl eher in Firmen oder wird von Discountern abgesetzt. Davon leben Underdogs, zumindest wenn das Preis-/Leistungsverhältnis auch stimmt.

  8. Re: Danke AMD!

    Autor: thrust26 30.05.17 - 12:52

    Mit demselben Argument brauchst du auch nicht zur Wahl zu gehen.

    Man kann nicht mit Recht über irgendwas Meckern ohne nicht wenigstens das Allermindeste dagegen zu tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.17 12:52 durch thrust26.

  9. Re: Danke AMD!

    Autor: Rolf Schreiter 30.05.17 - 17:50

    "Meine nächste CPU wird definitiv eine von AMD. Ich supporte 1000 mal lieber den underdog statt den fiesen Monopolisten."

    "Sehe ich genauso. Solange AMD ein passendes Angebot für mich hat und preislich zumindest ähnlich wie Intel liegt, werde ich mich bewusst für AMD entscheiden."

    Der einzige theoretische Erfolg wäre dass AMD dann in paar Jahren das absolute sagen hat, und Intel mit besseren Prozessoren (Dank mehr Geld für Forschung) und höheren Preise übertrumpft.

    Abgesehen davon dass dann nur AMD und Intel ausgetauscht wären, würde es nix bringen.

  10. Re: Danke AMD!

    Autor: thrust26 30.05.17 - 17:59

    Ich gehe nicht davon aus, dass AMD Intel auf absehbare Zeit wirklich das Wasser abgraben kann. Ein AMD Monopol ist kaum vorstellbar.

    Ich will nur, dass Intel auf Trab gehalten wird und damit die Preise vernünftig bleiben und die Entwicklung weiter vorangeht.

  11. Re: Danke AMD!

    Autor: CHU 30.05.17 - 18:29

    Ha. Genau das "Danke AMD" wollte ich auch schreiben :-)

    Und ergänzend: Wenn es sich machen lässt, dann kauft auch AMD. Damit verhindert Ihr letztendlich auch das Intel Monopol und sorgt automatisch für bessere Preise und schnellere Entwicklungen.

    Intel hat sich echt lange bequem eingerichtet gehabt und konnte zuletzt Mondpreise verlangen. Das ist (erstmal wieder) vorbei.

  12. Re: Danke AMD!

    Autor: violator 30.05.17 - 18:41

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit demselben Argument brauchst du auch nicht zur Wahl zu gehen.
    >
    > Man kann nicht mit Recht über irgendwas Meckern ohne nicht wenigstens das
    > Allermindeste dagegen zu tun.

    "Das Allermindeste" ist schon ne gute Bezeichnung für das, was man bei Wahlen tun kann. Aber mehr eben nicht. Ändern tut sich da gar nichts.

  13. Re: Danke AMD!

    Autor: superdachs 30.05.17 - 20:32

    Man kauft einen Prozessor aber doch nicht weil einem der andere Hersteller nicht passt o.O das treibt hier wirklich komische Blüten.

  14. Re: Danke AMD!

    Autor: LeoHart 30.05.17 - 22:39

    Natürlich...
    Über den Kauf gibst du ein Statement ab und ich persönlich werde den Teufel und das Verhalten Intels auch noch unterstützen!
    Da AMD wieder back in the Game ist gibt es auch keinen Grund weiterhin auf Intel zu setzen.

    Die Ehre gebührt dieses mal AMD.
    Wie man 10 Jahre nur Mist abliefern kann und aus der Asche die Zen Architektur hervorbringen kann ist mir schleierhaft aber meinen Segen haben sie.

  15. Re: Danke AMD!

    Autor: matzems 31.05.17 - 06:13

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehe nicht davon aus, dass AMD Intel auf absehbare Zeit wirklich das
    > Wasser abgraben kann. Ein AMD Monopol ist kaum vorstellbar.
    >
    > Ich will nur, dass Intel auf Trab gehalten wird und damit die Preise
    > vernünftig bleiben und die Entwicklung weiter vorangeht.
    Sehe ich genauso.
    Im Gamer Bereich ist mehr als 4 Kerne nicht sinnvoll. Da zählt eher der Takt. Da hat Intel die Nase vorn. Im sta dard User und Business Sektor könnte man mit 8 Kernen durchaus Kunden gewinnen. Sieht schon toll aus im Aldi-Werbeprospekt "8 Kerne". ;-)

  16. Re: Danke AMD!

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.17 - 09:08

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Meine nächste CPU wird definitiv eine von AMD. Ich supporte 1000 mal
    > lieber den underdog statt den fiesen Monopolisten."

    Klar, zumal jetzt auch Produkte am Start sind, die man eh gekauft hätte.

    > "Sehe ich genauso. Solange AMD ein passendes Angebot für mich hat und
    > preislich zumindest ähnlich wie Intel liegt, werde ich mich bewusst für AMD
    > entscheiden."

    Bei mir das Gleiche. Ich bin gegen Monopole und Korruption, und daraus leite ich mein handeln ab.

    > Der einzige theoretische Erfolg wäre dass AMD dann in paar Jahren das
    > absolute sagen hat, und Intel mit besseren Prozessoren (Dank mehr Geld für
    > Forschung) und höheren Preise übertrumpft.

    Warum sollte man das wollen?

    > Abgesehen davon dass dann nur AMD und Intel ausgetauscht wären, würde es
    > nix bringen.

    Nein, der theoretische Erfolg für UNS wäre, wenn beide auf Augenhöhe agieren. Was soll Monopol auf AMD Basis?

  17. Re: Danke AMD!

    Autor: Dwalinn 31.05.17 - 14:48

    Auch die FX 8xxx wurden gerne mit 8 Kernen beworben, hat nur nicht viel gebracht

  18. Re: Danke AMD!

    Autor: matzems 31.05.17 - 22:52

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die FX 8xxx wurden gerne mit 8 Kernen beworben, hat nur nicht viel
    > gebracht
    Stimmt. Intel war die letzten min 10Jahre so was von​überlegen. Mein letzter Amd ist schon länger her, Athlon 1400. Danach gings mit AMD irgendwie bergab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) im Referat "Informationstechnik&qu- ot; der Zentralabteilung
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  2. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  3. Software Support Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. IT Professional Consulting Network (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, Oerlinghausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. RDNA2-Grafikkarte: AMD kühlt Radeon RX 6900 XT mit Wasser
    RDNA2-Grafikkarte
    AMD kühlt Radeon RX 6900 XT mit Wasser

    Die Liquid Edition der Navi-Karte hat höhere Taktraten und ein gesteigertes Power-Budget für mehr Performance, bleibt aber vorerst exklusiv.

  2. Satya Nadella: Microsoft-CEO wird nun auch Chef des Vorstands
    Satya Nadella
    Microsoft-CEO wird nun auch Chef des Vorstands

    Der Microsoft-CEO hat den Konzern - und sich selbst - in sieben Jahren sehr profitabel gemacht. Nun bekommt er weitere Entscheidungsgewalt.

  3. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?


  1. 09:48

  2. 09:35

  3. 09:05

  4. 07:58

  5. 07:44

  6. 07:30

  7. 07:18

  8. 19:12