Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarthome: Das intelligente Haus…

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig

Tor auf, Rollos zu, Licht an: Ein vernetztes Zuhause kann bequem sein - wenn es denn einmal fertig ist. Von Aktoren, unterbrochenen Funkkontakten und verständnisvollen Partnern. Ein Erfahrungsbericht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Datenlogger mit CT Stromwandler 1

    Ralfonso | 18.05.18 15:00 18.05.18 15:00

  2. Stromverbrauch zentral messen / analysieren? (Seiten: 1 2 ) 22

    pk_erchner | 20.11.14 12:16 05.11.16 10:43

  3. Hintergrund 1

    Chaosmachine | 05.12.14 23:19 05.12.14 23:19

  4. Gerade an der Heizung herumpfuschen (Seiten: 1 2 3 4 ) 67

    Auric | 20.11.14 12:07 30.11.14 01:09

  5. Funklösung trotzt Neubau bzw. Renovierung? Irrsinn! 7

    Stanley | 24.11.14 12:53 29.11.14 13:41

  6. warum keine Industriesteuerung SPS/DDC/PLC ? 1

    inside-man | 28.11.14 23:42 28.11.14 23:42

  7. Ich meine da gibt es bessere Systeme ... (Seiten: 1 2 ) 21

    0815_zocker | 20.11.14 15:44 28.11.14 15:33

  8. Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

    Anonymer Nutzer | 24.11.14 10:08 Das Thema wurde verschoben.

  9. Soviel wie nötig, sowenig wie möglich. 18

    Netzweltler | 20.11.14 13:32 24.11.14 09:10

  10. So ein Schwachsinn 6

    Anonymer Nutzer | 21.11.14 10:58 24.11.14 09:06

  11. Smarthome wird sich nie durchsetzen... 9

    peter.kleibert | 20.11.14 23:46 24.11.14 08:57

  12. tja selbst schuld 1

    nasenweis | 23.11.14 10:35 23.11.14 10:35

  13. "… von unterwegs meldet man sich via VPN zu Hause im Netz an …" 1

    Atalanttore | 22.11.14 22:53 22.11.14 22:53

  14. Das scheint ein Hobby von dem Author zu sein. 1

    PlanNine | 22.11.14 13:23 22.11.14 13:23

  15. Schönes Neuland 12

    totti | 20.11.14 12:37 22.11.14 01:03

  16. Automatische Nebenkostenabrechnung 1

    mmeinesz | 21.11.14 16:52 21.11.14 16:52

  17. Sicherheit? 4

    locke.d | 20.11.14 21:16 21.11.14 10:47

  18. KNX 7

    Pwnie2012 | 20.11.14 19:43 21.11.14 10:14

  19. Stabilität/Support/Produktpflege Homematic EQ3 6

    ranzassel | 20.11.14 13:03 20.11.14 23:33

  20. Temperatur gesteuerte Heizungsthermostate? 5

    pk_erchner | 20.11.14 12:28 20.11.14 22:25

  21. Bis zum ersten Blitzeinschlag 6

    peace | 20.11.14 15:44 20.11.14 21:23

  22. Super sache... 9

    DieKarte | 20.11.14 12:32 20.11.14 15:23

  23. Dumbhome! 4

    miauwww | 20.11.14 13:12 20.11.14 14:49

  24. FHEM 1

    MeinSenf | 20.11.14 14:04 20.11.14 14:04

  25. Größtenteils auch meine Erfahrung aber Tücken im Detail 1

    HochdruckHummer | 20.11.14 13:51 20.11.14 13:51

  26. Bin grade selber... 1

    angrydanielnerd | 20.11.14 12:26 20.11.14 12:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamm
  4. Enercon GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  2. 0,00€
  3. 0,00€
  4. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
      Telefónica
      Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

      Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

    2. Ein Netz: Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen
      Ein Netz
      Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen

      Die 5G-Frequenzversteigerungen solle so ablaufen, dass nur ein 5G-Netz in Deutschland entsteht, das wie in Schweden, Kanada oder Australien gemeinsam von allen Netzbetreibern ausgebaut wird. Das fordert ein stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

    3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb
      SuperMUC-NG
      Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

      Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.


    1. 18:51

    2. 18:10

    3. 17:50

    4. 17:37

    5. 17:08

    6. 16:40

    7. 16:20

    8. 16:00