1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarthome: Das intelligente Haus…

Dumbhome!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dumbhome!

    Autor: miauwww 20.11.14 - 13:12

    Natürlich wirds nie fertig. Das ist der Sinn der Sache, denn nur das bringt der Industrie Geld.

    Vor so 4 o. 5 Jahren hatte ich mal vor, über das Thema "Das intelligente Haus" zu promovieren. Was bin ich froh, dass ichs nicht durchgezogen habe.

  2. Re: Dumbhome!

    Autor: strauch 20.11.14 - 13:14

    Wieso bist du froh? Ich sehe das ganze als Hobby. Dadurch das ich Energie spare hole ich sogar ein Teil der Kosten wieder rein.
    Ansonsten ist es ein Projekt was mir viel Spass bereitet und dann darf es auch Geld kosten.

  3. Re: Dumbhome!

    Autor: dabbes 20.11.14 - 13:20

    Aus sicht eines Hobbiesten und Nerds ist das auch vollkommen ok.

    Ich bin auch nerdig, bei anderen Themen, beim Haus will ich maximaln komfort OHNE mich mit solchen Sachen befassen zu müssen.

    Und da hat miauwww leider recht, die Industrie hat kein Interesse daran "die" Lösung zu liefern. Da muss wohl wieder ein US-Startup kommen, welches den Markt ordentlich aufmischt.

  4. Re: Dumbhome!

    Autor: miauwww 20.11.14 - 14:49

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso bist du froh? Ich sehe das ganze als Hobby. Dadurch das ich Energie
    > spare hole ich sogar ein Teil der Kosten wieder rein.
    > Ansonsten ist es ein Projekt was mir viel Spass bereitet und dann darf es
    > auch Geld kosten.

    So wärs ja ok, aber viele sitzen wieder mal den dicken Versprechungen der Industrie auf, sparen so gut wie nichts, bei hohen Anschaffungskosten. Allein schon das Marketingsprech "Smart" durchschauen viele wieder mal nicht. leider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent (m/w/d) (Data Scientist)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Projektmanager Digitalisierungsmanagement (m/w/d)
    IHK Reutlingen, Reutlingen
  3. Anwendungsentwickler C# (m/w/d)
    CSL-Computer GmbH & Co KG, Hannover
  4. Leiter (m/w/d) IT/IS
    Speira GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen