Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slighter im Hands on: Wenn das…

Ach du Sch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach du Sch...

    Autor: TrollNo1 10.01.19 - 11:43

    Was es nicht alles gibt.
    Ich hab vor 13 Jahren mit dem Rauchen aufgehört, war bei 10-20 Zigaretten pro Tag und hatte 5 Jahre lang geraucht. Was hat geholfen? Jetzt aufhören und fertig. Die Umwelt um Verständnis bitten, denn die nächsten 3 Monate werden nicht nur für einen selber sehr hart. Durch die schlechte Laune beim Entzug leidet das Umfeld ein wenig. Aber danach ist es deutlich besser!

    Wer aufhören will, kann das jetzt und sofort tun, ohne irgendwelche Sachen. Wer es nicht schafft, wollte es nicht. Oder die körperliche Abhängigkeit is so stark, dass sowieso ein Arzt hinzugezogen werden sollte.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  2. Re: Ach du Sch...

    Autor: Parlan 10.01.19 - 11:59

    Logisch, ohne den Willen und Selbstdisziplin läuft nichts. Aber solche Gimmicks können psychisch schon noch unterstützend wirken.
    Als ich damals von heute auf morgen aufgehört habe, haben mir in den ersten Tagen Erdnüsse geholfen. Quasi als Ersatzdroge: Erdnüsseknacken anstatt Ziggis drehen. :-D

  3. Re: Ach du Sch...

    Autor: Fex 10.01.19 - 12:05

    Ist auch die Frage, ob das nicht eine App alleine könnte...

    Aber hey - es gibt bestimmt unsinnigere Produkte für die Menschen Zeit (für die Entwicklung) verschwenden und der Umwelt (für die Technik) schaden

  4. Re: Ach du Sch...

    Autor: elgooG 10.01.19 - 12:05

    So viel Selbstdisziplin haben viele nicht. Es ist wie bei vielen Drogen, die Süchtigen kommen nicht einmal soweit sich selbst einzugestehen, dass Rauchen nichts weiter als eine absurde Dummheit ist und es sie körperlich vernichtet.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33