Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Home: Thermostat E soll Nicht…

Kommunikation Heizung <-> Kurbel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommunikation Heizung <-> Kurbel

    Autor: MeinSenf 31.08.17 - 11:46

    Das ist toll dass man so einfach da dran kurbeln kann. Aber wie erfährt meine Etagenheizung davon dass sie sich um Wärmeerzeugung bemühen soll?
    Entweder die ganze Heizung oder Thermostate an den Heizkörpern. Wenn ich aber in jedem Raum so ein Ding brauche kann ich auch gleich am Heizkörper drehen.

    Es wird immer dieser stylische Puck gezeigt aber nie erklärt was alles dahinter nötig ist damit das auch funktioniert.

  2. Re: Kommunikation Heizung <-> Kurbel

    Autor: chefin 31.08.17 - 12:56

    Dein Raumthermostat misst nicht wirklich die Raumtemperatur, sondern es stellt einen Wert ein zwischen Erhitzung durch den Vorlauf und abkühlen durch die Umgebungsluft. Je wärmer der Raum, desdo schlechter die Abkühlung. Aber auch eine größere Vorlauftemperatur erzeugt einen stärkeren Durchfluss. Wenn ich also den Vorlauf erhöhe, erhöht sich dei Raumtemperatur.

    Das Gleichgewicht ist hergestellt, wenn Wärmeverlust und Wärmeerzeugung sync sind. Sinkt die Aussentemperatur würde man mehr Wärme verlieren, folglich erhöht sich der Vorlauf und die Wärmemenge die eingebracht wird steigt. Dabei ändert sich aber im Raum die Temperatur nicht, sie bleibt beim eingestellten Wert. Jedenfalls in der Theorie. Praktisch hat man Unzulänglichkeiten durch Heizkörpergröße zu Raumgröße. Räume haben von 1 bis 100qm jeden Wert, Heizkörper sind eher gestaffelt in der Wärmeleistung auf 4-5 Stufen. Verluste durch Zugluft oder besonders dichte Fenster unterscheiden die Räume auch noch. usw.

    Aber diese aussentemperaturgesteuerte Heizkurve wird beeinflusst und dadurch sinkt oder steigt die Temperatur im Raum ohne das man das Thermostat verändern muss.

    Wir sehen nur ein Stahlrohr, ein 10 Euro Ventil und einen Brenner der nur an und aus kennt. Geregelt wird alles über den Mischer (oder bei Gasthermen sogar über an und ausschalten selbiger). Nur muss das einmal sauber berechnet werden. Weil es nur dann auch sauber funktioniert.

  3. Re: Kommunikation Heizung <-> Kurbel

    Autor: ve2000 31.08.17 - 13:11

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist toll dass man so einfach da dran kurbeln kann. Aber wie erfährt
    > meine Etagenheizung davon dass sie sich um Wärmeerzeugung bemühen soll?
    > Entweder die ganze Heizung oder Thermostate an den Heizkörpern. Wenn ich
    > aber in jedem Raum so ein Ding brauche kann ich auch gleich am Heizkörper
    > drehen.
    >
    > Es wird immer dieser stylische Puck gezeigt aber nie erklärt was alles
    > dahinter nötig ist damit das auch funktioniert.

    Sehe ich genauso.
    WAS genau macht das Ding, abgesehen von "messen", wie und wo wird es angeschlossen, welche Mechanik/Elektronik/Steuerung ist zusätzlich notwendig?

    Das Zitat aus dem "Artikel"
    >Das Gerät soll mit etwa 85 Prozent der auf dem Markt befindlichen Heiz- und Kühlsysteme kompatibel >sein. Mit Einzelregler-Thermostaten an den Heizkörpern, die hierzulande verbreitet sind, funktioniert es >nicht
    impliziert allerdings, das wir uns darüber keine Gedanken machen müssen, weil es in DE eh nicht funktionieren wird.
    Thema durch, danke für diesen nichtssagenden "Artikel" :(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kardex Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. Deloitte, Hamburg, Berlin
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30