Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Home: Ikea bekommt Homekit…

Hab ich das richtig verstanden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab ich das richtig verstanden?

    Autor: Wessii 13.10.17 - 12:43

    Die Unterstützung von Alexa klappt, es liegt alleine an der Integration in Apple Homekit?
    Bin leider nicht so stark in dem Thema drin...

    Ich hab mir Mitte letzten Monats das ganze Zeug von IKEA mal angeschaut und fand es auch ohne Sprachsteuerung sehr gut. vor allem das Steuern von einzelnen Lampen mit der App hat mir sehr gut gefallen.

    Allerdings hab ich ein Jahr Rückgaberecht und eigentlich wollte ich es mit Alexa benutzen...

  2. Re: Hab ich das richtig verstanden?

    Autor: evaa 13.10.17 - 13:50

    Leider lässt es sich nach wie vor noch mit keinen Sprachassistenten steuern. Zumindest noch nicht nativ.
    Wenn man einen RaspberryPi rumliegen hat dann geht das ganze sehr komfortabel mit Home Assistant (https://home-assistant.io/). Schade finde ich, dass Ikea mit einer Unterstützung der einzelnen Sprachassistenten Werbung macht, aber das verspochende Update immer wieder verschiebt. Ein Wermutstropfen bei einen ansonsten guten System.

    Noch ein Hinweis:
    Einige User scheinen mit Verbindungsabbrüchen zum Gateway zu kämpfen zu haben, daher scheint es generell eine Überlegung wert zu sein sich das Hue Gateway anzuschaffen und darüber die Ikea Lampen auch mit Sprachsteuerung zu betreiben. Hierbei ist aber darauf zu achten das nur Leuchtmittel mit aktuellerer Firmware in das Hue System eingebunden werden können. Alles ab Charge 1721 sollte out oft he box mit Hue funktionieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.17 13:59 durch evaa.

  3. Re: Hab ich das richtig verstanden?

    Autor: Altermannmithut 13.10.17 - 14:30

    evaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aktuellerer Firmware in das Hue System eingebunden werden können. Alles ab
    > Charge 1721 sollte out oft he box mit Hue funktionieren.

    Es schein, das daa nur auf die E14 Kerzenlampen zutrifft. Bei anderen Leuchtmitteln wurden auch höhere Chargennummern nicht von Hue erkannt. Zumindest für zukünftige Updates ist es vielleicht ganz sinnvoll sich eine Ikea Bridge zur Seite zu legen.

  4. Re: Hab ich das richtig verstanden?

    Autor: Kochschinken 16.10.17 - 22:17

    Ich konnte meine Lampen über einen kleinen Trick sehr wohl mit der Hue Bridge koppeln und auch steuern. Nur normal mit der Suchfunktion der Bridge klappt es nicht so ganz. Aber das trifft leider auch auf eigene Philips Lampen zu.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Blizzard: Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt
    Blizzard
    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

    Ein besserer Widescreen-Modus und eine größere Lobby: Blizzard kündigt Update 1.29 für das rund 16 Jahre alte Warcraft 3 an. Außerdem findet Ende Februar 2018 ein Turnier mit bekannten E-Sportlern statt - Auftakt für eine Neuankündigung?

  2. EU-Urheberrechtsreform: Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
    EU-Urheberrechtsreform
    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

    Eigentlich soll der CDU-Politiker Axel Voss versuchen, im EU-Parlament einen Kompromiss zum Urheberrecht zu finden. Doch nach Ansicht von Kritikern macht sein Vorschlag alles noch schlimmer.

  3. Desktop-Modi im Vergleich: Fast ein PC für die Hosentasche
    Desktop-Modi im Vergleich
    Fast ein PC für die Hosentasche

    Das Mate 10 Pro hat einen eingebauten Desktop-Modus, den Huawei bei der Präsentation des Gerätes nicht besonders betont hat. Wir haben den Modus mit Samsungs DeX-System verglichen - und bei beiden Methoden Vor- und Nachteile gefunden.


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29